Eishockey-Nationalspieler Ehliz und Macek wechseln in NHL | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Yasin Ehliz spielt künftig in der NHL für die Calgary Flames.
(Bildquelle: Petr David Josek/AP)
 
Dienstag, 12. Juni 2018
Eishockey-Nationalspieler Ehliz und Macek wechseln in NHL

Nürnberg/München (dpa) - Die Silber-Sensation von Pyeonchang wird für viele Eishockey-Nationalspieler zum Karriere-Beschleuniger. In Yasin Ehliz von den Nürnberg Ice Tigers und Brooks Macek vom EHC Red Bull München erhielten zwei weitere Olympia-Silbergewinner jeweils einen NHL-Vertrag.

«Das ist ein Wahnsinn. Ich bin unheimlich glücklich für die Spieler», sagte Franz Reindl, Präsident des Deutschen Eishockey Bundes (DEB), der Deutschen Presse-Agentur.

Der 25 Jahre alte Flügelstürmer Ehliz bekommt bei den Calgary Flames eine Chance und unterzeichnete einen sogenannten Zwei-Wege-Vertrag, so dass er auch in den Entwicklungsteams der Flames eingesetzt werden kann. Der in Kanada geborene Macek (26) geht zum NHL-Vize-Champion Las Vegas Golden Knights. Das gaben die Teams bekannt.

Zuvor hatte bereits Maceks bisheriger Münchner Teamkollege Dominik Kahun den Sprung in die NHL zu den Chicago Blackhawks geschafft. Das Trio war im Februar maßgeblich am größten deutschen Eishockey-Erfolg bislang beteiligt. Unter Bundestrainer Marco Sturm hatte die DEB-

Auswahl überraschend das Finale von Pyeongchang erreicht und gegen die Olympischen Athleten aus Russland erst 3:4 nach Verlängerung verloren. «Basis für die Wechsel ist das international erfolgreiche Auftreten», meinte Reindl, der sich in den kommenden Wochen noch weitere Wechsel vorstellen kann: «Das Potenzial ist da.»


In Maximilian Kammerer gelang in diesem Sommer zudem einem weiteren Nationalspieler der Wechsel nach Nordamerika. Der bisherige Düsseldorfer erhielt beim Stanley-Cup-Sieger Washington Capitals einen Vertrag. Der 21 Jahre alte Kammerer war weder für Olympia, noch die Weltmeisterschaft im Mai berücksichtigt worden.

Wie viele Spieler tatsächlich auf Anhieb den Sprung in die NHL schaffen, bleibt abzuwarten. Die größten Chancen hat dabei Sturm-Talent Kahun (22). Bei den anderen Spielern ist ein Start zunächst in der zweitklassigen AHL wahrscheinlich.

Auch Sturm hatte nach Olympia trotz gültigen Vertrages mit dem DEB bis 2022 Ambitionen angemeldet, auf Dauer in die NHL wechseln zu wollen. Mit 1006 Spielen in der besten Liga der Welt ist der 39-Jährige Deutschlands NHL-Rekordspieler. «Bislang liegt aber nichts vor», meinte Reindl.


Tags:
Eishockey NHL DEL München Nürnberg Kanada USA Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ESV Kaufbeuren siegt im ersten Testspiel zur DEL2 - 3:2- Erfolg gegen Lustenau vor 1.866 Zuschauer
Richtiges Sommer Eishockey bekamen die 1.866 Zuschauer beim ersten Testspiel des DEL2-Clubs ESV Kaufbeuren in der Vorbereitung auf die neue Spielzeit 2018/2019 in der ...
Max Holzmann bleibt Co-Trainer beim EV Füssen - Wegen Beruf: Nachwuchs und sportliche Leitung abgegeben
Als hauptamtlicher Nachwuchstrainer und sportlicher Leiter stand Max Holzmann auf Grund seines Wunsches nach beruflicher Veränderung nicht mehr zur Verfügung. ...
Tödlicher Motorradunfall bei Wangen - 24-Jähriger stirbt an schweren Verletzungen
Am Samstag gegen 10:55 Uhr ereignete sich auf der Kreisstraße 8007 zwischen Wangen und Kißlegg im württembergischen Allgäu ein schwerer ...
Versuchtes Tötungsdelikt in Kempten - Mann lebensgefährlich verletzt in Treppenhaus gefunden
Am frühen Freitagabend kurz nach 20.00 Uhr alarmierten Anwohner eines Mehrfamilienhauses in Kempten, Beim Keck, aufgrund eines Randalierers den Polizeinotruf. Vor ...
Probleme: alex-Züge enden vorerst in Kempten - Schienenersatzverkehr nach Lindau und Oberstdorf
Die Züge der Privatbahn "alex" fahren vorübergehend nur noch von München nach Kempten. Nach Oberstdorf und Lindau wurde ein ...
EV Lindau Islanders verpflichten Kanadier Milan - Zweiten Importspieler unter Vertrag genommen
Die EV Lindau Islanders haben ihren zweiten Importspieler unter Vertrag genommen. Von den Pensacola Ice Flyers kommt der Kanadier Garrett Milan an den ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten