Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Straße (Symbolbild)
(Bildquelle: pixabay.de | AllgäuHIT)
 
Unterallgäu - Bad Wörishofen
Dienstag, 9. Mai 2017
FlixBus vernetzt Region Allgäu
Neuer Fernbushalt am Allgäu Skyline Park in Bad Wörishofen

FlixBus nimmt im Frühjahr und Sommer allein in Deutschland nochmals mehr als 50 neue Halte ins Programm und vernetzt somit auch die Region. Auch Bad Wörishofen ist seit kurzem im europaweiten Streckennetz integriert.

Bad Wörishofen ist neuer Halt im FlixBus-Streckennetz

Mobilität für alle: u.a. direkt nach München, Ravensburg und Freiburg.

Von Bad Wörishofen nach München in 1 Stunde ab 7,90 €, nach Freiburg in 5:15 Stunden ab 15,90 €

Smarte Mobilität – Integration des Europa-Netzes bei Google Maps

 

Bis zu dreimal täglich geht es von Bad Wörishofen nach Ravensburg, Leutkirch, und Wangen. Mit bis zu zwei Fahrten am Tag sind außerdem München, Markdorf, Meersburg, Überlingen, Singen, Engen, Hüfingen, Titisee-Neustadt und Freiburg zu erreichen. Mit nur einem Umstieg gelangen Reisende aus Bad Wörishofen zu vielen weiteren europäischen Zielen, wie zum Beispiel Frankfurt am Main, Prag, Mailand und Berlin.

Abfahrt in Richtung München ist beispielsweise montags sowie donnerstags bis samstags um 9:10 Uhr und um 16:20 Uhr. Nach einer Stunde Fahrzeit ist dann Ankunft am ZOB der bayerischen Landeshauptstadt. In Richtung Ravensburg, Freiburg und Co. gibt es freitags sogar drei verschiedene Abfahrten von der Haltestelle am Allgäu Skyline Park: Fahrgäste können zwischen den Abfahrten um 9:05 Uhr, um 16:35 Uhr oder um 19:35 Uhr wählen.

FlixBus-Gründer und Geschäftsführer André Schwämmlein: „Wir wollen mit bequemer und preiswerter Mobilität Europa wieder näher zusammenbringen. Dabei vernetzen wir auch die Region. Mit dem Sommerfahrplan kommen daher nicht nur mehr Takte auf bereits bestehenden Linien, sondern auch wieder viele neue Reiseziele in Deutschland und im europäischen Ausland hinzu.

“ Eine Fahrt im grünen Fernbus ist erheblich günstiger als Reisen mit Flugzeug, Bahn oder PKW. So geht es bereits ab 7,90 € von Bad Wörishofen nach München.

 

Direktziele:

Bad Wörishofen - München (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 1:00 h, ab 7,90 €)

Bad Wörishofen - Leutkirch (bis zu 3x täglich, Fahrzeit 1:00 h, ab 7,90 €)

Bad Wörishofen - Wangen (bis zu 3x täglich, Fahrzeit 1:25 h, ab 7,90 €)

Bad Wörishofen - Ravensburg (bis zu 3x täglich, Fahrzeit 1:55 h, ab 9,90 €)

Bad Wörishofen - Markdorf (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 2:30 h, ab 9,90 €)

Bad Wörishofen - Meersburg (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 2:40 h, ab 9,90 €)

Bad Wörishofen - Überlingen (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 3:00 h, ab 9,90 €)

Bad Wörishofen - Singen (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 3:40 h, ab 13,90 €)

Bad Wörishofen - Engen (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 3:55 h, ab 13,90 €)

Bad Wörishofen - Hüfingen (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 4:15 h, ab 13,90 €)

Bad Wörishofen - Titisee (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 4:40 h, ab 13,90 €)

Bad Wörishofen - Freiburg (bis zu 2x täglich, Fahrzeit 5:15 h, ab 15,90 €)

1x umsteigen (Beispiele):

Bad Wörishofen - Frankfurt ab 26,90 €

Bad Wörishofen - Prag ab 22,90 €

Bad Wörishofen - Mailand ab 32,90 €

Bad Wörishofen - Berlin ab 26,90 €

 

Umweltfreundlich mit FlixBus unterwegs:

Wer sich bei seiner Reise für den FlixBus entscheidet, ist umweltfreundlich unterwegs. Denn der Fernbus ist gemessen am CO2-Ausstoß pro Fahrgast das umweltverträglichste Fernverkehrsmittel. Im Ticketpreis bei FlixBus immer inklusive ist Internetzugang per WLAN während der Fahrt. Steckdosen, günstige Snacks und Getränke, Bord-WC, Klima-Anlage und ein großzügiger Sitzabstand gehören ebenfalls zum FlixBus-Komfort an Bord. Die Buchung kann ab sofort im Internet unter www.flixbus.de und über die kostenlose Smartphone-App von FlixBus erfolgen.

Smarte Mobilität – Neu: FlixBus als erster Fernbusanbieter bei Google Maps integriert:

„Unser Ziel ist grüne und smarte Mobilität zu fairen Preisen. Wir wollen unseren Kunden ein optimales Reiseerlebnis bieten. Vom Service bis hin zur Technologie entwickeln wir uns daher stetig weiter“, so FlixBus-Geschäftsführer André Schwämmlein. FlixBus-Nutzer werden mittlerweile vor der Abfahrt via kostenloser Push-Nachricht über etwaige Verspätungen informiert. An Bord steht europaweit seit Kurzem ein noch leistungsfähigeres WLAN zur Verfügung. Seit März 2017 ist das europaweite FlixBus-Netz zudem bei Google Maps integriert. Hier sollen bald erstmals Echtzeitinformationen zur FlixBus-Fahrt folgen.


Tags:
flixbus skylinepark allgäu mobilität



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Pschierer: Elektromobilität ist Chance für das Allgäu - WLAN im Hotel ist heute ein Qualitätsmerkmal
Rund 40 geladene Gäste hatten sich bei bestem Sommerwetter in der Ortschaft an der Grenze zwischen Ober- und Westallgäu eingefunden. Sie alle wollten mit Franz ...
FlixBus-Premieren im Ostallgäu und den Ammergauer Alpen - Von neun neuen FlixBus-Haltestellen in Süd-Bayern nach München
FlixBus nimmt ab 7. April neun neue Halte im Süden Bayerns in sein Streckennetz auf U.a. von Ettal, Oberammergau, Steingaden, Halblech und Schwangau nach ...
Mobilitätsprojekt: nachhaltige Pendler am Bodensee - Zukunftsthema Mobilität bewegt Länder und Menschen
Lindau (Bodensee) – Im Rahmen des Mobilitätsprojektes PEMO besuchten die Projektpartner aus Liechtenstein, Deutschland, Österreich und der Schweiz die ...
Steigende Elektromobilität im Landkreis Lindau - E-Autos immer beliebter: Anzahl gemeldeter Fahrzeuge verdoppelt
Die Anzahl der angemeldeten Elektrofahrzeuge im Landkreis Lindau hat sich in den vergangenen Monaten mehr als verdoppelt. Im Juli 2016 waren es noch 38 Fahrzeuge, die ...
Nachhaltige Mobilität mit umweltschonenden Autos - Allgäuer Unternehmen Outdooractive hinterlässt grünen Fußabdruck
Outdooractive zeigt sich als Pionier in der nachhaltigen Unternehmensführung. Hierzu lädt das Unternehmen am Mittwoch, den 16.11.2016, zur offiziellen Feier ...
Klimafreundliches Lindauer Mobilitätskonzept - KliMo geht in die finale Runde
Die Bürgerbeteiligung  zum „Klimafreundlichen Lindauer Mobilitätskonzept – KliMo“ geht in die dritte und somit finale Runde. Heute ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Guns n´ Roses
Don´t Cry
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
Adel Tawil
Ist da jemand
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpin-Chalets Oberjoch
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brückensprengung bei Blaichach
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eröffnung Allgäuer Festwoche
 
 
 
Radio einschalten