Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Viraler Hit im Netz: Beste Audi-Werbung, die eigentlich eine Hilfsaktion war
(Bildquelle: facebook)
 
Ostallgäu - Günzach
Donnerstag, 12. Januar 2017
Vier Millionen Views für Ostallgäuer Audi-Video
Konzern lädt Helfer nach Oberstdorf ein

Drei Audis ziehen einen Sattelschlepper eine Steige bei Günzach im Ostallgäu hinauf. So geschehen beim Wintereinbruch Anfang Januar in unserer Region. Der Fahrer des Sattelschleppers lädt das Video bei facebook hoch. Dort haben es schon über 4,2 Millionen Menschen angesehen. In der Audi-Zentrale in Ingolstadt dürften die Sektkorken knallen für diese Werbeidee, die eigentlich gar keine war.

Es ist echte Hilfsbereitschaft, die drei Allgäuer in dieser Nacht zeigen. Wintereinbruch im Allgäu: Es hat geschneit, die Straße ist glatt. Ein Sattelschlepper sitzt an der Steige im Ostallgäu fest, kommt nicht mehr vorwärts. Also befestigen die drei Audi-Begeisterten Seile bzw. Gurte von Audi zu Audi und schließlich zum LKW. Anschließend geben sie ordentlich Gas. Mit geballter Kraft bringen sie den Sattelschlepper schließlich in Bewegung und ziehen ihn die Steige bei Günzach hinauf. Anschließend lädt der LKW-Fahrer ein Video der Aktion im sozialen Netzwerk hoch. Dort wird der Film ein viraler Hit. Bis heute haben über 4,2 Millionen Menschen das Video gesehen, es gibt über 38.000 Kommentare und mehr als 28.000 Mal wurde der Eintrag bisher geteilt.

Bessere Werbung hätte es für Audi nicht geben können, zumal diese wegen der drei nicht gecasteten Ostallgäuer authentisch ist und keinesfalls aus dem Stift einer Mediaagentur entstammt. Umso schöner zu sehen, dass es diese Form der Hilfsbereitschaft noch gibt und genau deshalb kommt der Beitrag in den sozialen Netzwerken auch so gut an.

Und Audi? In der Zentrale in Ingolstadt dürfte die Marketingabteilung in Feierlaune ausgebrochen sein. Schließlich lassen die "Herren der Ringe" ansonsten Autos für teures Geld eine Schanze hinauffahren, mit dem Hinweis, dies doch bitte nicht nachzumachen. Umso erfreulicher jetzt diese Geschichte und die ist dem Konzern einen Ausflug wert. Die drei Fahrer wurden von Audi ins naheliegende Oberstdorf eingeladen. Dort durften sie neueste Generation Quattro austesten. Schließlich sind die oberallgäuer Marktgemeine und der Automobilkonzern durch ihre Engagements im Wintersport stark miteinander verbunden. Oberstdorf wird im Winter praktisch zum "Home of quattro". Und den drei Helfern in der Not hat es gefallen. Sie waren aber auch schon vorher echte Audi-Fans.


Tags:
audi ostallgäu marketing wirtschaft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Reifen von Krankentransporter lösen sich am Forggensee - Vergessen Reifen nach Wechsel nachzuziehen
Am Freitag gegen 10:00 Uhr lösten sich zwei Reifen eines Krankentransporters. Das Fahrzeug war auf dem Weg nach Kaufbeuren, als sich auf Höhe von Rieden am ...
Erdinger Arena heißt künftig Audi Arena Oberstdorf - Skiclub findet neuen Namenssponsor für Schattenbergschanze
Vor dem Start in die neue Event-Saison mit zahlreichen Wintersport-Highlights bekommt die bekannte WM-Arena am Schattenberg in Oberstdorf einen neuen Namen. Ab 1. ...
Ärger für Pendler aus Kaufbeuren und dem Ostallgäu - Landtagsabgeordneter Wengert will Zug-Streichung nicht hinnehmen
Der Winterfahrplan der Bahn wirft seine Schatten voraus. „Im wahrsten Sinn des Wortes“, meint dazu SPD-Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wengert. Denn für ...
Unfall mit mehreren Fahrzeugen bei Marktoberdorf - Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro verursacht
Am 14.11.2017, gegen 09.45 Uhr, befuhren mehrere Fahrzeuge die Brückenstraße in Marktoberdorf in westlicher Richtung. Das erste Fahrzeug wollte in die ...
Vier Überweisungsbetrüger im Allgäu festgenommen - Männer hatten sich in Ferienwohnung einquartiert
Am vergangenen Donnerstag ist es gelungen, vier rumänische Männer im Alter von 31 bis 34 Jahren in Roßhaupten in einer Ferienwohnung festzunehmen, die ...
Parken kostet in Sonthofen bald rund um die Uhr - Oberallgäuer Kreisstadt hebt Gebühren an
In Sonthofen wird Parken ab April 2018 nicht nur teurer, ab dann werden Autofahrer auch rund um die Uhr zur Kasse gebeten. Zumindest wenn der Stadtrat am 28. November ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Julian le Play
Hand in Hand
 
Linkin Park feat. Kiiara
Heavy
 
Kygo feat. Parson James
Stole The Show
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Gesundheitstage
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
THW Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
 
 
Radio einschalten