Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Die Clownsmaske und das sichergestellte Werkzeug
(Bildquelle: Bundespolizei)
 
Ostallgäu - Füssen/Imst
Freitag, 29. Dezember 2017
Nachforschungen der Bundespolizei zahlen sich aus
Pärchen reiste zum Einbrechen nach Österreich

Bundespolizisten hatten Freitagnacht (22. Dezember) ein ungarisches  Pärchen kontrolliert. Sie führten eine größere Menge Bargeld, diverse Werkzeuge und eine Clownsmaske im Fahrzeug mit. Durch die Nachforschungen der Bundespolizei konnten wenige Stunden später die österreichischen Polizisten bei einer Anzeigeaufnahme eine Verbindung herstellen. Der Tatverdächtige stellte sich am nächsten Tag selbst.

Bundespolizisten fanden vergangene Woche in der Nacht von Donnerstag auf Freitag bei der Überprüfung eines BMW mit ungarischer Zulassung im Handschuhfach knapp über 400.- Euro Kleingeld, beim Fahrer Geldbündel in Höhe von rund 1.800.- Euro und bei der Beifahrerin Scheine im Wert von über 2.900.- Euro. Insgesamt über 5.100.- Euro. Die Beamten stellten zudem eine Clownsmaske und diverse Werkzeuge präventiv sicher, die sie im Kofferraum gefunden hatten.

Da die sichergestellten Gegenstände auch für Einbrüche benutzt worden sein könnten, recherchierten die Bundespolizisten, ob vor kurzem im deutschen und österreichischen Grenzgebiet Einbrüche verübt worden waren. Nachdem die Recherche ergebnislos blieb, wurde dem ungarischen Pärchen die Weiterreise -ohne das Werkzeug- gestattet.

Als wenige Stunden später bei der Polizei in Imst ein Einbruch in einem Chinarestaurant, bei dem ein Tresor mit rund 5000.- Euro entwendet wurde, zur Anzeige gebracht wurde, erinnerten sich die österreichischen Polizisten an die Nachfrage der deutschen Kollegen. So hatten die Ermittlungen schnell einen vielsprechenden Ansatz.

Am 23. Dezember stellte sich der mutmaßliche Einbrecher bei der Polizeiinspektion Imst und gestand die Tat. Die weiteren Ermittlungen führt die Polizei in Imst (Österreich).


Tags:
polizei bundespolizei einbrecher maske


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ricky Martin & Meja
Private Emotion
 
Robin Schulz & David Guetta & Cheat Codes
Shed A Light
 
Miley Cyrus
Malibu
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wintergewitter-Unfälle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A7
 
 
 
Radio einschalten