Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild digitale Bürgerkonferenz
(Bildquelle: Pixabay)
 
Unterallgäu
Dienstag, 26. Dezember 2017
Jeder kann seine Meinung einbringen
27. Dezember bis 4. Februar digitale Bürgerkonferenz

Welche Ideen haben die Bayern für die Entwicklung ihrer Heimat? Was wünschen sie sich für die Zukunft? Wo soll die Politik handeln? Unter anderem um diese Fragen dreht sich ein Bürgergutachten, das die Bayerische Staatsregierung derzeit erstellen lässt. Jetzt geht die mehrstufig angelegte Bürgerbeteiligung in die zweite Runde: von 27. Dezember bis 4. Februar kann sich jeder online bei einer „digitalen Bürgerkonferenz“ einbringen. Darauf weist das Landratsamt Unterallgäu hin.

In einem ersten Schritt fanden im Herbst dieses Jahres in ganz Bayern regionale Konferenzen mit zufällig ausgewählten Bürgern statt - unter anderem in Memmingen. Die Empfehlungen, die daraus für die bayerische Politik hervorgingen, können nun alle Bürger im Internet unter www.2030-deine-zukunft.bayern gewichten, kommentieren und weiterentwickeln.

Zum Abschluss der Bürgerbeteiligung findet im März ein Bürgergipfel in München statt. Dabei wird das „Bürgergutachten 2030. Bayern, deine Zukunft“ an den Ministerpräsidenten übergeben. In dem Gutachten gibt es zehn Themenschwerpunkte: „Bildung“, „Familie“, „Arbeit, soziale Sicherheit im Alter“, „Wirtschaft, Innovation, Finanzen“, „Gesundheit, Pflege“, „Migration, Integration“, „Sicherheit, Rechtsstaat“, „Chancen überall im Land, Infrastruktur, Wohnen, Landwirtschaft“, „Umwelt, Verbraucherschutz, Energie, Mobilität“ und „Kultur, Zusammenhalt, Identität“.  (PM)

 


Tags:
bürgerkonferenz digital jeder allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Reizvolle und gefährliche Runde für EV Lindau Islanders - Jetzt geht es wieder bei Null los
Mit dem 5:3 Sieg gegen die Memmingen Indians schafften die EV Lindau Islanders vor eigenem Publikum einen versöhnlichen Abschluss der Oberliga Süd Hauptrunde. ...
Falsche Polizeibeamte rufen Bad Wörishofener an - Angerufene kannten Betrugsmasche und legten auf
In den Abendstunden des Mittwoch erhielten drei Bad Wörishofer Einwohner Anrufe von falschen Polizeibeamten. Diese gaben sich als Beamte der Polizei Memmingen und ...
Analoge Kabelabschaltung: Das müsst ihr wissen! - Digitalverbreitung: Radio AllgäuHIT ist mit dabei
Bis Ende 2018 wird die analoge Kabelverbreitung in Bayern beendet. Dies ist gesetzlich festgelegt und wird von Seiten des Kabelanbieters Vodafone Kabel Deutschland ...
DSV aktiv Safety Days in Oberstdorf - Sicherheit beim Skifahren mit jeder Menge Spaß & Action vermitteln
Die DSV aktiv Safety Days des Deutschen Skiverbandes und der Stiftung Sicherheit im Skisport werden am Samstag, 13. Januar 2018 im Skigebiet Oberstdorf ...
Mehrwegbecher in Unterallgäuer Bäckereien und Cafés - Beteiligung an neuem Pfandsystem
Jedes Jahr werden im Unterallgäu rund fünf Millionen Einwegbecher für Kaffee zum Mitnehmen verwendet. Die Becher sind durchschnittlich 15 Minuten im ...
Forum Gesundheit mit neuem Programm in Kempten - Start ins Jahr 2018 mit dem Thema „Bauchwandbrüche“
Die Vortragsreihe „Forum Gesundheit“ am Klinikum Kempten startet mit neuem Programm ins Jahr 2018. Los geht es am Dienstag, 16. Januar, um 19.30 Uhr. Dr. ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Mista M
Feuer
 
Paul Etterlin
Mittendrin
 
Felix Jaehn & Hight & Alex Aiono
Hot2Touch
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Recup Memmingen
 
 
 
Radio einschalten