Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
St. Paulis Sami Allagui (l) und der Nürnberger Hanno Behrens kämpfen um den Ball. Foto. Axel Heimken
(Bildquelle: Axel Heimken)
 
Montag, 12. Februar 2018
Nürnberg nur 0:0 beim FC St. Pauli

Hamburg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Franken kamen am Montagabend nicht über ein 0:0 beim FC St. Pauli hinaus und bleiben mit nun 41 Zählern Zweiter hinter Fortuna Düsseldorf.

Vor 29.546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion verdiente sich der Kiezclub nach einem starken Auftritt den einen wertvollen Zähler im Abstiegskampf.

Nach zuletzt zwei Niederlagen suchte St. Pauli sein Heil zunächst in einer kompakten Defensive. Trainer Markus Kauczinski zog aber auch Sami Allagui als zweite Spitze nach vorn. Die erste gute Torchance hatte aber FCN-Torjäger Mikael Ishak, der per Kopf den Innenpfosten traf (20.) und im Nachschuss an Keeper Robin Himmelmann scheiterte.

Bei der Aktion verletzte sich Ishak am Knie und musste nach kurzer Behandlung gegen Tobias Werner ausgetauscht werden. Nun kam der FC St. Pauli stärker zum Zuge und durch Allagui zur ersten sehr guten Möglichkeit, doch er konnte Fabian Bredlow nicht überwinden (26.).

Kurz vor und nach der Pause lag St. Paulis Führung in der Luft. Erst wurde Waldemar Sobotas Kopfball auf der Linie geklärt (44.), dann jagte Aziz Bouhaddouz einen Freistoß an die Latte (48.). Beide Teams schenkten sich in der abwechslungsreichen Begegnung nichts und suchten bis zum Schluss die Entscheidung. Die hätte Bouhaddouz für die Gastgeber herbeiführen müssen, doch der Marokkaner scheiterte aus Nahdistanz am starken Schlussmann Bredlow (78.), der damit wenigstens einen Zähler für den FCN festhielt.


Tags:
Fußball 2. Bundesliga St. Pauli Nürnberg Deutschland Hamburg Bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Tramper nutzt Hilfeleistung von Westallgäuerin aus - Übernachtungsgast wird zum Dieb und schlägt auf Frau ein
Eine 40-jährige Frau aus Röthenbach hat am Sonntag einen Tramper mitgenommen, der für die Nacht noch einen Schlafplatz benötigte. Die Frau bot ihm ...
Wetter im Allgäu: Erst bewölkt, am Wochenende schöner - Sibirische Kaltluft erreicht uns in der neuen Woche
Der Winter 2017/2018 war bis jetzt im Allgäu, Kleinwalsertal sowie am Bodensee etwa um 2 Grad zu warm - kein Wunder nach dem rekordwarmen Januar. Außerdem gab ...
Überholmanöver in Altdorf schiefgegangen - 29-Jähriger kollidiert mit Zugmaschine
Heute Morgen gegen 05.40 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Autofahrer die OAL 5 von Altdorf kommend in Richtung Bertoldshofen. Kurz vor dem Ortseingang Bertoldshofen ...
91-Jährige verursacht Unfall in Richtung Oberstdorf - Durch ungebremsten Aufprall schwer verletzt
Gestern Vormittag war eine 91-jährige Pkw-Fahrerin auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf unterwegs. Auf Höhe der Bahnhofstraße übersah sie zwei ...
Schwerverletzter in Lauben/Heising - 27-Jähriger wird aus seinem Auto geschleudert
Ein 27-jähriger Fahrer kam am Montagabend mit seinem Auto auf der Kreisstraße OA 19 aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn nach rechts ab. Der ...
Schwefelgeruch in Memmingen - Feuerwehr muss Kanal reinigen
Im Bereich der Teramostraße konnte gestern, gegen 18:25 Uhr, starker Schwefelgeruch festgestellt werden. Dieser trat offensichtlich aus dem Kanal aus. Als ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten