Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Bergung des am 10.01.2018 von der A96 abgekommenen Sattelzuges
(Bildquelle: new-facts.eu | Thomas Pöppel)
 
Unterallgäu - Mindelheim
Donnerstag, 11. Januar 2018
Bergung des verunfallten Sattelzuges bei Mindelheim
Zentimeterarbeit für die Kranführer

Am Mittwochmorgen kam es auf der Bundesautobahn A96, zwischen den Anschlussstellen Mindelheim und Stetten, zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem Sattelzug. Der Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab und blieb rund 20 Meter neben der Autobahn im Gestrüb hängen. Dabei stand der mit Stahlteilen beladene Sattelanhänger über einem Bach. Bis kurz vor 17 Uhr wurde die Ladung des Lkw mit einem 70-Tonnen-Kran aus Memmingen vom verunfallten Sattelzug auf einen anderen umgeladen. Dazu musste die A96 in Richtung Lindau auf einen Fahrstreifen begrenzt werden.

Danach wurden die Bergungsarbeiten bis 19.30 Uhr unterbrochen, um den Berufsverkehr zweispurig an der Unfallstelle vorbeizuführen. Um 19.30 Uhr sperrte die Autobahnstraßenmeisterei dann die Richtungsfahrbahn komplett und leitete den Verkehr bei Mindelheim aus.

Ein 130-Tonnen-Kran und ein 70-Tonnen-Kran brachten sich dann wieder in Stellung, um den Auflieger und die Sattelzugmaschine zu bergen.
Für die Kranführer war es Zentimeterarbeit. Sie mussten parallel Arbeiten und hatten nur wenig Stellfläche auf der Autobahn, um die geborgenen Fahrzeuge abzustellen.

Begleitet wurden die Bergungsarbeiten vom Wasserwirtschaftsamt. Hier war der ausgelaufene Diesel und das Öl die größte Sorge. Zahlreiche Schaulustige beobachteten die Arbeiten von der Brücke aus. (new-facts.eu)

 



 

 


Tags:
bergung sattelzug kran allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Oberstaufen hält die Schroth-Kur hoch - Neupositionierung im Gesundheitsmarkt wird derzeit in verschiedenen Gremien geprüft
Es gibt Kuren mit klangvollerem Namen und Anwendungen, die moderner klingen als Schroth’sche Kost und Ganzkörperwickel. Aber es gibt keine Kur, der so viele ...
Rettungswache Lindau feierte 30. Geburtstag - 55 000 Einsätze und 100 Erdumrundungen
Damit im Notfall die Retter des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) schnell vor Ort sind, braucht es auch einen zentralen Standort, von wo aus die Einsatzorte schnell ...
Bau eines Balkons auf der Palliativstation in Memmingen - Noch einmal die Sonne auf der Haut spüren
Damit sterbenskranke Patienten noch einmal die Sonne auf der Haut spüren und die frische Luft einatmen können, hat die Memminger Nachbargemeinde Buxheim 1.000 ...
Zwei Schwerverletzte bei Unfall in Haldenwang - Transporterfahrer übersieht 19-Jährigen beim Abbiegen
Am Montagmorgen gegen 07:30 Uhr kam es auf der Staatsstraße 2055 zwischen Stielings und Börwang zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 48-jähriger ...
Thomas Jahn kritisiert geplante Neuauflage der GroKo - "SPD hat sich in fast allen Punkten durchgesetzt"
Der Kreisvorsitzende der Mittelstands-Union Ostallgäu, Thomas Jahn kritisiert die geplante Neuauflage einer Koalition aus den Wahlverlierern SPD und Union. ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der A7 bei Illertissen - Student übersieht Rückstau: Reihenweise Verletzte
ILLERTISSEN Bei einem Auffahrunfall auf der A 7 wurden insgesamt vier Personen leicht verletzt. Ein 23jähriger Student aus Oberstdorf fuhr mit seinem Opel Corsa bei ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mark Forster
Sowieso
 
Mista M
Feuer
 
Paul Etterlin
Mittendrin
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Recup Memmingen
 
 
 
Radio einschalten