Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Ostallgäu Panorama
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu
Mittwoch, 19. Oktober 2016
Integrationsförderung im Landkreis Ostallgäu
Landkreis stellt Kitas Material und Fortbildungen

Zur schnelleren Integration von Flüchtlings- und Asylbewerberkindern stattet der Landkreis Ostallgäu ab sofort zahlreiche Kindertagesstätten mit Bildungsmaterialien aus und beginnt mit Fortbildungen für deren Personal. Die Mittel von rund 35.000 Euro stellt der Freistaat Bayern zur Integrationsförderung in der Kindertagesbetreuung zur Verfügung. „Bildung ist der erste und wichtigste Schritt zur Integration und wir setzen die Mittel mit unseren Maßnahmen zielgerichtet und optimal ein“, sagt Landrätin Maria Rita Zinnecker.

Im Landkreis Ostallgäu werden in 38 von 91 Kindertageseinrichtungen 143 Kinder von Flüchtlingen oder Asylbewerbern betreut. Diesen 38 Einrichtungen übergibt der Landkreis nun für ihre pädagogische Arbeit Boxen mit Büchern, Spielen und weiteren Materialien zum Thema Integration. Als Schwerpunkt der neuen Integrationsförderung hat der Landkreis weniger die Materialboxen, sondern vielmehr gezielte Fortbildungen für das Kita-Personal gesetzt: „Die Kitas können individuelle, auf sie angepasste Inhouse-Fortbildungen buchen“, erklärt Stefan Mohr, Abteilungsleiter Soziales am Landratsamt Ostallgäu.

Interkulturelle Kompetenz stärken

Ziel der Veranstaltungen ist es, die interkulturelle Kompetenz in den Kindertageseinrichtungen zu stärken und einen reflektierten Umgang mit kulturellen oder sprachlichen Unterschieden zu ermöglichen. Auch sollen die Kita-Teams Fähigkeiten zur konstruktiven Gestaltung von Gesprächen mit Asylbewerberfamilien ausbauen und praxistaugliche Methoden für eine interkulturelle Pädagogik entwickeln. Bei den Fortbildungen können die Kitas aus drei Themenblöcken auswählen: „Interkulturelle Pädagogik und Erziehungspartnerschaft“, „Traumatisierte Kinder und Jugendliche in verschiedenen Kontexten“ und „Andere Länder, andere Sitten, andere Familien“. Dazu gibt es noch eine umfassende Fortbildung am Landratsamt mit den Themen Willkommenskultur und Spracherziehung.

Insgesamt umfasst der Topf für alle bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte laut Beschluss des Ministerrates sechs Millionen Euro. Ob auch im Jahr 2017 Fördergelder vom Freistaat Bayern bereitgestellt werden, ist derzeit noch nicht bekannt. Der Eigenanteil des Landkreises an den Maßnahmen beträgt zehn Prozent.


Tags:
Integration Flüchtlinge Asylbewerber Fortbildungen



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wechsel in der Leitung des Lindauer Jobcenters - Jobcenter ist bundesweit Spitzenreiter bei Vermittlungen
Rüdiger Schälter hat zwölf Jahren lang das Jobcenter Lindau geleitet und sich nun in den Vorruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger ist der ...
Gefährliche Körperverletzung bei Spaziergang - Polizei sucht dringend nach Zeugen
Bereits am Sonntag, den 08.01.2017, gegen 01.30 Uhr, wurde ein 16-jähriger Asylbewerber durch drei Personen körperlich angegangen und dabei durch ein Messer ...
Sozialleistungsbetrüger im Fernbus - Zwei Männer erwarten Strafverfahren
Bei der Kontrolle eines Fernreisebusses in Richtung Italien durch die Lindauer Schleierfahndung konnten wieder zwei Männer des Sozialleistungsbetrugs ...
Streit in Asylbewerberunterkunft in Memmingerberg - 21-Jähriger schüttet Mitbewohner heißes Öl über den Kopf
Am 13.01.17 kam es in einer Asylbewerberunterkunft zwischen zwei Somaliern zum wiederholten Streit. Beide Heimbewohner befanden sich gegen 19.20 Uhr in der ...
Gefährliche Körperverletzung in Asylbewerberunterkunft - Memmingerberg: 19-Jähriger attackiert anderen Bewohner mit Messer
MEMMINGERBERG. Am Freitag, dem 13.01.2017 kamen gegen 02:00 Uhr zwei 18- bzw. 19-jährige Bewohner in der Asylbewerberunterkunft Memmingerberg aus bis jetzt ...
Algerier mit gefälschtem Ausweis in Oberstdorf - Asylantrag des 32-Jährigen wurde abgelehnt
OBERSTDORF. Am 11.01.2017 wurde ein Durchsuchungsbeschluss des Amtsgerichts Kempten von Beamten der Schleierfahndung Pfronten und der Polizeiinspektion Oberstdorf in ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Namika
Lieblingsmensch
 
Hunger
Gravity
 
Coldplay
Up&Up
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verkehrsunfall A96
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brennender LKW auf B12
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Großbrand Bauernof Buflings
 
 
 
Radio einschalten