Moderator: Thomas Häuslinger
mit Thomas Häuslinger
Sendung: Heute im Allgäu
 
 
Symbolbild Eishockey
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 7. Dezember 2017
Buchloer Piraten empfangen Füssen zum Ostallgäuderby
Ein interessantes und anspruchsvolles Wochenende liegt vor dem ESV Buchloe

Ein interessantes und zugleich aber auch anspruchsvolles Wochenende liegt vor dem ESV Buchloe in der Eishockey Bayernliga. Denn am Sonntag treffen die Freibeuter auf den Ostallgäuer Nachbarn EV Füssen, der ab 17 Uhr in der Buchloer Sparkassenarena zum Derby gastiert. Zunächst müssen die Gennachstädter aber am Freitag bereits das dritte Auswärtsspiel in Folge absolvieren, dass die Piraten ab 20 Uhr nach Erding führt.

Das letzte Wochenende verlief für den ESV mit den beiden Niederlagen gegen Höchstadt und Pegnitz alles andere als optimal. Zwar zogen sich die Schützlinge von Trainer Topias Dollhofer beim Spitzenreiter in Höchstadt (3:5) noch durchaus achtbar aus der Affäre, doch die anschließende 2:5 Niederlage am vergangenen Sonntag im Pegnitzer Schneetreiben was so sicher nicht unbedingt eingeplant. 

Hier hatten die Buchloer allerdings auch mit den widrigen äußeren Bedingungen Pech, was jedoch auch nichts an der Tatsache ändert, dass man nach dem punktlosen letzten Wochenende erst einmal aus den Top Acht auf Rang neun abgerutscht ist. „In der Endabrechnung fragt keiner mehr danach, wie das Wetter war“, meint auch Coach Topias Dollhofer, der nun hofft, dass sein Team an diesem Wochenende wieder punkten kann. Die Voraussetzungen dafür sind allerdings alles andere als einfach. Denn einerseits trifft man mit den sechstplatzierten Erdingern und dem Tabellenfünften Füssen auf zwei starke Gegner. Zum anderen plagen die Piraten weiterhin personelle Sorgen. Zwar kehrte erfreulicherweise Max Dropmann nach langer Verletzungspause wieder in den Kader zurück, doch mit Max Hofer fällt gleich der nächste Verteidiger aus. Hofer wird dem ESV nach einem üblen Check kurz vor Schluss im Heimspiel gegen Schongau mit einer schweren Verletzung wohl länger fehlen. Außerdem mussten neben den Langzeitverletzten Christopher Götz und Alexander Schönberger zuletzt auch Markus Vaitl, Dustin Vycichlo und Marco Göttle pausieren. Und mittlerweile ist auch klar, dass Routinier Pavel Vit, der verletzungsbedingt noch überhaupt kein Saisonspiel bestreiten konnte, auch im weiteren Saisonverlauf nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Die Sorgenfalten von Dollhofer werden also nicht kleiner, auch wenn man mit Ladislav Marek ein neues Gesicht in Reihen der Rot-Weißen begrüßen kann. Der Tscheche absolvierte bereits beide Partien am letzten Wochenende und war dabei auch schon zweimal erfolgreich. Gegen den EV Füssen wird der 23-jährige Angreifer nun auch sein Heimdebüt feiern.

AnkerÄhnlich angespannt wie bei den Piraten ist auch die personelle Lage des Freitagsgegners Erding, der kürzlich ebenfalls einige Ausfälle zu beklagen hatten. Trotzdem überraschte man am letzten Sonntag mit einem 3:2 Erfolg in Füssen und auch beim Derby am Freitag gegen den Tabellenzweiten Dorfen hielt man trotz 3:4 Niederlage lange gut dagegen. Und so steht der letztjährige Vizemeister mit derzeit vier Punkten Vorsprung auf den ESV aktuell auf Rang sechs und gilt trotz des zuletzt kleinen Kaders immer noch als heißer Kandidat für die Top Acht. Immerhin kann Trainer Thomas Vogl zum Beispiel mit Daniel Krzizock und Florian Zimmermann auf wichtige Säulen der im vergangenen Jahr besten Offensive der Liga bauen. Mit dem derzeitigen Topscorer Philipp Michel vom Oberligisten Landshut wurde der Angriff zudem auch nochmals verstärkt. Das Hinspiel gegen die Gladiators gewannen die Buchloer übrigens knapp mit 3:2 nach Verlängerung.

