Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
ALLGÄUHIT - ARTIKEL VERSENDEN
Allgäuer erkennt Betrugsmasche und ruft Polizei
Betrüger wollen für Gewinn rund 1.000 Euro
Diese Funtkion wird bald zur Verfügung stehen!
Buchloe (Ostallgäu)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Ostallgäu - Buchloe
Donnerstag, 3. März 2016
Allgäuer erkennt Betrugsmasche und ruft Polizei
Betrüger wollen für Gewinn rund 1.000 Euro

Einen zunächst erfreulich klingenden Anruf erhielt ein Buchloer Rentner am Mittwoch. Ein Mann erzählte ihm, dass er bei einem Gewinnspiel 78.000 Euro gewonnen habe. Man möchte nun einen Termin für die Gewinnübergabe vereinbaren, zu dem ein Notar mit zwei Sicherheitsleuten bei ihm vorbei komme. Außerdem sollte der Rentner noch sagen, ob er die Presse dabei haben wolle oder lieber nicht.

Der Haken an der Geschichte kam dann, als der Rentner vor der Gewinnübergabe eine Art Gebühr in Höhe von 980 Euro über Western Union vermutlich in die Türkei transferieren sollte. Der Buchloer Rentner reagierte jedoch richtig und erkundigte sich bei der Polizei über den Vorgang. Dort konnte man ihn aufklären, dass diese Masche bereits bekannt ist und er keinesfalls irgendwelche Zahlungen leisten sollte, da er keinen Gewinn bekommen wird.

Die Polizei empfiehlt, keinesfalls Bargeld über einen Geldtransfer-Service wie Western Union an Fremde zu überweisen. Außerdem sollte man bei angeblichen Gewinnen auch überlegen, ob man überhaupt an einer Auslosung teilgenommen hat. (PI Buchloe)

 

 


Tags:
betrug gewinnversprechen westernunion allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Fünf Anrufe durch Enkeltrickbetrüger in Memmingen - Polizei warnt wegen vermehrten Vorkommnissen
In insgesamt fünf Fällen, so viele sind der Kripo Memmingen bisher bekannt geworden, versuchten bisher unbekannte Täter durch den sogenannten ...
Betrug mit CashCode-Nummern in Buchloe - 450 Euro Schaden nach Anruf angeblicher Lottostelle
Die Angestellte eines Geschäfts in der Bahnhofstraße erhielt am Dienstagvormittag einen Anruf von einer angeblichen Lotteriebezirksstelle. In dem Telefonat ...
Bundespolizei nimmt 13 Personen in Lindau in Gewahrsam - Abgelehnte Asylbewerber waren mit Fernverkehrbus unterwegs
Am Montagnachmittag (23. Mai) hat die Bundespolizei in Lindau eine 13-köpfige Reisegruppe in Gewahrsam genommen. Die Serben waren in einem Fernverkehrsbus ...
Nicht alles auf eine Karte setzten - Der ADAC gibt Tipps bei Kaufangeboten mit Karte am Auto
Hängt an einem Fahrzeug eine Karte mit einem Kaufangebot, dann steckt nicht unbedingt ein Gauner dahinter. Meist verbergen sich hinter den Angeboten ...
Mehrfach gesuchter Mann in Kempten gefasst - Strafbefehl wegen Erschleichen von Leistungen lag seit 2014 vor
Die Bundespolizei hat am Mittwoch (18. Mai) einen mehrfach gesuchten Mann am Bahnhof in Kempten gefasst. Eigentlich sollte der 51-Jährige eine vierstellige ...
Serbe in Zugkontrolle bei Lindau wegen Illegalem Aufenthalts erwischt - Abgelehnter Asylantrag in Österreich: Ausweis gefälscht
Schleiherfahnder kontrollierten am Mittwoch zur Nachtzeit einen Zug im Hauptbahnhof Lindau. Hierbei fiel ihnen eine Person auf, welche sich mit einem rumänischen ...
© 2016 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Laith Al-Deen
Bilder Von Dir
 
Leo Aberer
Everything is Possible
 
Coolio
C U When U Get There
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bildergalerie Sennerei Gunzesried
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
go to Gö - Freitag
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Kinderhaus Nord besucht THW
 
 
 
Radio einschalten