Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolfoto Internetkabel
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu - Wiggensbach
Mittwoch, 2. Mai 2018
Rekordsumme für schnelles Internet in Wiggensbach
Heimatstaatssekretär übergibt Bescheid für Breitbandausbau

„Auf dem Weg zur Datenautobahn. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. Der Markt Wiggensbach im Landkreis Oberallgäu hat das erkannt und der Freistaat Bayern unterstützt dieses Vorhaben mit einer Rekordsumme – so einen hohen Breitband-Förderbescheid gab es bisher noch nie“, freute sich Finanz- und Heimatstaatssekretär Hans Reichhart bei der Übergabe des Bescheides in Höhe von 1.371.387 Euro an den 1. Bürgermeister von Wiggensbach, Thomas Eigstler, am Mittwoch. 

Damit haben bereits 1.706 Gemeinden und mehr als 80 Prozent aller bayerischen Kommunen einen solchen Bescheid erhalten. „Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Ziel sind hochleistungsfähige Breitbandnetze mit Übertragungsraten von mindestens 50 Mbit/s. Hierfür stellt der Freistaat Bayern bis zu 1,5 Milliarden Euro zur Verfügung – eine bundesweit einzigartige Summe. Unsere Breitbandförderung ist entscheidend für die Zukunftsfähigkeit des ländlichen Raums“, betonte Reichhart.

 

Die Gemeinden in Schwaben engagieren sich stark beim Breitbandausbau. Mit 326 Gemeinden befinden sich in Schwaben 96 Prozent im Förderverfahren. 249 Kommunen wurde inzwischen eine Fördersumme von insgesamt über 95,3 Millionen Euro zugesagt. Ein Großteil der Fördermittel von maximal rund 232,95 Millionen Euro für Schwaben ist aber noch offen. „Investieren Sie weiter in den zukunftsweisenden Ausbau des schnellen Internets und schließen Sie auch kleine Ortschaften an“, appellierte Reichhart.

 

Der Ausbau von schnellem Internet geht mit Riesenschritten voran. Bayernweit sind bereits 98 Prozent (2.005) aller Kommunen in das bayerische Förderverfahren eingestiegen. 1.706 Kommunen starten mit einer Gesamtfördersumme von rund 760 Millionen Euro in die Bauphase. Bei diesen Projekten werden rund 40.000 km Glasfaserleitungen verlegt und weit über 700.000 Haushalte mit schnellem Internet versorgt, vor allem im ländlichen Raum. Über 94.000 Haushalte erhalten einen Glasfaseranschluss bis in die Gebäude. Mehr als 1.000 Maßnahmen sind bereits abgeschlossen und in Betrieb. Seit Ende 2013 wurden über 1,8 Mio. Haushalte an das schnelle Internet angeschlossen. Das sind mehr Haushalte als die Bundesländer Bremen, Saarland, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg, Thüringen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Schleswig-Holstein jeweils insgesamt haben. In allen bayerischen Gemeinden ist mittlerweile ein Glasfaseranschluss vorhanden – alle Gemeinden sind auf der Datenautobahn. Wichtige Hilfe für die Kommunen ist die Beratung durch die Breitbandmanager an den Ämtern für Digitalisierung, Breitband und Vermessung. In über 8.300 persönlichen Gesprächen wurde jede Gemeinde beraten.

 

Am 1. Juli 2017 startete mit dem Höfebonus die nächste Stufe der bayerischen Gigabit-Initiative. Damit sollen vor allem dünn besiedelte Flecken Bayerns mit Glasfaser (FTTB) erschlossen werden. „Auch die letzten weißen Flecken auf der Landkarte Bayerns wollen wir an die Datenautobahn anschließen. Das sind vor allem Kommunen mit vielen Streusiedlungen und Hoflagen. Gerade diese Gemeinden wollen wir beim Ausbau von noch unversorgten Bereichen zusätzlich unterstützen“, hob Reichhart hervor. Im Regierungsbezirk Schwaben können voraussichtlich 90 Kommunen mit rund 60 Millionen Euro profitieren und bisher unversorgte Bereiche erschließen. Die bisherigen individuellen Förderhöchstbeträge der Kommunen werden verdoppelt. Der Fördersatz wird auf 80 % angehoben. Kommunen mit einem bereits erhöhten Fördersatz von 90 % behalten diesen. „Damit können auch kleine Weiler und Einzelgehöfte an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Bayern braucht flächendeckend schnelles Internet“, so Reichhart. (PM)

 

 


Tags:
breitbandausbau wiggensbach rekordsumme allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Bürgermeister OB Dr. Uli Maly spricht in Marktoberdorf - Baustelle Zukunft: Zusammenführen statt spalten
Oberbürgermeister Dr. Ulrich Maly fordert neuen Politikstil und „Aufmerksamkeitsgerechtigkeit“ zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts ...
Fünf Millionen Euro für die Digitalen Hörnerdörfer - Bayerns Wirtschaftsminister Pschierer bringt neue Konzepte voran
Bayerns Wirtschaftsminister Franz Josef Pschierer startete am Montag in Balderschwang den Bürgerdialog für die Initiative „Digitale ...
Brand in Ermengerst schnell gelöscht - Ursache für Feuer in Wohnung noch unklar
Nach einem Brand in einem Haus am Montagnachmittag im Oberallgäuer Ermengerst bei Wiggensbach ist das Feuer gelöscht. Zwei Personen mussten vom Rettungsdienst ...
Flüchtendes Auto prallt bei Wiggensbach in Gegenverkehr - Mehrere Personen schwer verletzt
Am Sonntag gegen 10.10 Uhr wurde der Polizei im Kreuzthal (Gemeindebereich Buchenberg) ein Pkw-Fahrer mit rasanter Fahrweise und Fahrfehlern mitgeteilt. Das Fahrzeug ...
Schwerverletzter Rollerfahrer in Wiggensbach - Ersthelfer des BRK leisteten vorbildlich Erste Hilfe
Am Sonntag, dem 10.06.2018, befuhr gegen 18:25 ein 61-jähriger Fahrer eines Leichtkraftrades die OA 15 von Ermengerst kommend in Richtung Wiggensbach. Im Bereich ...
Der Weg nach Wiggensbach wurde zu weit - Betrunkener schläft auf der Straße ein
Am Donnerstagabend kurz vor Mitternacht wurde die Polizei Kempten verständigt, nachdem an der Lindauer Straße, Ecke Am Göhlenbach, ein junger Mann ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Virginia Ernst
If Not Tonight
 
David Guetta & Sia
Flames
 
Taylor Swift
Shake It Off
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten