Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Der Belgier Greg Van Avermaet will sein Gelbes Trikot auch auf der fünften Etappe verteidigen.
(Bildquelle: Yorick Jansens/BELGA)
 
Mittwoch, 11. Juli 2018
Das bringt die fünfte Etappe der 105. Tour de France

Lorient (dpa) - Nach dem vierten Tag bleiben die deutschen Radprofis bei der 105. Tour de France weiter ohne Tageserfolg. Auch auf der fünften Etappe am heutigen Mittwoch stehen die Chancen auf einen Sieg von Marcel Kittel, André Greipel und Co. eher schlecht.

STRECKE: Vor allem den Klassikerspezialisten kommt der 204,5 Kilometer lange Tagesabschnitt von Lorient nach Quimper entgegen. Fünf Bergwertungen, zwei der vierten und drei der dritten Kategorie, gilt es bis ins Tagesziel zu meistern - Ardennen-Klassiker-Terrain in der Bretagne.

GELBES TRIKOT: Greg Van Avermaet konnte als erster Fahrer der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt die Gesamtführung erfolgreich verteidigen. Und die kommenden Etappen kommen dem belgischen Straßen-Olympiasieger von 2016 entgegen.

FAVORITEN: Fahrer wie Van Avermaet, Weltmeister Peter Sagan, Michael Matthews, Julian Alaphilippe, Michal Kwiatkowski oder auch Altstar Alejandro Valverde dürften am Mittwoch im Blickpunkt stehen. «Die Etappe ist schwer, aber sie könnte uns liegen. Vielleicht können wir uns vorne halten und dann im Finale mal selbst angreifen», meinte Van Avermaet. Für John Degenkolb oder den bereits zweimal erfolgreichen Kolumbianer Fernando Gaviria dürfte das Etappenprofil etwas zu schwer sein.


Tags:
Radsport Tour de France Frankreich



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Sturmtief Fabienne erreicht das Allgäu - Herbstbeginn vom Winde verweht und mit Temperatursturz
Gemäß Kalender hat am frühen Sonntagmorgen der Herbst begonnen. Und in der nächsten Nacht zum Montag gibt es es dazu auch gleich einen ersten ...
Football: Saison für Kemptener Allgäu Comets vorbei - Beste GFL-Saison seit drei Jahren endet mit 19:51-Niederlage
Für die Allgäu Comets ist die seit drei Jahren beste GFL-Saison der Allgäuer mit dem Ausscheiden im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft am Samstag ...
FC Memmingen kassiert erste Heimniederlage - Trainer Baierl: Haben uns einschläfern lassen
Erstmals in dieser Saison ist der FC Memmingen in der Regionalliga Bayern ohne Torerfolg geblieben. Die Folge war mit 0:2 (0:0) im Verfolgerduell gegen den bis dato ...
Trunkenheitsfahrt und Widerstand in Lindau - Autofahrer war ohne Licht unterwegs
Ein aufmerksamer Lindauer Bürger teilte der hiesigen Polizei mit, dass er einen Pkw- Fahrer ohne Licht bemerkte. Durch die Fahrweise schien offensichtlich, dass der ...
Frau (53) bei Reitunfall in Pfronten schwer verletzt - Pferd überschlägt sich und fällt vermutlich auf die Reiterin
Mittelschwere Verletzungen erlitt am Freitagnachmittag eine 53-jährige Reiterin bei einem Sturz vom Pferd. Die Reiterin war mit zwei weiteren Reiterinnen zu einem ...
Linienbusse stoßen in Bad Wörishofen zusammen - Fahrer hatte medizinisches Problem
Am Samstagvormittag kam es am Bahnhofplatz in Bad Wörishofen zum Zusammenstoß zweier Linienbusse. Ein 51jähriger Busfahrer verlor nach ersten ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten