Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Die Seniorenheime im Unterallgäu entwickeln sich positiv
(Bildquelle: pixabay.de)
 
Unterallgäu
Mittwoch, 8. Februar 2017
Positive Entwicklung der Seniorenheime im Unterallgäu
Leiter stellt Wirtschaftspläne vor

Die Kreis-Seniorenwohnheime werden sich dieses Jahr weiter positiv entwickeln: Davon geht der Leiter der Heime, Ara Gharakhanian, aus. Er stellte die diesjährigen Wirtschaftspläne für die drei Heime jetzt im Ausschuss für Personal und Soziales des Unterallgäuer Kreistags vor.

Gharakhanian rechnet damit, dass die Kreis-Seniorenwohnheime in Babenhausen, Bad Wörishofen und Türkheim auch dieses Jahr wieder voll oder so gut wie voll belegt und somit ausgelastet sein werden. So sehen die Wirtschaftspläne für die drei Häuser heuer insgesamt einen Jahresüberschuss von rund 311.000 Euro vor.

Der Trend zur wirtschaftlichen Stabilität der Heime setze sich fort, sagte Gharakhanian. Wie in den Vorjahren sei es nicht nötig, dass der Landkreis einen Verlust ausgleicht. Landrat Hans-Joachim Weirather freute sich über die gute Entwicklung der Heime und wies darauf hin, dass Rücklagen für künftige Investitionen gebildet werden.

Thema in der Sitzung waren auch die Kosten für das Personal des Landkreises. Weirather erläuterte, dass bis auf zwei neue Stellen im Jobcenter kein zusätzliches Personal vorgesehen sei. Die Kosten für die Stellen im Jobcenter bekomme der Kreis erstattet.

Der Ausschuss befürwortete sowohl die Wirtschaftspläne für die Kreis-Seniorenwohnheime als auch den Haushaltsansatz im Bereich Personal. Der Haushalt des Landkreises wird derzeit von den verschiedenen Ausschüssen des Kreistags beraten. Verabschiedet werden soll der Etat am 27. März. 


Tags:
Senioren Entwicklung Wirtschaft Planung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Eric Beißwenger bei Sommerfest der CSU Lindau - Kreisverbände wollen wieder mehr Miteinander
„Hier bin ich unter Freunden, die Stärke liegt im Miteinander“ diese Worte richtete Eric Beißwenger MdL an die Mitglieder und Gäste am ...
Sportlerehrung beim Dorffest in Oberstdorf - Mit Ehrgeiz und Spaß zum Erfolg
Im Rahmen des Dorffestes am vergangenen Samstag wurden auch die Oberstdorfer (Spitzen-)Sportler geehrt. Insgesamt über 70 Talente waren im Nachwuchs-, Junioren- und ...
ERC Sonthofen präsentiert sich auf der Festwoche - Eishockeyspieler und Trainer auf Bühne im Stadtpark zu Gast
Der ERC Sonthofen präsentiert sich heuer auf der größten Wirtschaftsmesse der Region, der Allgäuer Festwoche in Kempten. Medienpartner Radio ...
Ministerpräsident Seehofer punktet mit Lob im Allgäu - Allgäuer Festwoche im Kornhaus feierlich eröffnet
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) hat am Samstag feierlich die "Allgäuer Festwoche" in Kempten eröffnet. Die Wirtschaftsausstellung ...
Weitere Abgänge bei den AllgäuStrom Volleys - Alexandra Kettenbach neu im Team
Nach dem Meistertitel der 2. Volleyball-Bundesliga und der verdienten Sommerpause starten die AllgäuStrom Volleys nun wieder ins Training. Da die diesjährige ...
ECDC Memmingen: Zuwachs für die Defensive - Timo Gleß wechselt ins Allgäu
Der ECDC Memmingen kann eine weitere Verstärkung für die Defensive verpflichten. Vom Nord-Oberligisten aus Hamburg wechselt der 21-jährige Timo Gleß ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Max Giesinger
Wenn sie tanzt
 
Passenger
Anywhere
 
Train
Play That Song
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eröffnung Allgäuer Festwoche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BOSCH iBooster2
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Urkunden Übergabe für die Ehrenamtliche Funktionäre
 
 
 
Radio einschalten