Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Symbolbild Wandern
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Ostallgäu - Pfronten
Dienstag, 10. Oktober 2017
Journalisten besuchen erstes deutsches Wanderdorf
Pfronten Tourismus organisiert mit Partnern eine Pressereise für Journalisten aus ganz Deutschland

Anlässlich der Auszeichnung zum ersten deutschen Europäischen Wanderdorf hat Pfronten Tourismus Journalisten aus ganz Deutschland zu einer Pressereise eingeladen. Gemeinsam mit den ebenfalls zertifizierten Europäischen Wandergastgebern Peter Babel (Hotel Berghof), Peter Heck (Chalet Edelweiß), Gerhard Heuser (Ferienhaus Heuser) und Yasmin Biedermann (Wildgrün Allgäu Lodge) zeigte Tourismusdirektor Jan Schubert der Journalistengruppe auf den drei neuen Wanderwegen Drachenblick, Königstraum und Sagengipfel Pfronten und die umliegende Bergwelt.

Bevor die Region auf Schusters Rappen erkundet wurde, hatten die Journalisten zunächst die Möglichkeit ihr Schuhwerk beim Schuhmachermeister Markus Nöß reparieren zu lassen. Mit „Wellness für die Wanderschuhe“ bietet „Gesunde Schuhe Nöß“ in Kooperation mit Pfronten Tourismus eine Frischzellenkur für strapaziertes Schuhwerk an. Getreu dem Motto „Landschaft ist mehr als du siehst“ erhielten die Journalisten Einblicke in die wechselvolle Geschichte der Zwillingsruinen Hohenfreyberg und Eisenberg. Der renommierte Burgenforscher Dr. Zeune hat die Gruppe anhand von Exponaten im neu gestalteten Burgenmu- PRESSEINFORMATION Europas Wanderdorf empfängt Journalisten - 2 - Pfronten, der Höhenluftkurort, Bergwiesenort und Wintersportplatz stellt sich vor: - am Fuße der Allgäuer und Tiroler Alpen (850 -1.830 m) - rund 8.000 Einwohner - 4.500 Gästebetten - rund 100.000 Gäste, 550.000 Übernachtungen - Sommer- und Winterurlaubsgebiet - Sport- und Aktiv-Ferien Weitere Informationen und Prospektanforderung unter: Pfronten Tourismus Vilstalstraße 2 87459 Pfronten Telefon: 0 83 63 – 6 98 88  Fax: 0 83 63 – 6 98 66 Email: info@pfronten.de www.pfronten.de seum in Zell über Wissenswertes und verbreitete Irrtümer über die Zeit der Ritter informiert. Einen mystischen Zugang zur Landschaft des Pfrontener Tals hat die Sagenerzählerin Ulrike Aicher vermittelt: Was hat es auf sich mit den Pfrontener „Wächterdrachen“ Kienberg und Falkenstein? Welchen Ursprung hat die Sage des Venedigerkönigs auf dem Aggenstein? Mit dem Bergführer Alexander Grotz, von der Agentur Alturas Montaneo hat sich die Truppe schließlich auf den Weg gemacht das Reich des sagenhaften Königs zu erkunden. (PM)

 

 

 

 

 

 


Tags:
journalisten wanderdorf tourismus allgäu


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Lunchmoney Lewis
Bills
 
Bon Jovi
Saturday Night Gave Me Sunday Morning
 
FlowRag
Dann Kommt Die Musik
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten