Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Letztes Heimspiel des ESVK
(Bildquelle: ESVK)
 
Kaufbeuren
Donnerstag, 2. März 2017
Kaufbeuren: ESVK - Sonntagabend um 18.30 Uhr
Letztes DEL2 Hauptrundenheimspiel gegen die Lausitzer Füchse

Nach dem sich die Mannschaft von Trainer Andreas Brockmann zwei Spieltage vor Schluss schon sicher für die DEL2 Playoffs 2016/2017 qualifiziert hat, geht es für den ESVK an den beiden letzten Hauptrundenspieltagen mit den Dresdner Eislöwen und den Lausitzer Füchsen gegen zwei eventuelle Gegner im Playoff-Viertelfinale. Am Freitag beim Tabellenvierten in Dresden beginnt die Partie um 19:30 Uhr. Das Heimspiel am Sonntag in der Sparkassen Arena gegen den Tabellenfünften aus Weißwasser beginnt um 18:30 Uhr. 

Ob ESVK Trainer Andreas Brockmann am Wochenende auf seinen kompletten Kader zurückgreifen kann, steht aktuell noch nicht fest. Fraglich sind derzeit noch die Einsätze von Ondrej Pozivil und Sebastian Osterloh. Zum ersten Mal nach seiner schweren Verletzung stand am Mittwochabend wieder Verteidiger Matthias Bergmann auf dem Eis. Ein Einsatz des Verteidiger-Routiniers ist aber frühestens in zwei bis drei Wochen möglich. Aus Ingolstadt steht Stürmer Christoph Kiefersauer zur Verfügung. Simon Schütz steht dagegen für den ERCI in der ersten Playoff-Runde der DEL auf dem Eis.

Die Dresdner Eislöwen stehen kurz vor dem Ende der Hauptrunde mit 86 Punkten auf dem vierten Tabellenplatz. Mit einem Heimsieg gegen den ESVK könnte sich die Mannschaft von Trainer Bill Stewart vorzeitig den vierten Platz und das damit verbundene Heimrecht im Playoff-Viertelfinale. Bei einem Auswärtssieg könnten sich die Kaufbeurer noch in den Kampf um den vierten Platz einmischen. Die Lausitzer Füchse belegen mit 83 Punkten den fünften Platz in der DEL2. Je nach Ausgang der Partien am Freitag, könnte es am Sonntag in der Sparkassen Arena für beide Mannschaften noch direkt um die Qualifikation für die Tabellenplätze vier, fünf oder sechs gehen. Sicher ist aktuell, dass der ESV Kaufbeuren im Playoff-Viertelfinale entweder gegen die Kassel Huskies, die Dresdner Eislöwen oder die Lausitzer Füchse antreten wird.

Das Heimspiel des ESV Kaufbeuren gegen die Lausitzer Füchse sowie das Auswärtsspiel in Dresden gibt es wie gewohnt auch im kostenpflichtigen Livestream bei SpradeTV zu sehen. Weiter wird das Spiel am Freitag aus Dresden ab 18:45 Uhr in der ESVK Stadiongaststätte "zum Puck" auf der Großbildleinwand übertragen. Der Eintritt dazu ist selbstverständlich frei. 

Tickets für das Heimspiel gegen Weißwasser können online unter tickets.esvk.de, in der Geschäftsstelle des ESV Kaufbeuren sowie in allen weiteren Vorverkaufsstellen und an den Abendkassen vor dem Spiel erworben werden.


Tags:
esvk Allgäu eishockey del2



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Trainer Heiko Vogler verlässt den ERC Sonthofen - Vogler will zurück nach Heilbronn zu Sohn und Familie
Nach insgesamt 4 Jahren verlässt Heiko Vogler den ERC Sonthofen. Entgegen seiner mündlichen Zusage zur Vertragsverlängerung, entschied er sich nun ...
Die Defensive beim ECDC Memmingen wächst - Sven Schirrmacher bleibt, Thomas Schmid verstärkt die Indians
Der ECDC Memmingen verstärkt weiter seine Defensive und kann gleich zwei Personalmeldungen in diesem Mannschaftsteil bekanntgeben. Sven Schirrmacher wird weiterhin ...
Drei Youngster für den ESV Kaufbeuren - Fabian Koziol und Markus Lillich verlängern Verträge - Marvin Schmid kommt aus Füssen
Der Kader des ESV Kaufbeuren wächst weiter an. Verteidiger Fabian Koziol und Stürmer Markus Lillich verlängern ihre Verträge in der Wertachstadt um ...
Vorstandschaft des ESV Buchloe wird bestätigt - Jahreshauptversammlung und 'jede Menge Arbeit'
Ein aufwühlendes Jahr mit zahlreichen positiven, aber auch negativen Höhepunkten liegt hinter dem ESV Buchloe. Auf der Jahreshauptversammlung am Mittwochabend ...
ERC Sonthofen 1999 e.V.: Vorstandschaft nicht entlastet - Jugendleiter-Wahl bringt Neuwahlen fast zum Scheitern
Der ERC Sonthofen 1999 e.V. hat einen neuen Vorstand. Mit Unternehmer Hans Bader und Rechtsanwalt Roman Hanisch übernehmen zwei Gesellschafter der ERC Sonthofen ...
Vollmer und Neumann bleiben Goalies in Memmingen - Bewährtes Torhüter-Gespann bleibt Indians treu
Der Eishockey-Oberligist ECDC Memmingen kann auch in der kommenden Spielzeit auf sein bewährtes Torhüter-Gespann zurückgreifen. Stammgoalie Joey Vollmer ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Bay
Hold Back The River
 
Eros Ramazzotti
Il Tempo Non Sente Ragione
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpbad Pfronten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auffahrunfall Polizeifahrzeug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
 
 
Radio einschalten