Girls' Day im Unterallgäu - Mädchen 'stehen ihren Mann' | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Brigitte Fischer von der Unteren Naturschutzbehörde stellte einigen Mädchen ihre Tätigkeit.
(Bildquelle: (c) Eva Büchele/Landratsamt Unterallgäu)
 
Unterallgäu
Freitag, 4. Mai 2018
Girls' Day im Unterallgäu
Mädchen 'stehen ihren Mann'

Was macht eigentlich eine Umweltingenieurin? Oder eine Bautechnikerin? Am Girls‘ Day lernten 43 Mädchen Berufe am Landratsamt Unterallgäu und an den Kreiskliniken kennen, die typischerweise eher von Männern gewählt werden. Um die Grenzen zwischen „typisch männlichen“ und „typisch weiblichen“ Berufen aufzuweichen, gibt es den Girls‘ Day und parallel dazu den Boys‘ Day. Das sind bundesweite Aktionstage zur beruflichen Orientierung. Auch die Gleichstellungsstelle am Landratsamt Unterallgäu beteiligt sich alljährlich.

Diesmal haben sich insgesamt 43 Mädchen zum Beispiel über die Berufe Umweltingenieurin, Landschaftsarchitektin, Hygienekontrolleurin, Straßenmeisterin, Architektin, Bauingenieurin oder Hochbautechnikerin informiert. An der Kreisklinik Mindelheim haben die Mädchen mehr über medizinisch-technische Berufe erfahren. (PM)

 

 

 


Tags:
girlsday landratsamt kreiskliniken allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bestätigung liegt vor: Wolf riss Kälbchen im Allgäu - Entschädigungszahlungen an betroffene Landwirte in Vorbereitung
Ende Juli und Anfang August wurden im Landkreis Oberallgäu (Burgberg; Rettenberg; Wertach) mehrere Kälber tot aufgefunden. Zur weiteren Abklärung ...
Oberallgäuer Wolf-Gipfel bringt keine neuen Infos - Landwirte fordern den Abschuss des Tieres
Der am Dienstag abgehaltene Wolf-Gipfel im Oberallgäu hat keine neuen Erkenntnisse gebracht. Das ist das Ergebnis einer Tagung hinter verschlossenen Türen mit ...
Wars der Wolf? Vier tote Kälber im Oberallgäu bestätigt - Landesamt für Umwelt spricht mit Landwirten vor Ort
Dem Landesamt für Umwelt (LfU) sind in den vergangenen Tagen vier Fälle von tot aufgefundenen Kälbern im Landkreis Oberallgäu gemeldet worden. Die ...
Oberallgäuer Landrat: Wolf-Abschuss ermöglichen - Zäune oder Herdenschutzhunde in den Alpen nicht machbar
Gerissene Kälber verursachen seit einigen Wochen große Unruhe unter Landwirten und Älplern im Oberallgäu. Als Verursacher wird der Wolf vermutet. ...
Hornissen im Allgäu: Nützlinge mit Schockfaktor - Tiere gelten zu Unrecht als gefährlich
Allein ihre Größe flößt schon Respekt ein, die Angst vor einem Stich sorgt bei manchen Menschen schon fast für Panik: Hornissen gelten als ...
Vollsperren an Illerbrücken bei Immenstadt - Straßenschäden müssen kurzfristig behoben werden
Kurzfristig müssen Straßenschäden an zwei Bauwerken des Landkreis Oberallgäu behoben werden. Betroffen sind die Illerbrücke ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sonique
It Feels So Good
 
Tagtraeumer
Aus Gold
 
Hunger
Gravity
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
 
 
Radio einschalten