Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
St. Paulis Sami Allagui (l) und der Nürnberger Hanno Behrens kämpfen um den Ball. Foto. Axel Heimken
(Bildquelle: Axel Heimken)
 
Montag, 12. Februar 2018
Nürnberg nur 0:0 beim FC St. Pauli

Hamburg (dpa) - Der 1. FC Nürnberg hat den Sprung an die Tabellenspitze der 2. Fußball-Bundesliga verpasst. Die Franken kamen am Montagabend nicht über ein 0:0 beim FC St. Pauli hinaus und bleiben mit nun 41 Zählern Zweiter hinter Fortuna Düsseldorf.

Vor 29.546 Zuschauern im erneut ausverkauften Millerntor-Stadion verdiente sich der Kiezclub nach einem starken Auftritt den einen wertvollen Zähler im Abstiegskampf.

Nach zuletzt zwei Niederlagen suchte St. Pauli sein Heil zunächst in einer kompakten Defensive. Trainer Markus Kauczinski zog aber auch Sami Allagui als zweite Spitze nach vorn. Die erste gute Torchance hatte aber FCN-Torjäger Mikael Ishak, der per Kopf den Innenpfosten traf (20.) und im Nachschuss an Keeper Robin Himmelmann scheiterte.

Bei der Aktion verletzte sich Ishak am Knie und musste nach kurzer Behandlung gegen Tobias Werner ausgetauscht werden. Nun kam der FC St. Pauli stärker zum Zuge und durch Allagui zur ersten sehr guten Möglichkeit, doch er konnte Fabian Bredlow nicht überwinden (26.).

Kurz vor und nach der Pause lag St. Paulis Führung in der Luft. Erst wurde Waldemar Sobotas Kopfball auf der Linie geklärt (44.), dann jagte Aziz Bouhaddouz einen Freistoß an die Latte (48.). Beide Teams schenkten sich in der abwechslungsreichen Begegnung nichts und suchten bis zum Schluss die Entscheidung. Die hätte Bouhaddouz für die Gastgeber herbeiführen müssen, doch der Marokkaner scheiterte aus Nahdistanz am starken Schlussmann Bredlow (78.), der damit wenigstens einen Zähler für den FCN festhielt.


Tags:
Fußball 2. Bundesliga St. Pauli Nürnberg Deutschland Hamburg Bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwerverletzte bei Unfall auf B12 bei Weitnau - Insgesamt drei Fahrzeuge und sieben Insassen beteiligt
Bei einem Frontalzusammenstoß auf der Bundesstraße B12 nahe Weitnau-Hopfen im Oberallgäu ist am Sonntagabend eine Frau schwer verletzt worden, weitere ...
ESV Kaufbeuren verpflichtet Julian Eichinger - Offensivverteidiger kommt vom SC Riessersee
Mit der Verpflichtung von Verteidiger Julian Eichinger ist die Kaderzusammenstellung beim ESV Kaufbeuren kurz vor der Zielgeraden.  In den letzten fünf ...
Kreuzer: Unterstützung für Kinderhaus Waltenhofen - Schaffung von 67 Betreuungsplätzen mit 623.000 Euro
„In Waltenhofen entsteht derzeit eine einzigartige Kinderkrippe in Holzbauweise. Die verwendeten Fichten stammen alle aus dem Oberallgäu. In diesem Neubau ...
Unfallflucht in Wittelsbacherstraße in Memmingen - Polizei bittet Zeugen sich zu melden
Am Freitagvormittag stellte die 61-jährige Eigentümerin eines silbernen VW gegen 12:30 Uhr einen frischen Schaden an ihrem Fahrzeug fest. Das Fahrzeug war seit ...
KFZ-Kennzeichen in Nonnenhorn vertauscht - Polizei bittet Geschädigte sich zu melden
Am frühen Samstagmorgen rief eine 67jährige Urlauberin aus Tübingen bei der Lindauer Polizei an. Sie hatte mit ihrem Mann in Nonnenhorn Urlaub gemacht und ...
Zwei Fahrräder in Pfrontener Tälern entwendet - Entwendungsschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt
Im Laufe des Samstag 27.05.2018 wurden gleich zwei Mountainbikes in den Tälern Pfrontens entwendet. Ein Fahrrad wurde zwischen 15:25 Uhr und 15:45 Uhr im Vilstal ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten