Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Stromkabel
(Bildquelle: pixabay)
 
Oberallgäu
Freitag, 15. Dezember 2017
Teils 1.400 Haushalte im Allgäu ohne Strom
Nassschnee sorgt zu Abschaltungen von Stromleitungen

In der Nacht zum Freitag waren kurzzeitig bis zu 1.400 Haushalte ohne Strom. Starke Schneefälle führten im südlichen Oberallgäu zu Abschaltungen von Stromleitungen. Am späten Vormittag waren noch sechs Trafostationen ohne Strom. Bei Tageslicht begannen die umfangreichen Reparaturarbeiten.

Gegen 1:00 Uhr nachts wurden die Schneefälle so heftig, dass in gleich in mehreren Orten im südlichen Oberallgäu der Strom ausfiel. Die meisten der beschädigten Leitungen konnten durch die Mitarbeiter der AllgäuNetz noch in der Nacht wieder zugeschaltet werden.

„In einigen Fällen waren auf Grund des nassen und schweren Schnees, Stromleitungen am Boden oder umgeknickte Bäume in den Leitungen. Viele der Störungen konnten wir mit unseren Mitarbeitern bereits in der Nacht beheben.“ erläutert Bernd Wintergerst, von der Netzführung der AllgäuNetz GmbH. „Die größte Herausforderung war der starke Schneefall, der die Anfahrt zu den betroffenen Leitungen deutlich erschwerte.“, so Wintergerst weiter.

Die Netzleitstelle der AllgäuNetz wurde nachts mit vier Mitarbeitern verstärkt, um die Koordination der Arbeiten möglichst reibungsfrei zu koordinieren. Zusätzlich waren weitere 15 Mitarbeiter von AllgäuNetz im Einsatz, um erste Schäden bereits in der Nacht vor Ort zu beheben.

Zum aktuellen Zeitpunkt sind im Bereich Hölzers und Masers bei Buchenberg, Herrenwies in Wiggensbach sowie Untereinharz und Obereinharz bei Immenstadt noch einige Haushalte ohne Stromversorgung. „In diesen Bereichen war der Zugang zu den beschädigten Freileitungen im Gelände für die Einsatzkräfte nur schwer möglich. Seit Anbruch des Tageslichts sind alle verfügbaren Kräfte zur Behebung der Schäden im Einsatz. Wir gehen davon aus, dass bis zum Nachmittag wieder alle Haushalte mit Strom versorgt werden können.“, so Wintergerst.

Über die AllgäuNetz GmbH
Die AllgäuNetz ist als regionaler Verteilnetzbetreiber für  weite Teile des südlichen Allgäus zuständig und betreibt die Stromnetze der  Allgäuer Kraftwerke GmbH,  Allgäuer Überlandwerk GmbH, Energiegenossenschaft eG Mittelberg, Energieversorgung Oberstdorf GmbH sowie Energieversorgung Oy-Kressen. Das von der AllgäuNetz betriebene Stromnetz umfasst 5.500 km Leitungen in einer Fläche von ca. 1.700 km².


Tags:
schnee stromausfall allgäu wetter


© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Wanda
Weiter, weiter
 
Avicii
Broken Arrows
 
Tom Walker
Leave a Light On
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten