Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Bill Gates unterstützt die Alzheimer-Forschung.
(Bildquelle: Sven Hoppe)
 
Dienstag, 14. November 2017
Bill Gates: 50 Millionen Dollar für Alzheimer-Forschung

London (dpa) - Microsoft-Gründer und US-Milliardär Bill Gates unterstützt die Alzheimer-Forschung mit 50 Millionen Dollar. Er sei zuversichtlich, dass es der Wissenschaft gelingen könne, den Verlauf der Krankheit zu verändern und ihre Schwere zu verringern, schrieb Gates am Montag in seinem Blog. «Wir machen bereits Fortschritte - aber wir müssen mehr tun.»

Daher habe er in einem ersten Schritt persönlich 50 Millionen US-Dollar (rund 43 Millionen Euro) in den Dementia Discovery Fund (DDF) investiert - einen Risikokapitalfonds, der etwa Geld in Start-ups anlegt, die neue Methoden zur Behandlung von Demenz entwickeln. Die in London ansässige Organisation wird von der Regierung, Stiftungen und der Pharma-Branche unterstützt. Wenn die ersten Alzheimer-Therapien auf dem Markt seien, werde die Bill-und-Melinda-Gates-Stiftung Geld investieren, um die Medikamente auch in ärmere Länder zu bringen.

Alzheimer sei eine furchtbare Krankheit, die verheerende Folgen für Betroffene und ihre Liebsten zugleich habe, schrieb Gates. Er habe dies selbst erfahren müssen, da mehrere Männer in seiner Familie an Alzheimer gelitten hätten. Es sei furchtbar, mit ansehen zu müssen, wie die Krankheit geliebten Menschen den Verstand raube und es kein Mittel dagegen gebe. «Es fühlt sich an, als ob man einen graduellen Tod des Menschen, den man kannte, miterlebt.» Seine persönlichen Erfahrungen seien nicht der einzige Grund für seine Entscheidung gewesen. «Aber sie haben mich erfahren lassen, wie hoffnungslos man sich fühlt, wenn man selbst oder ein geliebter Mensch die Krankheit bekommt.»


Tags:
Wissenschaft Krankheiten Gesundheit Leute USA



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wechselfallenbetrug in Lindauer Bäckerei - Betrüger erbeuten knapp 50 Euro
LINDAU. In Lindau kam es am Freitag, den 17.11.2017, um die Mittagszeit zu einem Wechselfallenbetrug. Dabei wollten zwei unbekannte Täter zwei Getränke mit ...
Lindauer wird Opfer einer Online-Betrugsmasche - 600 Euro für angebliches Smartphone überwiesen
LINDAU. Am Freitag, den 17.11.2017, wurde wieder ein Mann Opfer einer derzeit häufig auftretenden Betrugsmasche. Der Mann hatte dabei im Internet ein neues ...
Dreister Handy-Diebstahl in Biessenhofen - Taxifahrer von 33-Jähriger bestohlen
BIESSENHOFEN. Am frühen Samstagmorgen wurde eine Streife nach Biessenhofen gerufen. Ein Taxifahrer hatte einen weiblichen Fahrgast der sich derart aufführte, ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Kaufbeuren/B12 - Überholvorgang scheitert aufgrund von Glätte
KAUFBEUREN. Am späten Abend des 17.11.2017 kam es zwischen dem Verteilerkreisel Kaufbeuren/B12 und Germaringen zu einem Verkehrsunfall. Ein 52-Jähriger ...
Jungen Kemptener erwarten reihenweise Anzeigen - 20-Jähriger dreht völlig durch
KEMPTEN. Am Freitagnachmittag gingen bei der Polizeiinspektion mehrere Anrufe über eine Streitigkeit zwischen zwei Personen in Kempten ein. Passanten beobachteten, ...
Überlingen: 2 Kinder verursachen rund 25.000,- Schaden - Mehrere Fahrzeuge von 8- und 9-Jährigen beschädigt
Am Freitag gegen 11:30 Uhr beschädigten zwei Kinder im Alter von 8 und 9 Jahren mehrere Fahrzeuge, welche auf dem Parkplatz der Firma  RAFI in der ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
 
 
Radio einschalten