Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Türkheim
Freitag, 23. September 2016
Unbekannte zwingen Auto zum Anhalten
Ermittlungen wegen Nötigung in Türkheim

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, gegen 23:30 Uhr, sprangen zwei bisher unbekannte Fußgänger auf der Maximilian-Philipp-Straße im unterallgäuer Türkheim vor einen fahrenden Pkw und zwangen die Fahrerin so stehen zu bleiben. Das Motiv der beiden Männer ist bisher unklar.



In dem Pkw befanden sich die 33-Jährige Lenkerin und ein Beifahrer. Die beiden bisher unbekannten Personen waren zuvor offensichtlich zu Fuß unterwegs und sprangen plötzlich auf die Fahrbahn. Nachdem die Fahrerin des Pkw darauf anhalten musste, versuchten sie die Fahrertür des Pkw zu öffnen. Die Fahrerin hatte aber vorsichtshalber bereits die Türen verriegelt. Kurz darauf gaben die Personen den Weg für das Auto frei und entfernten sich.

Was das Motiv der zwei ungekannten Männer war, ist bisher nicht bekannt. Es kam weder zu einer Drohung noch zu einer Forderung. Aufgrund der Dunkelheit konnten die Zeugen nur eine vage Beschreibung abgeben. Demnach soll es sich um zwei junge Männer gehandelt haben, der größere etwa 175 cm, der kleinere etwa 165 cm groß.

Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt. Zu einem Zusammenstoß zwischen Pkw und den unbekannten Tätern kam es nicht. Die Polizei Bad Wörishofen ermittelt derzeit wegen Nötigung und gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr gegen Unbekannt.

Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08247/96800.


Tags:
nötigung verkehr allgäu polizei



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Hopfenhalle bei Tettnang brennt komplett ab - Sachschaden von rund 1 Million Euro entstanden
Sachschaden von nahezu einer Million  Euro ist gestern Nachmittag bei einem Brand entstanden, der gegen 16.00 Uhr  in der Hopfenhalle eines ...
Gleich zwei Gesuchte Personen in Lindau gefunden - 29-Jähriger landet in Justizvollzugsanstalt
Ein lang gesuchter Betrüger ging den Beamten der Schleierfahndung am Lindauer Hauptbahnhof ins Netz. Bei der Überprüfung eines 29-jährigen Deutschen ...
Rauschgiftfunde an Allgäuer Bahnhöfen - Ecstasy, Heroin und fertig gedrehte Joints entdeckt
Am Freitag wurden die Lindauer Schleierfahnder gleich mehrfach fündig. Bei Kontrollen an diversen Bahnhöfen wurden unter anderem Ecstasy, Heroin, reines ...
Ungewöhnlicher Verkehrsunfall im Oberjoch - 46-Jährige rutscht von der Bremse ab und landet in Fußgängerunterführung
Am frühen Samstagmorgen kam es auf dem Parkplatz P1 in Oberjoch zu einem  nicht alltäglichen Verkehrsunfall. Eine 46jährige Pkw-Lenkerin wollte vom ...
Achtung: Betrüger in Wiggensbach unterwegs - Notlage vorgetäuscht - gutmütigen Bürger ausgenutzt
Da die versprochene Rückzahlung drei Wochen später immer noch nicht beim Geschädigten auf dessen Konto einging, entschied sich dieser nun zur ...
Verkehrsbehinderungen an Allgäuer Autobahnen - Rodungen von verkehrsgefährdendem Gehölz
Heute kommt es zu einigen Verkehrsbehinderungen im Allgäu. Grund: beidseitig der Fahrbahnen werden verkehrsgefährdende Gehölze entfernt. Im Zuge ...
© 2016 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sportfreunde Stiller
Das Geschenk
 
Jason Derulo
Want To Want Me
 
Van Halen
You Really Got Me
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tag der Retter
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Gasaustritt in Sonthofen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Panzergranate in Memmingen
 
 
 
Radio einschalten