Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Gefahr für die Iller? Das geplante Wasserkraftwerk in Waltenhofen
(Bildquelle: Rainer Klinke / pixelio.de)
 
Oberallgäu - Waltenhofen
Freitag, 20. Dezember 2013
Warnung vor ökologischen Folgen in Waltenhofen
Wasserkraftwerk steht zur Diskussion

Das geplante Wasserkraftwerk in Waltenhofen steht erneut zur Diskussion bei den Gemeinderäten.

Gemeinderat und Biologe Gerhard Harsch warnt vor einer Aufstauung der Iller. Eine solche habe immer ökologische Folgen, die man nicht in den Griff bekommen könne, so Harsch. In der letzten Sitzung des Jahres war von einem drei Kilometer langen Wasserrückstau die Rede, der sich sowohl auf die umliegenden Wiesen als auch auf Flora und Fauna in der Iller selbst auswirken würde. Dies bedeute laut Harsch eine ökologische Katastrophe. Das Kraftwerk soll für insgesamt 1200 Haushalte Strom erzeugen. Die Kosten von insgesamt 7 Millionen Euro tragen zu gleichen Teilen die Illerkraftwerk Au GmbH sowie die Allgäuer Überlandwerke. Über eine Genehmigung oder Ablehnung des Bauvorhabens muss der Kreistag entscheiden.


Tags:
Allgäu Waltenhofen Iller Wasserkraft



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Sonthofen-Neu-Coach Yusuf Bakircioglu - Schnell durchdachter Spielaufbau wichtig
Der Bayernligist 1.FC Sonthofen befindet sich nach dem Trainingsstart anfangs der letzten Woche bereits in guter Verfassung. Das erste Vorbereitungsspiel beim ...
Mit dem Rad ins Grüne - So wird die Radtour zu einem echten Hit
Ende Juni beginnen in einigen Bundesländern die Sommerferien. Schüler im Saarland oder Sachsen-Anhalt fiebern der Ausgabe des Abschlusszeugnisses sicher schon ...
Auto kommt auf B12 bei Waltenhofen von der Fahrbahn ab - Mittelschwerverletzte Person und ein Leichtverletzter
Bei einem Unfall auf der Bundesstraße B12 bei Waltenhofen sind am Sonntagabend zwei Personen verletzt worden. Nach Polizeiangaben wurde eine Person mittelschwer ...
Schlammlawine im Oberallgäuer Kranzegg abgegangen - Feuerwehr und Technisches Hilfswerk im Einsatz
Starkregen hat am Dienstagnachmittag zwischen Wertach und Kranzegg im Oberallgäu zu einer mittelgroßen Schlammlawine geführt. Wasser trat vermutlich ...
Bildungsberatung Oberallgäu findet starken Zuspruch - Erfolgreiche Bilanz nach dem ersten Jahr " Sprechstunden in den Gemeinden
328 persönliche Beratungen, 13 Gruppenberatungen und zahlreiche  Vermittlungen: Dies ist die erfolgreiche erste Bilanz der Bildungsberatung des Landkreises ...
40-Jähriger nach Unfall bei Weitnau in Lebensgefahr - Starkregen bringt Autofahrer auf B12 ins Schleudern
Am Freitag gegen 16:50 Uhr kam es auf der B12 zwischen den Anschlussstellen Hellengerst und Waltenhofen bei Starkregen zu zwei Verkehrsunfällen. Sowohl eine ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kelvin Jones
Call You Home
 
Fritz Kalkbrenner
Back Home
 
Revolverheld
Immer noch fühlen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall auf B300 bei Heimertingen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Raupen
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Vom Allgäu nach Südtirol wandern
 
 
 
Radio einschalten