Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Zollbeamte durchsuchen bei einer Razzia gegen Schwarzarbeit eine Baustelle in Frankfurt am Main.
(Bildquelle: Boris Roessler)
 
Dienstag, 17. April 2018
Kreise: Scholz will Personal beim Zoll massiv aufstocken

Berlin (dpa) - Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will beim Zoll mehrere hundert neue Stellen schaffen. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur am Dienstag aus Regierungskreisen. Der Aufbau der zusätzlichen Stellen solle mit dem Etat 2018 beginnen, in den folgenden Jahren solle er weitergehen.

Scholz hatte bei der Vorstellung der Zollbilanz 2017 in Berlin gesagt, der Zoll solle personell gestärkt werden. Seine Aufgaben hätten zugenommen. Im Koalitionsvertrag hatten Union und SPD vereinbart, den Zoll in allen Aufgabenbereichen «insbesondere durch Personalmaßnahmen» zu stärken.

Die Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft (BDZ) hält den Zoll aufgrund eines eklatanten Personalmangels für nur noch «bedingt einsatzfähig». Zoll-Gewerkschaftschef Dieter Dewes sagte dem «Handelsblatt» (Dienstag): «Ich sehe die Gefahr, dass der Zoll aufgrund des Personalmangels seinen Aufgaben nicht mehr nachkommen kann.» Aktuell fehlten bundesweit beim Zoll rund 3500 Stellen. In allen Bereichen der 40.000 Mitarbeiter starken Bundesbehörde fehlt laut der Gewerkschaft Personal.

Dennoch stieg die Zahl der Ermittlungsverfahren, wie die Zollbilanz 2017 ergab. Weil der gesetzliche Mindestlohn nicht eingehalten wurde, wurden rund 2500 Verfahren eingeleitet - ein massives Plus. Durch Schwarzarbeit entstand dem Fiskus im vergangenen Jahr ein Schaden von knapp einer Milliarde Euro. Auch das war deutlich mehr als im Vorjahr.

Im Kampf gegen Marken- und Produktpiraterie stieg der Wert der beschlagnahmten gefälschten Waren auf fast 200 Millionen Euro. Der Zoll zog zudem die Rekordmenge von mehr als sieben Tonnen Kokain aus dem Verkehr.


Tags:
Finanzen Zoll Deutschland



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
go to Gö: Radio AllgäuHIT überträgt LaBrassBanda live - Spezialprogramm zum 25-jährigen Festival-Bestehen
Zum Jubiläum des angesagten Zeltfestivals „go to Gö“ im Ostallgäuer Görisried überträgt der regionale Radiosender ...
Türkheim: Kopfverletzung nach Sprung in Weiher - 20-Jähriger mit Kopfverletzung ins Krankenhaus
Am Sonntagnachmittag musste ein 20-Jähriger den Sprung in einen Baggersee mit schweren Verletzungen bezahlen. Er sprang kopfüber in das nur ...
Verkehrsunfall in Memmingen mit hohem Sachschaden - 20.000 Euro Sachschaden - Geschädigter Leicht verletzter
Am Freitag, 20.04.2018, befuhr gegen 15:00 Uhr eine 56-jährige Frau mit ihrem Auto den Tiroler Ring in Richtung Bahnhof und wollte auf Höhe der Tankstelle nach ...
Kaufbeuren: Verwirrte Person auf Bahngleisen - Grund unklar Ermittlungen laufen
Am Sonntag, gegen 19:10 Uhr, erreichten die Polizei mehrere Notrufe, dass sich eine Person auf den Bahngleisen im Bereich der Edelweißstr. aufhalten ...
Drei verletzte Radfahrer bei Sonthofen - Alle drei Radfahrer kamen in das Krankenhaus
Zu gleich drei Verkehrsunfällen mit Radfahrern kam es am gestrigen Sonntag. Kurz vor Mittag stürzte im Stadtgebiet eine 71-jährige ...
Inselhalle in Lindau hat Feuertaufe bestanden - Teilnehmer und Veranstalter sind von Tagungslocation begeistert.
Mit den Lindauer Psychotherapiewochen ist von 15. bis 27. April 2018 Lindaus größte Tagung in der Inselhalle zu Gast. Das Team der Lindau Tourismus und ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten