Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Alkohol
(Bildquelle: )
 
Westallgäu - Weiler-Simmerberg
Montag, 9. Oktober 2017
Schadensträchtige Alkoholfahrt in Weiler-Simmerberg
20-Jähriger verunfallt zweimal - Fußgänger entgeht knapp Kollision

Am Sonntagmittag wurde die Polizei Lindenberg darüber verständigt, dass ein offensichtlich alkoholisierter Autofahrer im Bereich Simmerberg in eine Steinmauer geprallt ist. Bei diesem Unfall entkam ein Fußgänger nur um Haaresbreite einer Kollision und blieb glücklicherweise unverletzt. 

Unbeeindruckt davon gelang es dem betrunkenen Fahrer, bei dem es sich um einen 20-jährigen Rumänen handelte, seine Fahrt mit dem stark beschädigten Auto auf der B308 nun in Richtung Oberstaufen fortzusetzen und somit vom Unfallort zu flüchten. Im Rahmen der Fahndung wurde der Wagen schließlich in der Nähe von Oberreute festgestellt. Er war dort zum zweiten Mal verunfallt, hatte die Schutzplanke touchiert und blieb dort mit Totalschaden liegen.

Im Zuge der Festnahme des Mannes wurde bekannt, dass er über keine Fahrerlaubnis verfügt. Der Pkw war durch den 20-Jährigen auch unbefugt in Gebrauch genommen worden - er hatte die Fahrzeugschlüssel zuvor einem Arbeitskollegen entwendet. Die Vermutung, dass eine starke Alkoholisierung vorhanden war bestätigte ein durchgeführter Test, weshalb im Anschluss auch eine Blutentnahme im Krankenhaus durchgeführt wurde.
Der Alkoholfahrer muss sich nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, unerlaubtem Entfernen vom Unfallort, unbefugtem Gebrauch eines Kraftfahrzeugs und Fahren ohne Fahrerlaubnis strafrechtlich verantworten. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro.
(PI Lindenberg)

 

 

 

 


Tags:
alkohol fahrt schadensträchtig allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Diebstahl aufgeklärt - 1.150 Euro teures Handy auf Raststätte geklaut
DIETMANNSRIED. Nachträglich wurde bekannt, dass bereits am Freitag, den 16.02.2018, kurz vor 21:00 Uhr, an der Rastanlage Allgäuer Tor in Fahrtrichtung ...
Fokus liegt auf Sicherheit - Risikospiele in der Fußballarena Memmingen
Nächste Risikospiele in der Fußballarena gegen 1. FC Schweinfurt 1905 am 10. März und FC Bayern München II am 1. April. In der ...
Reisebus brennt bei Ausflug von Schülern aus Sonthofen - Fünfzehn Personen zur Behandlung in Kliniken gebracht
Ein Reisebus hat bei einer Ausflugsfahrt des Gymnasiums aus Sonthofen auf der B308 bei Oberreute zu brennen begonnen. Alle 55 Insassen konnten den Bus verlassen, ...
91-Jährige verursacht Unfall in Richtung Oberstdorf - Durch ungebremsten Aufprall schwer verletzt
Gestern Vormittag war eine 91-jährige Pkw-Fahrerin auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf unterwegs. Auf Höhe der Bahnhofstraße übersah sie zwei ...
Polizei Oberstdorf sucht Skiunfallflucht-Zeugen - Skifahrer im Skigebiet Söllereck verletzt
Am Sonntag, gegen 13:30 Uhr ereignete sich ein Skiunfall auf der Talabfahrt im Skigebiet Söllereck. Eine 32-jährige Skifahrerin wurde kurz vor Ende der ...
Mann masturbiert neben Frau im Zug in Lindau - Bundespolizei bittet um Zeugenhinweise
Am Donnerstagmorgen den 15. Februar hat ein bisher unbekannter Mann eine Bahnreisende belästigt, indem er neben ihr mit heruntergelassener Hose masturbierte. Die ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Twenty One Pilots
Heathens
 
Wir Sind Helden
Nur Ein Wort
 
Pink
What About Us
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Baumwettbewerb
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Funkenfeuer-Unglück
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Holzgünz
 
 
 
Radio einschalten