Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Die Sitzung in Marktoberdorf ist zukunftsweisend für die Allgäuer Moorallianz.
(Bildquelle: Allgäuer Moorallianz)
 
Ostallgäu - Marktoberdorf
Freitag, 17. Juni 2016
Allgäuer Moorallianz diskutiert aktuelle Themen
Zweckverbandsversammlung im Landratsamt Ostallgäu

Über die aktuell laufenden Projekte in Sachen Moorrenaturierung, Landwirtschaft und Tourismus berichteten die Mitarbeiter der Allgäuer Moorallianz in der jährlichen Zweckverbandsversammlung am 14.06.2016. Die Feststellung der Jahresrechnung 2015, Entlastung der Vorsitzenden und der Verwaltung sowie der Beschluss über den Haushalt 2016 standen ebenfalls auf dem Programm der Sitzung im Landratsamt Ostallgäu.

Zum Sachstand des Naturschutzgroßprojektes berichtete der Projektleiter Dr. Ulrich Weiland über den erfolgten Ankauf von Moorflächen sowie die laufenden und geplanten Renaturierungsmaßnahmen. Ein Arbeitsschwerpunkt sei in diesem Jahr außerdem die Pflege von artenreichem Extensivgrünland durch Wiederaufnahme oder Optimierung der Mahd oder Beweidung.

Der seit 15.2.16 neu eingestellte Kollege im Team, David Schäling, berichtete über die laufenden und geplanten Aktivitäten im Bereich Ländliche Entwicklung. Dieser Teilbereich des chance.natur-Projektes soll aufgrund der auslaufenden Förderung bis Ende 2016 zum Abschluss gebracht werden.

Als letzter Baustein der Moorwelten Allgäu wurde am 20. Mai 2016 der Moorerlebnisweg am Elbsee eröffnet. Über die touristischen Projekte hinaus berichtete Schäling auch von der Bildungsarbeit zum Thema „torffrei Gärtnern“ und den Erfolgen der Allgäuer torffreien Blumen- und Pflanzerde. Auch die landwirtschaftlichen Themen, nämlich das 50-Höfe-Programm sowie das Streueprojekt der Landschaftspflegeverbände im Allgäu wurden beleuchtet. Beide Teilprojekte werden zum Jahresende auslaufen. Die Abschlussveranstaltung des Streueprojektes wird auf der diesjährigen Festwoche stattfinden.

Die Versammlung stellte die Jahresrechnung 2015 fest und entlastete die Vorsitzende – die Ostallgäuer Landrätin Maria Rita Zinnecker – und die Verwaltung einstimmig, zugleich wurde – ebenfalls einstimmig – der Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 952.700 € für 2016 beschlossen.

Die Allgäuer Moorallianz wird im Rahmen des Bundesprojekts „chance.natur“ mit Mitteln des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB), des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL), des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) und des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (StMELF) gefördert.


Tags:
moor allgäu sitzung zweckverband



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fortschreibung des Nahverkehrs im Unterallgäu - Barrierefreiheit im öffentlichen Personennahverkehr ist ein Ziel
Der öffentliche Personennahverkehr ist sehr komplex. „Dreht man an einem Schräubchen, muss man an vielen anderen Schräubchen ebenfalls ...
Geburtshilfe am Standort Immenstadt zukunftssicher - Standortübergreifende Hauptabteilung für Gynäkologie/Geburtshilfe mit dem Klinikum Kempten
„Mit der Gründung einer standortübergreifenden Hauptabteilung für Gynäkologie/Geburtshilfe mit dem Klinikum Kempten stellen wir die ...
Oberstdorf zurrt Ski-WM-Baukosten auf 34,9 Mio. fest - Modernisierung wird bei Fördergebern angemeldet
Dem Marktgemeinderat ist die Kostenschätzung zum Bauprogramm der Nordischen Ski Weltmeisterschaften 2021 vorgestellt worden. Die Kostenschätzung beläuft ...
Infoabend zum Moschee-Bürgerbegehren in Kaufbeuren - Oberbürgermeister, Stadtrat und Initiatoren stellen Positionen vor
Nachdem der Stadtrat in seiner Sitzung vom 17. Mai das Bürgerbegehren gegen den geplanten Neubau einer Moschee für zulässig erklärt hat, wird am ...
Freibad in Rettenberg bleibt vorerst geschlossen - Mitarbeiter oder Betreiber gesucht
Die Gemeinde Rettenberg sucht seit Monaten händeringend nach Personal für das gemeindliche Familien-Freibad. Leider ohne Erfolg! Trotz intensiver ...
Unbekannter bestiehlt Gast in Oberstaufener Hotel - Mann entwedete Zimmerschlüssel im Wellnessbereich
Sehr dreist ging ein Dieb vor, der einen Kurgast in Oberstaufen um einen größeren Geldbetrag brachte und zudem auch noch einen wertvollen Goldring entwendete. ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Silbermond
Das Leichteste der Welt
 
Nicky Jam, Will Smith & Era Istrefi
Live It Up
 
Calvin Harris feat. Rihanna
This Is What You Came For
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Radtouren im Allgäu
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
ESV Buchloe, Spieler
 
 
 
Radio einschalten