Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Loraine Neumann und Hana Thom
(Bildquelle: AllgäuHIT/Christian Feger)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 10. August 2017
Trainingsauftakt bei den Volleys
Vorbereitungen für Hallensaison und Kaderplanung beginnt

Mit dem Meistertitel der 2. Volleyball-Bundesliga endete im April eine der erfolgreichsten Spielzeiten der Sonthofer Volleyballerinnen. Und nach einer Sommerpause und wiederum sehr erfolgreichen Beach-Turnieren begann vergangene Woche bereits die Vorbereitung auf die neue Hallensaison. Da diese erst am 30. September mit dem ersten Heimspiel gegen Neuwied beginnt, konnten die AllgäuStrom Volleys drei Wochen später als in den Vorjahren mit dem Training beginnen.

Allerdings ist die Kaderplanung bei den Sonthoferinnen noch nicht ganz beendet, so dass zunächst mit einem kleineren Aufgebot und vielen Nachwuchsspielerinnen begonnen werden konnte. Sonthofen musste nach der Meisterschaft in der letzten Saison mit zahlreichen nam- und schmerzhaften Abgängen kämpfen. Wie bereits im April bekannt war, beendete neben der absoluten Topspielerin der letzten Saison, Loraine Neumann, auch Hana Thom Ihre Volleyballkarriere in der zweiten Liga. In den letzten Monaten musste Teammanager Achim Flick dann weitere Abgänge zur Kenntnis nehmen. Tanja Neyer, Mittelblockerin und Eigengewächs, nutzt die Chance ihr Studium im Ausland fortzuführen und Franca Blanz ebenfalls langjährige Mittelblockerin und „Allgäuer Urgestein“ der Sonthofer Mannschaft, erklärte ebenfalls Ihren Rücktritt aus der ersten Mannschaft, aufgrund anhaltender gesundheitlicher Beschwerden, sowie beruflicher Perspektiven nach dem Studium. Weiter bittere Pillen in der Kaderplanung der Volleys waren dann zwei Spielerinnen, die es, aufgrund der zeitlichen Belastung in der Bundesligamannschaft, vorziehen in der kommenden Saison die zweite Mannschaft des TSV Sonthofen in der Regionalliga zu verstärken: Nadja Roth und Franziska Dillinger.

Und schon mussten die Verantwortlichen auf die Suche nach einer ganz neuen Mannschaft gehen. Bereits unter Dach und Fach war zu Ende der vergangenen Spielzeit die wichtige Weiterverpflichtung von Kapitän Veronika Kettenbach. Sie wird weiterhin der Dreh- und Angelpunkt des Sonthofer Teams bilden und um Sie herum wird man nun die Mannschaft neu aufbauen. In den kommenden beiden Wochen werden alle Namen dann spruchreif sein. „Derzeit sind wir noch nicht mit allen Gesprächen durch, aber der Kader wächst und in Kürze werden wir die komplette Mannschaft 2017/2018 vorstellen können.“ so der Teammanager Flick diese Woche. Einen interessanten Neuzugang konnte er aber bereits verraten. Eine weitere talentierte Dame aus dem „Kettenbach“-Clan wird zu den Volleys stoßen. Alexandra Kettenbach wird ihre Schwester auf dem Feld unterstützen. Die 23-jährige Münchnerin kommt aus Freising nach Sonthofen und wird die dritte „Kettenbach“ in der zweiten Liga sein, nachdem die erst 16 jährige Schwester Elisabeth zukünftig beim VCO Dresden aufschlagen wird. Und der Manager ließ auch durchblicken, dass sich auf der Trainerposition eine Neuverpflichtung abzeichnet. (PM)

 

 

 

 


Tags:
volleyball sonthofen trainingsauftakt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
1. FC Sonthofen mit Heimsieg gegen TuS Holzkirchen - 3:2-Erfolg nach 0:1-Rückstand zur Pause
Die Moral passt. Mit einem hochverdienten 3:2 (0:1) Erfolg über den TuS Holzkirchen kann der 1.FC Sonthofen in der ersten Viertelstunde nach dem Seitenwechsel den ...
Erstes Heimspiel für 1. FC Sonthofen in neuer Saison - Nach Auftaktniederlager optimistischer Blick nach vorn
Wenn der 1. FC Sonthofen am Mittwoch-Abend um 19.00 Uhr in der Baumit-Arena den TuS Holzkirchen empfängt, treffen zwei Verlierer des ersten Spieltages aufeinander. ...
Haug und Miller bleiben bei den EV Lindau Islanders - Bayerische Bodenseetruppe erhält Oberliga-Lizenz
Gute Nachrichten für die EV Lindau Islanders. Nicht nur, dass die Lindauer vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) die Lizenz für die Oberliga Süd ohne ...
Grünes Klassenzimmer im Ostertal bei Gunzesried - Bayerische Staatsforsten schaffen Natur-Lehrraum im Naturpark
Für die Schüler der Naturparkschulen heißt es ab sofort: Auf ins neue „grüne Klassenzimmer“. Sonthofens Staatsforsten-Chef Jann Oetting ...
3,2 Millionen Euro für Schulen im Oberallgäu und Lindau - Freistaat fördert Bau- und Sanierungsmaßnahmen
Mit 3.203.000 Euro bezuschusst der Freistaat Bayern aus dem Kommunalinvestitionsprogramm Schulinfrastruktur des Bundes insgesamt 10 kommunale Bau- und ...
Strausberg-Trophy am Sonntag in und um Sonthofen - 32 Teams kämpfen um den Titel
Am Sonntag, den 22.Juli um 10 Uhr findet der Teamwettbewerb „Strausberg-Trophy“ des RSV Allgäu Outlet Sonthofen statt. Jedes Team besteht hierbei aus 3 ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Justin Bieber
Sorry
 
Rea Garvey feat. Kool Savas
Is It Love?
 
Coldplay
Adventure Of A Lifetime
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten