Moderator: BeaTTube & AEVE
mit BeaTTube & AEVE
Sendung: AllgäuHIT Spezial
 
 
AllgäuStrom Volleys
(Bildquelle: AllgäuStrom Volleys Sonthofen | Gerwig Löffelholz)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 8. Dezember 2016
Neuwied gastiert bei den AllgäuStrom Volleys
Sonthofer Volleyballerinnen wollen Platz eins zurückerobern

Nachdem die Sonthofer Bundesliga Volleyballerinnen am vergangenen spielfreien Wochenende ihre Tabellenführung wieder an den VC Printus Offenburg abgeben mussten, wollen die Damen von Coach Andreas Wilhelm diese nun wieder zurückerobern. Am Samstagabend um 19:30 Uhr empfangen sie im letzten Heimspiel des Jahres 2016 in der Allgäu Sporthalle den Tabellensechsten VC Neuwied 77.

Gegen den Drittplatzierten der letzten Saison wollen die Sonthofer Damen erneut ihre derzeitige Stärke unter Beweis stellen. Denn ganz anders als in der letzten Saison, als man beide Spiele gegen die Rheinland-Pfälzer mit 1:3 verlor, liegt die Favoritenrolle heuer eher im Allgäu. Bis vor einer Woche noch Tabellenführer der Liga, wollen Kapitän Vroni Kettenbach und ihre Mitstreiterinnen die Spitze wieder erklimmen. Offenburg, die mit einem Spiel mehr derzeit auf Platz eins stehen, haben diesmal spielfrei. „Allerdings wird es gegen die Neuwieder Mädels sicher nicht einfach drei Punkte zu holen.“ so die Sonthofer Mannschaftsführerin vor dem letzten Heimmatch 2016. Neuwieds slowakischer Trainer Milan Kocian hat nicht weniger als vier seiner Landsmänninnen aus der Slowakei plus die Polin Justyna Sachmacinska in seinem groß gewachsenen Team. „Dementsprechend druckvoll müssen wir ans Werk gehen und sollten vor allem wenig eigene Fehler produzieren.“ fügt Kettenbach noch hinzu.

Bei den AllgäuStrom Volleys fehlt neben der Langzeit-Verletzten und in dieser Woche am Knie operierten Tamara Zeller, auch Mittelblockerin Franca Blanz, die erneut an ihrer Schulter laboriert. Ansonsten kann Trainer Wilhelm auf den vollen Kader zurückgreifen und hat optimistisch gestimmt weitere drei Punkte im Visier. In Reihen der Neuwieder Damen findet sich auch ein in Sonthofen durchaus bekanntes Gesicht. Kerstin Landen, ehemals Schenke, die bereits zwei Spielzeiten für das damalige Allgäu Team absolvierte, steht nun in Diensten der Rheinland-Pfälzer. Sie freut sich auf ein Wiedersehen mit vielen altbekannten Kolleginnen und Fans, wird aber vermutlich keine Ge-„Schenke“ in Sonthofen verteilen wollen.

Das machen die Sonthofer Damen aber in jedem Fall nach dem Match, denn der Nikolaus wird die Sonthofer Halle am Samstag besuchen und hat Geschenke für die Kinder dabei, während die erwachsenen Gäste sich über ein Glas Glühwein aus Händen der Spielerinnen freuen dürfen. Und bereits um 16:30 Uhr stehen sich in der Sonthofer Allgäu Sporthalle die „Zweite“ des TSV Sonthofen und der SV Inning gegenüber. Gegen den direkt hinter Sonthofen platzierten Fünften, will das Team von Trainerin Veronika Majová den Vorsprung ausbauen und weiter in Reichweite der Top-Drei der Bayernliga bleiben. 


Tags:
AllgäuStorm Volleys Heim Spiel Volleyball



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
ECDC Memmingen verliert Außenspiel in Rosenheim (2:5) - Gute Leistung, keine Punkte: Indians unterliegen beim Spitzenreiter
Der ECDC Memmingen hat sein schweres Auswärtsspiel in Rosenheim mit 2:5 verloren. Die Indians unterlagen beim Spitzenreiter nach starker Leistung, lange Zeit ...
ESV Buchloe - ESC Geretsried 5:4 - 13 Sekunden vor Ende Ausgleich - Sieg in der Verlängerung
Buchloe (chs) Wie so oft in letzter Zeit war das Heimspiel des ESV Buchloe am Freitagabend nichts für schwache Nerven. Und am Ende wussten die Zuschauer und ...
ERC Sonthofen verliert in Regensburg 2:4 - Bulls führten lange bei Top-4-Club aus der Oberpfalz
Der ERC Sonthofen hat die Oberligapartie am Freitagabend in Regensburg mit 2:4 verloren. Die Bulls gingen in der achten Spielminute durch Maximilian Hadraschek und nach ...
ESV Kaufbeuren siegt im Eishockey-Krimi - 5:4-Erfolg gegen Eispiraten Crimmitschau
Am heutigen Freitag bekamen die 2.322 Zuschauer einen wahren Krimi zu sehen, den der ESV Kaufbeuren gegen die Eispiraten Crimmitschau mit 5:4 nach Verlängerung ...
SPD-Landtagsabgeordneter Dr. Paul Wengert wird 65 - Innenminister Herrmann gratuliert und würdigt Verdienste
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) gratuliert dem Altoberbürgermeister, Alt-Bürgermeister und Allgäuer SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert ...
ERC Sonthofen mit Wonnemar-Familientag gegen Miesbach - Mr. Sonthof Marc Sill mit 400. Pflichtspiel für die Bulls
Es wird ein ganz besonderes Eishockeyspiel gegen den TEV Miesbach am Sonntag (16 Uhr) in der Eissporthalle in Sonthofen. Im Rahmen des ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rudimental
Lay It All On Me
 
The Chainsmokers & Coldplay
Something Just Like This
 
Thorsteinn Einarsson
Leya
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Gesundheitstage
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
THW Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
 
 
Radio einschalten