Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Zu den Bildern: Gemeinsam mit Ehrengast Sven Hannawald und Uli Theophiel vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) zeichnete Landrat Hans-Joachim Weirather 174 Einzelsportler, fünf Ehrenamtliche und 66 Mannschaften für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2017 aus. Im Bild: Luisa Heinle vom RMSV Lautrach.
(Bildquelle: Fotos: Stefanie Vögele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Donnerstag, 19. April 2018
Sven Hannawald zu Gast im Unterallgäu
Sportlerehrung: Landrat zeichnet herausragende heimische Sportler für ihre Leistungen aus

174 Sportler, 66 Mannschaften und fünf Ehrenamtliche hat Landrat Hans-Joachim Weirather jetzt zusammen mit Uli Theophiel vom Bayerischen Landessportverband (BLSV) bei der Sportlerehrung des Landkreises Unterallgäu mit Medaillen und Urkunden für ihre herausragenden sportlichen Leistungen im Jahr 2017 ausgezeichnet. Unterstützt wurde er dabei auch von Ehrengast Sven Hannawald, der unermüdlich Hände schüttelte, Autogramme gab und für gemeinsame Fotos bereitstand.

„Wir blicken auf ein äußerst gelungenes Sportjahr zurück“, betonte Landrat Weirather bei seiner Begrüßung. So war denn auch die Liste der Erfolge lang: Moderator Andreas Schales von Hitradio rt1 Südschwaben rief nacheinander viele schwäbische, bayerische und deutsche Meister auf die Bühne - und mit dem Sportschützen Erich Huber sogar einen Weltmeister. Mit der Sportlerehrungsmedaille ausgezeichnet wurden neben Fußballern, Turnern, Leichtathleten, Schwimmern, Volleyballern, Tennis und Tischtennisspielern auch Skifahrer, Eiskunstläufer, Radsportler, Tänzer, Reit- und Kraftsportler, Judokas, Selbstverteidigungssportler und Pétanque-Spieler. Geehrt wurde auch, wer mindestens zehn Mal das Sportabzeichen abgelegt hatte - unter ihnen etwa Max Stempfle vom TSV Bad Wörishofen, der dies bereits ganze 50 Mal geschafft hatte. Landrat Weirather zollte allen Sportlern seinen tiefen Respekt. Sie hätten eine wichtige Vorbildfunktion für die gesamte Gesellschaft.

Zusammen mit dem BLSV-Kreisvorsitzenden Theophiel stellte Weirather auch das Engagement der Ehrenamtlichen heraus und ehrte an diesem Abend besonders die langjährigen Funktionäre Roland Weser (FSV Dirlewang), Iris Zacher (TV Türkheim), Hans Fischer (TSV Mindelheim), Petra Rutz (SV Erkheim) und Manfred Maurus (Kgl. Priv. SG Grönenbach).

Aus seinem bewegten Leben mit allen Höhen und Tiefen erzählte der prominente Ehrengast Sven Hannawald: Von seinem historischen Erfolg bei der Vierschanzentournee 2001/02, von den umjubelten Siegen bei Olympia und bei Weltmeisterschaften, aber auch vom harten Training, vom Leistungsdruck, von seinem Zusammenbruch. Mit diesen Erfahrungen rät er heute jedem, ganz bewusst Pausen zu machen. „Auch Helden geht es nicht immer gut.“ Wichtig sei es bei Krisen nur, sich nicht zurückzuziehen, sondern sich Rat und Hilfe zu suchen.

Info: Bilder der Sportlerehrung und alle ausgezeichneten Sportler von A bis Z findet man im Internet unter www.unterallgaeu.de/sportlerehrung

 

Ehrengast Sven Hannawald im Porträt

Der heute 43-Jährige ist einer der erfolgreichsten Skispringer Deutschlands. Er gewann 18 Weltcup-Springen, war zweifacher Skiflug-Weltmeister, zweifacher Skisprung-Weltmeister mit dem Team, wurde 2002 Olympiasieger mit der deutschen Mannschaft in Salt Lake City und in diesem Jahr auch zum Sportler des Jahres gewählt. Im Winter 2001/2002 gelang es ihm als erster Skispringer überhaupt, alle vier Springen der Vierschanzentournee zu gewinnen. Diesen legendären Erfolg schaffte erst Kamil Stoch bei der aktuellen Tournee wieder. Heute ist Hannawald als TV-Experte und Unternehmensberater tätig. Er ist Botschafter des Bayerischen Behinderten- und Reha-Sportverbandes und macht sich darüber hinaus für den Inklusionssport stark. 2013 veröffentlichte er seine Autobiografie „Mein Höhenflug, mein Absturz, meine Landung im Leben“. Darin thematisiert er die schwierige Zeit nach seinen großen Erfolgen, in der er Halt und Orientierung verlor. (PM)

 

AllgäuHIT-Bildergalerie
Sven Hannawald
 
         


Tags:
sportlerehrung svenhannawald ehrengast allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Einweihung des neuen Johanniter-Kinderhauses in Lindau - Stadt stellt sich großer Nachfrage nach Betreuungsplätzen
Das neue Johanniter-Kinderhaus IdeenReich hat nun auch offiziell in der Denkfabrik Lindau in der Kemptener Straße 99 Einzug gehalten. Bereits am 2. November nahmen ...
Aufruf des Landratsamts Unterallgäu - Erfolgreiche Sportler für Ehrung melden
Ob im Badminton, Radsport, Reiten, Turnen oder Schwimmen: Auch in diesem Jahr waren wieder zahlreiche Unterallgäuer Sportler bei überregionalen Meisterschaften ...
Sportlerehrung beim Dorffest in Oberstdorf - Mit Ehrgeiz und Spaß zum Erfolg
Im Rahmen des Dorffestes am vergangenen Samstag wurden auch die Oberstdorfer (Spitzen-)Sportler geehrt. Insgesamt über 70 Talente waren im Nachwuchs-, Junioren- und ...
Sportlerehrung der Stadt Sonthofen - Sportliche Erfolge werden am 4. März berücksichtigt
Am Samstag, 4. März (18 Uhr Haus Oberallgäu), findet die offizielle „Sportlerehrung“ der Stadt Sonthofen für das „Sportjahr 2016“ ...
Diskussion mit Europaabgeordneten Weber in Mindelheim - Manfred Weber: Es gibt keine erfolgreichere Idee als die Europas
"Europa im Umbruch - Wie geht es weiter mit Brexit, Schulden- und Flüchtlingskrise?" - unter diesem Titel hatte der Allgäuer Bundestagsabgeordnete ...
Spatenstich für Center Parcs Allgäu bei Leutkirch - Ein gigantisches Ferienparadies entsteht
Der erste Stich zum größten Ferienpark in der Region ist getan. Heute haben die Vertreter von Center Parcs Europe und aus der Politik die Baustelle ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
The Night Game
Once In A Lifetime
 
Maroon 5
Sugar
 
Bastille
Good Grief
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
 
 
Radio einschalten