Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Wildwechsel
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Ostallgäu - Jengen/Weicht
Dienstag, 8. August 2017
Wildwechsel mit traurigem Ende im Ostallgäu
Reh überfahren & hoher Sachschaden

In der Nacht von Montag auf Dienstag fuhr ein 23-Jähriger mit seinem Auto von Weicht in Richtung Wiedergeltingen, als ihm ein Reh ins Auto lief.

Dieses wurde beim Aufprall getötet. Am Pkw entstand Sachschaden in Höhe von 5.000 Euro. Immer wieder kommt es gerade in ländlichen Gebieten zu Wildwechsel. Die Polizei rät abends in Waldgebieten mit Fernlicht zu fahren um die Reaktionszeit zu verlängern. Dann sind die Augen der Tiere besser zu erkennen. Taucht Wild am Straßenrand auf, sind jedoch die Scheinwerfer abzublenden. Befinden sich Tiere bereits auf der Fahrbahn, sollte man beim Bremsen Hupen nicht vergessen. 

Weiterhin ist bei einer unweigerlichen Konfrontation mit einem Tier zu beachten auf keinen Fall ein Ausweichmanöver zu starten: Es besteht das Risiko, den Gegenverkehr zu gefährden, im Straßengraben zu landen oder gegen einen Baum zu prallen.

Passiert trotz aller Vorsicht dennoch ein Unfall, müssen sich Autofahrer nach dem Sichern der Gefahrenstelle sofort bei der nächsten Polizei- oder Forstdienststelle melden. Bei Unfällen mit getöteten Tieren dürfen diese auf keinen Fall mit nach Hause genommen werden. Andernfalls riskiert man eine Anzeige wegen Wilderei. Und: Nur mit einer schriftlichen Bestätigung der zuständigen Behörde leisten die Kfz-Versicherungen Schadensersatz am Unfallauto.

(PI Buchloe)

 

 

 

 

 

 


Tags:
wildwechsel reh unterallgäu allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Kurzzeitpflegeplätze im Seniorenheim Obergünzburg - Auch Patienten ohne Pflegegrad werden aufgenommen
Sechs neue Kurzzeitpflegeplätze hat der Landkreis Ostallgäu in seinem Senioren- und Pflegeheim in Obergünzburg geschaffen. „Wir haben den Mangel an ...
Änderungen der Abfallwirtschaft im Unterallgäu - Biotonne wird wieder alle zwei Wochen geleert
Die Biotonne wird ab Montag, 1. Oktober, im Unterallgäu wieder alle zwei Wochen geleert. Diese Regelung gilt in den Monaten von Oktober bis einschließlich ...
Sonthofen verliert Volleyball-Zweitligaauftakt - 2:3 nach Sätzen gegen TSV 1860 Ansbach
Zum Saisonauftakt in der 2. Bundesliga verloren die Sonthofer Volleyballerinnen am Samstag gegen den TSV 1860 Ansbach mit 2:3 (19:25 / 11:25 / 25:21 / 25:21 / 6:15). Der ...
ESV Kaufbeuren besiegt Heilbronn mit 7:2 - Über 2.200 Zuschauer sehen starke Joker
Deutlich mit 7:2 besiegte der ESV Kaufbeuren im DEL2-Spiel am Sonntagabend vor 2.273 Zuschauern die Heilbronner Falken. Dabei war das Spiel lange Zeit ausgeglichen ...
ERC Sonthofen kassiert Niederlage und siegt am Sonntag - Licht und Schatten zum Ende der Vorbereitung
Der ERC Sonthofen hat am letzten Vorbereitungswochenende vor dem Start der neuen Saison in der Oberliga-Süd Licht und Schatten erlebt. Am Freitag unterlagen die ...
Football: Saison für Kemptener Allgäu Comets vorbei - Beste GFL-Saison seit drei Jahren endet mit 19:51-Niederlage
Für die Allgäu Comets ist die seit drei Jahren beste GFL-Saison der Allgäuer mit dem Ausscheiden im Viertelfinale um die Deutsche Meisterschaft am Samstag ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Cro
Bye Bye
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Christina Stürmer
Seite an Seite
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
 
 
Radio einschalten