Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
1.FC Sonthofen – TSV Schwaben Augsburg 1:3 (0:2)
(Bildquelle: Fotos: Dieter Latzel)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Montag, 13. November 2017
1.FC Sonthofen - TSV Schwaben Augsburg 1:3 (0:2)
Qualität und Effektivität im Sturm waren spielentscheidend für Augsburg

Qualität und Effektivität im Sturm waren spielentscheidend beim 3:1 (2:0) Sieg des TSV Schwaben Augsburg in Sonthofen. Der heimische FCS trauerte einigen guten Chancen nach, hatte aber bei zwei Lattentreffern im Abschluss auch eine Portion Pech. Der Frust war groß und der Stachel saß tief als deren Niederlage feststand.

Die Hausherren bestimmten auf dem von Dauerregen aufgeweichten Hauptplatz über weite Strecken das Geschehen und Keller scheiterte aus 22 Metern an der Querlatte. Auf dem tiefen Geläuf unterliefen ihnen aber auch einige Fehler, die von den Gästen gnadenlos bestraft wurden. So wie beim 1:0 von Geldhauser, der in der 23. Minute nach einem kapitalen Abwehrklops erst in Schussposition kam. Der FCS antwortete mit einem Steilpass von Fukuda auf Keller. Frei vor Torwart Antoni zeigte er sich aber zu unentschlossen. Effektiver agierte Schwaben Augsburg und Löw erhöhte in der 38. Minute auf 2:0.

Im zweiten Durchgang rannten die Hausherren dem Rückstand hinterher. Erneut Keller bot sich nach 55 Minuten die Chance zu verkürzen, doch sein Versuch ging von der Strafraumgrenze knapp daneben. Als Wiedemann im Anschluss an eine Maier-Ecke auf 1:2 verkürzte (74.), nahm die Spannung zu. Die Gäste wackelten jetzt. Der mittlerweile verdiente Ausgleich wollte aber nicht fallen. In der Schlussphase rauschte zunächst ein Kopfball von Rausch vorbei. Kurz darauf traf der Sonthofer Torjäger die Querlatte. Auf der Gegenseite machte dazwischen Gutia mit dem 3:1 alles klar. FC-Coach Kahric sprach von einer großen Enttäuschung, wollte seiner Mannschaft aber keinen Vorwurf machen. Die habe alles gegeben und einen großen Kampf geliefert. Selbst nach dem Rückstand seien noch genügend Chancen da gewesen die Partie zu kippen. Auch Kapitän Wiedemann machte die Leistung trotz Niederlage Mut für die Zukunft: „Wir spielen gut, haben mehr Spielanteile und alles im Griff. Durch Leichtsinnsfehler kommen wir ins Hintertreffen, haben aber genug Chancen das zu korrigieren. Im Abschluss fehlt uns einfach Qualität“. 

 

Torfolge:

22. Minute 0:1 Michael Geldhauser

38. Minute 0:2 Maximilian Löw

74. Minute 1:2 Manuel Wiedemann

87. Minute 1:3 Kevin Gutia

Besondere Vorkommnisse:

Keine

Schiedsrichter:

Sven Laumer (Nürnberg)

Zuschauer:

130

1.FC Sonthofen:

Stölzle, Schäffler ( 85. Kesici ), Pfäffle (46. Rausch), Zuka, Maier, Wiedemann, Myrta (67. Ehlert), Fukuda, Mori, Littig, Keller.

TSV Schwaben Augsburg:

Antoni, Baier, Gremes, Woltmann, Löw, Kefer (86. Feicht), Krug, Schmid, Fiedler (84. Gutia), Wallner, Geldhauser (82. Fackler-Stamm). (von Dieter Latzel)

 

 

AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
       
 
           

 

 

 

 

Torfolge:

22. Minute 0:1 Michael Geldhauser

38. Minute 0:2 Maximilian Löw

74. Minute 1:2 Manuel Wiedemann

87. Minute 1:3 Kevin Gutia

Besondere Vorkommnisse:

Keine

Schiedsrichter:

Sven Laumer (Nürnberg)

Zuschauer:

130

1.FC Sonthofen:

Stölzle, Schäffler ( 85. Kesici ), Pfäffle (46. Rausch), Zuka, Maier, Wiedemann, Myrta (67. Ehlert), Fukuda, Mori, Littig, Keller.

TSV Schwaben Augsburg:

Antoni, Baier, Gremes, Woltmann, Löw, Kefer (86. Feicht), Krug, Schmid, Fiedler (84. Gutia), Wallner, Geldhauser (82. Fackler-Stamm).


Tags:
fussball 1fcsonthofen tsvschwabenaugsburg allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Saisonvorbereitungen des ERC Sonthofen abgeschlossen - Persönliche Ziele der Bulls
Die Bulls des ERC Sonthofen haben die Vorbereitung auf die neue Saison erfolgreich abgeschlossen. AllgäuHIT hat mit dem Trainer und sportlichem Leiter Heiko Vogler, ...
FC Memmingen bleibt weiterhin ungeschlagen - Fussball-Ergebnisse aus der Landesliga-Südwest und Bezirksliga-Süd
Der FC Memmingen bleibt in der Fußball-Landesliga-Südwest weiterhin ungeschlagen. Gegen den Bayernliga-Absteiger FC Gundelfingen holte das U21-Team ein ...
Profikarriere für Memminger Torschützen ? - Stefan Schimmer: Torjäger wird zum Gejagten
Wer wie Stefan Schimmer in der Regionalliga bis zur Winterpause 18 Treffer erzielt, weckt naturgemäß Interesse. Nicht nur bei den Gegnern, die in den Spielen ...
Real Madrid Fußballschule zu Gast beim TSV Ottobeuren - Angebot für Kinder und Jugendliche in den Sommerferien
Der TSV Ottobeuren ist im kommenden Jahr Gastgeber einer besonderen Fußballschule. Denn der spanische Rekordmeister Real Madrid wird im Sommer 2015 durch seine ...
Bundesligaprofi Kevin Volland beim TSV Kottern zu Gast - Marktoberdorfer Fußballprofi bei Aufstiegsfeier dabei
Claudio Parrinello Edelgastronom aus Kempten und Bundesliga Profi Kevin Volland vom TSG 1899 Hoffenheim v.l., trafen sich im Rahmen der Aufstiegsfeier des TSV Kottern im ...
Der 3. Oberstdorfer Fotogipfel beginnt heute - Große Eröffnungsveranstaltung im Oberstdorf Haus
Nach monatelangen Vorbereitungen geht’s heute endlich los mit dem höchsten Fotofestival der Republik, heute beginnt der 3. Oberstdorfer Fotogipfel. Neben den ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Rihanna, Kanye West & Paul McCartney
FourFiveSeconds
 
Unheilig
Ich würd´ dich gern besuchen
 
The Strumbellas
Spirits
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Memminger Gesundheitstage
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
THW Lindau
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Fussball 1 FC sonthofen
 
 
 
Radio einschalten