Am Sonntag steigt dann vor vermutlich großer Kulisse das von vielen mit Spannung erwartete Ostallgäu-Derby gegen den EV Füssen. Der einstige 16-fache deutsche Meister ist nach dem Durchmarsch aus der Bezirksliga inzwischen voll angekommen in Bayerns höchster Spielklasse. Mit dem aktuell fünften Platz liegt das junge Team von Trainer Thomas Zellhuber absolut im Soll. Neun Siege konnte man bereits feiern, darunter der knappe 3:1 Hinspielsieg gegen die Piraten oder auch der überraschende 5:2 Heimerfolg gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer Höchstadt. Die Mannschaft des EVF besteht dabei aus einer gesunden Mischung von jungen Eigengewächsen aus der bekannt starken Nachwuchsschmiede und einigen gestandenen Akteuren mit zum Teil langjähriger höherklassiger Erfahrung. So folgen dem 18-jährigen Marvin Schmid mit Urgestein Eric Nadeau und Veit Holzmann zwei erfahrene Spieler in der Scoring-Liste, die unter anderem schon in der zweiten Bundesliga aktiv waren. Für ein packendes Duell ist also gesorgt und auch die Kleinsten in Reihen des ESV werden an diesem Abend vor großem Publikum ihren Auftritt haben. Denn die neue U8-Mannschaft wird neben einem kurzen Spiel in der Drittelpause den Einlauf der beiden Mannschaften bei diesem Derby begleiten und sich so den Zuschauern präsentieren.



 

ESV-Winterzauber-Hüttengaudi geht in die zweite Runde

Im letzten Winter war der ESV Buchloe das erste mal mit einer Glühweinhütte an der Neuen Mitte in Buchloe vertreten und auch heuer wird es die ESV-Winterzauber-Hüttengaudi wieder geben. Denn vom 13.-16.12. und vom 20.-23.12. wird an der Neuen Mitte (Höhe Drogeriemarkt Müller) wieder Punsch- und Glühwein ausgeschenkt. Zudem kann man sich auch mit Bratwürsten und selbstgemachten Waffeln stärken. Unter der Woche hat unsere Hütte dabei jeweils Mittwoch bis Freitag von 16-21 Uhr geöffnet und am Samstag sind wir jeweils von 11-18 Uhr für euch da! Wir würden uns freuen, wenn ihr uns nach der Arbeit oder während dem Einkauf zahlreich auf eine Tasse Glühwein oder Punsch besuchen kommt!



 

Und das ist am Wochenende neben dem Ostallgäu-Derby außerdem in der Buchloer Sparkassenarena geboten:

Fr, 08.12.2017, 19:45 Uhr: Bayernliga: ESV-Jugend – EHC 80 Nürnberg
Sa, 09.12.2017, 9-10:15 Uhr: Training Eiskunstlauf ESV Buchloe
Sa, 09.12.2017, 10:15-11:15 Uhr: ESV-Eislaufschule
Sa, 09.12.2017, 15:45 Uhr: Bezirksliga: Youngpirates – EV Bad Wörishofen 1B
Sa, 09.12.2017, 18:30-20:30 Uhr: Eisdisco
So,10.12.2017, 7-15 Uhr: Eisstockschützen Bezirkspokal Mixed
So, 10.12.2017, 15-16 Uhr: Publikumslauf 

ACHTUNG: Auf Grund des Eisstockschützen-Turniers findet am Sonntag ausnahmsweise nur ein verkürzter Publikumslauf von 15-16 Uhr statt!


Tags:
eishockey buchloe füssen derby allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Vor 95 Jahren wurde der EV Füssen gegründet - Vorweihnachtliches Jubiläumsspiel als schöne Geste
Es war ein Montag, als sich vor genau 95 Jahren im verschneiten Füssen in vorweihnachtlicher Zeit, am 11. Dezember 1922, achtzehn Personen - dreizehn Männer ...
Einbruch in Einfamilienhäuser im Ostallgäu und Lindau - Polizei bittet um Zeugenhinweise
Am Sonntag, den 10.12.2017, zwischen 13:30 Uhr - 19:45 Uhr wurde in ein Einfamilienhaus in Buchloe, Franz-Xaver-Eser-Straße eingebrochen. Die bislang unbekannten ...
Nächtliche Verkehrsunfälle rund um und in Füssen - Winterglatte Fahrbahn und starker Schneefall
DIENSTBEREICH PI FÜSSEN. Aufgrund des starken Schneefalls und den damit verbundenen schlechten Straßenverhältnissen kam es in der Nacht von Freitag auf ...
Bulls gehen gestärkt in Spiele - ERC Sonthofen bietet Kombiticket für nächsten drei Heimspiele an
Mit frischem Schwung startet der ERC Sonthofen in das bevorstehende Spielwochenende der Eishockey- Oberliga-Süd. Im Heimspiel am Freitagabend (20 Uhr) gegen ...
Hund verursacht Verkehrsunfall in Buchloe - Ältere Dame erschrickt und stürzt vom Fahrrad
Mittwochvormittag fuhr eine 86-jährige Frau mit ihrem Fahrrad auf der Bürgermeister-Strauß-Straße. Auf dem Gehweg ging gleichzeitig ein ...
Peiting kommt am Freitag, Sonntag in Waldkraiburg - Wichtiges Wochenende für die Indians
Nach dem wichtigen Derbyerfolg zuletzt gegen Sonthofen wartet auf die Indians am Freitag (20 Uhr) der zuletzt stark aufspielende EC Peiting am Hühnerberg. Mit den ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tagtraeumer
Tagtraeumen
 
Axwell Ingrosso
More Than You Know
 
Krautschädl
Feiah fonga
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wartehäuschen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Naturdenkmal
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Nadelöhr
 
 
 
Radio einschalten