Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: AllgäuHIT Classics
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Donnerstag, 7. Januar 2016
Ermittlungen wegen Misshandlung eines Kindes in Sonthofen
Mutter wirft zweijähriges Kind mit Schwung auf Boden

Die Staatsanwaltschaft Kempten und die Kripo Kempten ermitteln derzeit gegen eine 29-jährige Frau, die ihren zweijährigen Sohn im oberallgäuer Sonthofen durch Gewalteinwirkung verletzte.

Gestern Abend wurde die Polizei vom Sicherheitsdienst in einer Asylbewerberunterkunft von einem Vorfall informiert, der nun Gegenstand der noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen ist. Demnach hatte die Mutter ihren Sohn mit Schwung auf den Boden geworfen und anschließend mit der Hand auf dessen Kopf geschlagen. Im Anschluss warf sie ihr Kleinkind auf das Bett, weshalb der Junge erneut mit einer Körperhälfte gegen die Wand fiel. Hierbei zog sich das Kleinkind leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus untersucht werden musste. Zwischenzeitlich geht es dem Jungen, der vom Jugendamt des Landkreises Oberallgäu in Obhut genommen wurde, wieder besser.

Die Mutter wurde heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kempten, deren Ermittlungen noch nicht abgeschlossen sind, der Ermittlungsrichterin beim Amtsgericht Memmingen vorgeführt. Diese erließ einen Untersuchungshaftbefehl gegen die Mutter wegen des Verdachts der Misshandlung Schutzbefohlener.
(PP Schwaben Süd/West, 16.15 Uhr, ce)


Tags:
kind polizei misshandlung mutter



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
In Schlangenlinien quer durch Kaufbeuren gefahren - Betrunker Autofahrer hinterlässt Chaosspur
KAUFBEUREN/STÖTTWANG. Am späten Abend des 29.04.2017 wurde die Polizei über einen Schlangenlinien fahrenden Pkw im Stadtgebiet Kaufbeuren und wenig ...
Gleich zwei Fälle von Körperverletzung in Sonthofen - Zwei junge Männer randalieren, ein weiterer geht auf die Polizei los
Zu einer körperlichen Auseinandersetzung kam es am frühren Samstagmorgen in einer Gaststätte in der Innenstadt. Nach bisherigen Ermittlungen betrat eine ...
Wohnungsbrand mit tödlichem Ende in Amtzell bei Wangen - 85-Jährige Frau konnte die brennende Wohnung nicht mehr verlassen
Am Samstag gegen 13.52 Uhr kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus, Pfärricher Höfe in Amtzell. Sofort tätig werdende Nachbarn mussten ...
Computerbetrugsmasche im Raum Füssen - Ransomware unter dem Decknamen von Microsoft
FÜSSEN. Aufgrund einiger bekanntgewordener Fälle im April weist die Polizei Füssen nochmals auf eine derzeit gängige Betrugsmasche hin. Hierbei ...
Sturer 56-Jähriger sorgt in Bad Oberdorf für Ärger - Alkohol, Beleidigungen, Sachschäden und massive Ruhestörung
BAD HINDELANG. Samstagnacht, gegen 02:00 Uhr, kam es in Bad Oberdorf zu einer Streitigkeit zwischen Nachbarn eines Mehrfamilienhauses. Der Grund hierfür war das ...
3.634.000 Fördergelder für Kempten und das Oberallgäu - Baukostenzuschuss für Umbau, Sanierung und Erweiterung
Im Haushaltsjahr 2017 werden erfreulicherweise rund 3.634.000 Euro an Förderleistungen an den Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten fließen, ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Tracy Chapman
Fast Car
 
Supertramp
Dreamer
 
Konstantin Wecker
So A Saudummer Tag
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lieferwagen von Zug erfasst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Bürgle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Konzertgelände in Buchenberg
 
 
 
Radio einschalten