Streiks im öffentlichen Dienst im Allgäu - Nach Oberstdorf ist Bad Wörishofen dran | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Das Rathaus von bad Wörishofen
(Bildquelle: Michael Moser)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Mittwoch, 19. März 2014
Streiks im öffentlichen Dienst im Allgäu
Nach Oberstdorf ist Bad Wörishofen dran

Am gestrigen Dienstag war schon Oberstdorf dran, heute legen die Beschäftigen im öffentlichen Dienst in Bad Wörishofen die Arbeit nieder – die Gewerkschaft ver.di hat aufgerufen, und so wird nun bei der Stadt, den Stadtwerken und dem Bauhof der unterallgäuer Stadt gestreikt.

Beginnen werden die Demonstrationen um 10.30 Uhr, werden bis Dienstende andauern. Hintergrund sind die aktuellen Tarifverhandlungen. Die Forderungen der Arbeitnehmer und der Gewerkschaft ver.di: 100 Euro Festbetrag, dazu eine 3,5 prozentige Lohnerhöhung.

Die ersten Verhandlungen, so der ver.di-Bezirksgeschäftsführer Werner Roll, verliefen wie immer sehr schleppend, von Seiten der Arbeitgeber gab es nicht einmal ein Angebot! Die zweite Runde ist nun für Ende dieser Woche angesetzt – sollte es da auch keine Ergebnisse geben, werde man den Druck in der kommenden Woche erhöhen, so Roll.

Das kuriose am heutigen Streik: Die Wörishofer Beschäftigten streiken nicht etwa in Bad Wörishofen, sondern auf dem Fliegerhorst in Kaufbeuren. Ziel ist es, dass sich die dortigen Angestellten ebenfalls solidarisieren können.


Der Radio-Programmbeitrag zum Nachhören:



Tags:
streik öffentlicherDienst allgäu kaufbeuren



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Säugling nach Gewaltattacke in Kaufbeuren verstorben - Vater des achtmonatigen Jungen dringend tatverdächtig
Der vermutlich vom eigenen Vater bei einer Gewaltattacke verletzte Säugling aus Kaufbeuren im Allgäu ist tot. Das hat die Polizei am Montag mitgeteilt. Der ...
1.100 Zuschauer bei erstem Training des ESV Kaufbeuren - Mannschaftsvorstellung auf dem Eis ein voller Erfolg
Öffentliches Eistraining wieder einer voller Erfolg Zuerst präsentierten sich die Nachwuchsmannschaften des ESV Kaufbeuren samt ihren Trainern und ...
Körperverletzung in Kaufbeuren - Ausländerfeindliche Bemerkungen wohl Auslöser
Am frühen Samstagmorgen kam es vor einer Diskothek im Ringweg in Kaufbeuren zu einer Streitigkeit mit körperlichen Übergriffen zwischen mehreren ...
Vater verletzt Säugling in Kaufbeuren lebensgefährlich - 21-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft
Der eigene Vater soll einem Säugling in Kaufbeuren am Donnerstagabend lebensbedrohliche Verletzungen zugefügt haben. Nach der notärtlichen Versorgung im ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Welshly Arms
Sanctuary
 
Eff
Stimme
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten