Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern das Leben - Teelicht fällt auf Bett von 10-Jährigem Jungen | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Feuerwehr (Symbolbild)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Nesselwang
Sonntag, 21. Januar 2018
Rauchmelder rettet vermutlich zwei Kindern das Leben
Teelicht fällt auf Bett von 10-Jährigem Jungen

In der Nacht vom 20.01. auf den 21.01.2018 vergaß ein 10-jähriger Bub ein Teelicht im Kinderzimmer zu löschen und schlief ein. Die Halterung des Teelichts fiel nachts um und auf ein Kissen, das dann Feuer fing.

Etwa gegen 01:45 Uhr löste der Rauchmelder im Kinderzimmer aus, wodurch der Junge und ein 11-jähriges Mädchen, das zu Besuch war, erwachten. Obwohl der Bub noch versuchte die Flammen zu löschen, konnte er den Brand nicht mehr eindämmen. Ein weiterer Rauchmelder im Hausflur weckte dann auch die anderen Hausbewohner und es konnten sich alle, unverletzt in Sicherheit bringen. Die hinzugerufene freiwillige Feuerwehr Nesselwang rückte mit drei Einsatzfahrzeugen und 20 Mann an. Den Kräften gelang es schnell, den Brand zu löschen. Weiter waren vier Polizisten der PI Füssen und ein Rettungsdienst-Team aus Pfronten im Einsatz. Es entstand hauptsächlich Schaden durch Verrußung in ungefährer Gesamthöhe von 2000 Euro. Nachdem die Feuerwehrkräfte das Haus gelüftet hatten, konnte die Familie wieder ins Haus zurück. Ohne den Rauchmelder hätte der Vorfall vermutlich ein schlimmeres Ende genommen, weshalb die Polizei Füssen an alle appelliert, die seit spätestens Anfang des Jahres 2018 gesetzlich vorgeschriebenen Rauchmelder zu installieren und instand zu halten. (PI Füssen)


Tags:
polizei feuerwehr rauchmelder kinder



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Feuerwehr Lindau löscht Brand in Kellerabteil - Kripo vermutet technischen Defekt als Ursache
Am Dienstag wurde der Polizei gegen 14:15 Uhr ein Brand in einem zweistöckigen Mehrfamilienhaus in Lindau am Bodensee im Stadtteil Reutin mitgeteilt. Der Brand war ...
Festnahme um falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf - 32-Jähriger wollte Geld einer Rentnerin prüfen
Über den gesamten Landkreis und die Stadt Kaufbeuren erstreckten sich heute eine Vielzahl von Anrufen, die der Betrugsmasche „falscher Polizeibeamter“ ...
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu - Häufung vor allem im Ostallgäu festgestellt
Aktuell berichten zahlreiche Dienststellen, über Anrufe falscher Polizeibeamte in den Städten Neu-Ulm, Füssen, Marktoberdorf, Kaufbeuren und Pfronten. ...
Brandstiftungen rund um Stadel in Wolfertschwenden - Feuerwehren zwei Mal innerhalb von 24 Stunden gefordert
Zwei Brände des selben Stadels im Unterallgäuer Wolfertschwenden sind vermutlich auf Brandstiftung zurückzuführen. Am Montag- und Dienstagnachmittag ...
Unbekannte Ladendiebe aus Buchloe ermittelt - Pärchen wurde geschnappt
Das bislang unbekannte Pärchen, welches vergangene Woche im V-Markt in Buchloe schnurlose Telefone gestohlen und dem Markt einfach durch den Eingang verlassen ...
Pkw erleidet Totalschaden in Memmingen - 22-jähriger muss dazu in Klinik
Am späten gestrigen Abend wollte ein 22-jähriger Pkw-Fahrer die A7 über die Anschlussstelle Memmingen Süd verlassen ohne vorher seine ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Leo Aberer
Everything is Possible
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
 
Luke Christopher
Lot To Learn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten