Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Symbolbild Wildwechsel
(Bildquelle: AllgäuHIT/pixabay)
 
Ostallgäu - Jengen
Freitag, 13. Oktober 2017
Verletztes Reh nach Wildunfall in Jengen
Polizeibeamter erlöst leidendes Tier

Donnerstagmorgen stieß ein 56-jähriger Mann mit seinem Auto auf der Kreisstraße zwischen Waal und Jengen mit einem querenden Reh zusammen.

Durch den Anstoß wurde das Tier schwer verletzt. Ein Beamter der Polizei Buchloe erlöste das leidende Reh mit einem gezielten Schuss. Am Wagen entstand augenscheinlich kein Schaden. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt.
(PI Buchloe)

 

 

 

 


Tags:
reh wildunfall polizeibeamter allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Dachziegel trifft in Lindau beinahe Radfahrerin - Bauhof sperrte sicherheitsrelevanten Bereich ab
Glück hatte Sonntagabend eine Fahrradfahrerin in Lindau am bayerischen Bodenseeufer, als gestern fünf Meter hinter ihr ein Dachziegel eingeschlagen ist. Dieser ...
Füssener Altstadt am Freitagabend für Verkehr gesperrt - Altstadtläufe im Rahmen der Füssener Sporttage
Wegen der Altstadtläufe im Rahmen der Füssener Sporttage sind Teile der Altstadt am Freitagabend für den Verkehr gesperrt. Das gab die Stadtverwaltung ...
Großes Casting in Immenstadt - Komparsen für ARD Reihe „Daheim in den Bergen“ gesucht
Hier ist die Chance live und direkt bei Dreharbeiten dabei zu sein. Für die ARD Reihe „Daheim in den Bergen“ werden Männer, Frauen und Kinder ...
Betäubungsmittelkonsument in Bad Wörishofen beobachtet - Polizeibeamter beim Joggen sieht, wie Mann sich einen Joint dreht
Am Sonntagabend durchquerte ein Beamter der Polizeiinspektion Bad Wörishofen während des Dienstsportes joggend eine Parkanlage in Bad Wörishofen. Hierbei ...
Zwei Rehe durch Hunde im Vilstal in Pfronten gerissen - Hunde sind im Landschaftsschutzgebiet an die Leine zu nehmen
Zwischen  Dienstag (03.07.2018) bis Samstag (07.07.2018) wurden am Kessa-Weg im Vilstal in Richtung Bärenmoos zwei Rehe vermutlich von Hunden gerissen und ...
Wildunfall in Kaltental - Jagdpächter musste Reh töten
Sachschaden in Höhe von 3.000 Euro entstand am Auto einer 28-jährigen Ostallgäuerin, die am Donnerstagabend von Engratshofen nach Gerbishofen unterwegs ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Shawn Mendes
In My Blood
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
 
Mark Forster
Wir sind groß
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten