Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolbild Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Unterallgäu - Kirchheim
Mittwoch, 6. Juni 2018
Schulbus gerät bei Kirchheim/Spöck in den Graben
Fahrer machte Platz für Rettungsfahrzeug

Am Montagnachmittag fuhr ein Schulbus von Spöck in Richtung Kirchheim. In gleicher Richtung war ein Rettungswagen mit Sonder- und Wegerechten auf dem Weg zum Einsatz. Der Fahrer des Schulbusses schaffte dem Rettungswagen freie Bahn, indem er nach rechts lenkte. Hierdurch sackte der Bus neben dem Bankett in den Graben ein. Die Feuerwehr Kirchheim sicherte die Gefahrenstelle bis zum Eintreffen der Polizei ab. Zur Bergung des Busses war schweres Gerät erforderlich, letztlich wurde der Bus durch einen Kran aus dem Graben gehoben.

Für die Bergung musste die Staatsstrasse für über eine Stunde komplett gesperrt werden. Der Bus war nach der Bergung fahrbereit und musste nicht abgeschleppt werden. Hinsichtlich der Schadenshöhe, der Anzahl der Schüler und ob diese bei dem Unfall verletzt wurden laufen die Ermittlungen. 
(PI Mindelheim)

 


Tags:
schulbusunfall graben fahrbahnsperrung allgäu


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pharrell Williams & Camila Cabello
Sangria Wine
 
Conchita Wurst
Firestorm
 
The Script
Rain
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten