Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Mehmed Feraim und Vereinsvorstand Georg Steiner.
(Bildquelle: AllgäuHIT/TSV Westendorf)
 
Ostallgäu - Westendorf
Freitag, 4. August 2017
Ein Bericht von Stefan Günter
Publikumsliebling bleibt in Westendorf
Mehmed Feraim ringt bereits in der dritten Saison

Der TSV Westendorf und Mehmed Feraim bleiben sich weiterhin treu. Der bulgarische Nationalringer geht mit dem Bundesliga-Team in seine dritte Wettkampfzeit. Der 24-Jährige Freistilspezialist, der mittlerweile zum Publikumsliebling avanciert ist, absolvierte in der vergangenen Saison 16 Kämpfe für die Ostallgäuer. Kein einziges Mal konnte er geschlagen werden. Elf Kämpfe entschied er vorzeitig per Schultersieg oder nach technischer Überlegenheit. Feraim geht vorwiegend im Limit bis 61 oder 66 Kilogramm auf die Matte.

Vereinsboss Georg Steiner: „Mehmed ist bei allen beliebt, sehr umgänglich und immer freundlich.“ Für Cheftrainer Klaus Prestele habe er eine unglaubliche hohe Qualität. „Er bringt eine enorme Erfahrung mit und weiß, wie es in der Bundesliga abgeht.“ Auch Feraim wisse, dass er vor einer größeren Herausforderungen stehen wird. „Ich möchte meinen Stand aus der Vorsaison behalten. Ich will wie immer meine Kämpfe gewinnen, was sicherlich in der kommenden Saison etwas schwerer sein wird“, erzählt der Bulgare.

 

 


Tags:
Ringen Westendorf TSV Westendorf DRB Bundesliga Allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
AfD, CSU und FDP vertreten das Oberallgäu in Berlin - Müller muss um Bundesminister-Posten bangen
Das Oberallgäu kann nach der Bundestagswahl 2017 drei Abgeordnete nach Berlin entsenden. Neben dem bisherigen Bundesminister Dr. Gerd Müller (CSU) schaffte ...
FC Memmingen spielt unentschieden in der Regionalliga - Verdienter Punkt erkämpft
Der FC Memmingen hat die richtige Reaktion gezeigt. Mit einem 1:1 Unentschieden am 12. Regionalliga-Spieltag wurde beim bisherigen Tabellenvierten FC Bayern München ...
Ein Toter nach Brand einer Holzverarbeitungsfirma - Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst in Unterrammingen
Bei einem Brand in einer Holzverarbeitungsfirma im unterallgäuer Rammingen ist in der vergangenen Nacht ein Mensch ums Leben gekommen. Der Schaden wird auf nahezu ...
CSU Kundgebung mit Joachim Hermann in Immenstadt - Für mehr Stabilität und Sicherheit
Joachim Hermann war bei der Abschlusskundgebung der CSU zu Gast im Allgäu. Der CSU-Spitzenkandidat sprach zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Gerd ...
Kaufbeuren: Porsche steht in Vollbrand - Gesamtschaden über 40.000 Euro
Am Nachmittag des 22.09.2017 stand in der Perlengasse ein Pkw der Marke Porsche im Vollbrand. Aus bislang ungeklärtem, technischem Defekt fing das Heck des ...
Beim FC Memmingen wird es Zeit, dass sich was dreht - Vorbericht zum Bayernspiel
„Zeit, dass sich was dreht“. Dieser Song von Herbert Grönemeyer würde angesichts der sportlichen Misere gut ins musikalische Kabinenprogramm des ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Joris
Herz über Kopf
 
Train
Play That Song
 
Walk The Moon
Shut Up And Dance
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundestagswahl 2017
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Rammingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
CSU Kundgebung in Immenstadt
 
 
 
Radio einschalten