Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Illerstadion in Sonthofen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Sonthofen
Freitag, 27. November 2015
1. FC Sonthofen brennt auf Revanche gegen Landsberg
Hausherren sind optimistisch was einen Sieg angeht

Kapitän Benjamin Müller und Außenverteidiger Manuel Wiedemann wollen zusammen mit ihren Mannschaftskameraden vom 1.FC Sonthofen das so erfolgreiche Jahr positiv ausklingen lassen, wenn es heute um 14.00 Uhr in der heimischen Baumit-Arena gegen den TSV Landsberg geht. Beide sprechen nach der 1:2 Niederlage aus dem Hinspiel von Wiedergutmachung. „Dort haben wir die erste Halbzeit total verpennt und keine gute Leistung gezeigt, deshalb brennen wir auf Revanche“. Auch Trainer Esad Kahric bekräftig nochmal, dass der FCS gerne spielen würde, wenn es die Platzverhältnisse zulassen.

So wie die aktuelle Wetterlage aussieht, wird die Top-Begegnung des 22. Bayernliga-Spieltages wohl auf dem Kunstrasenplatz ausgetragen. Die Gäste standen sieben mal an der Tabellenspitze. Seit Anfang Oktober gelang ihnen aber nur noch ein Sieg. Aktuell befindet sich die Kresin-Truppe mit 33 Punkten auf dem sechsten Rang. Auch bei den Hausherren kam zuletzt die Stabilität etwas abhanden. In den bisherigen vier Spielen der Rückrunde folgte auf einen Heimsieg immer eine Auswärtsniederlage. Beachtet man diese Statistik, wäre nach dem jüngsten 0:1 Misserfolg in Unterföhring dieses Mal wieder ein Sieg dran. Zu Hause wusste die Kahric-Truppe immer zu überzeugen. Um den zweiten Tabellenplatz (40 Punkte) zu festigen, wäre die volle Punktausbeute sehr hilfreich. Muriz Salemovic avancierte damals mit seinen zwei Toren zum Matchwinner. Andreas Maier erzielte den Sonthofer Treffer. Beide gehören in ihren Mannschaften zu den großen Leistungsträgern, die ihre Nebenleute mitreißen können und damit ein erfolgreiches Auftreten maßgeblich beeinflussen. Laut Medienberichten wird der Landsberger Spielmacher allerdings heute fehlen. FC-Coach Esad Kahric weiß, dass es diese Abschlussaufgabe nochmal in sich hat. „Landsberg ist ein Top-Team und kann jeden Gegner schlagen. Bis jetzt haben wir in der Bayernliga alle Duelle verloren. Wir werden mit Respekt ins Spiel gehen, wollen jedoch versuchen uns Durchzusetzen. Zuletzt zeigte meine Mannschaft zwei Gesichter. Die Heimspiele gehören zweifelsohne zu unseren Stärken. Da konnten wir überzeugen, weil wir hier mutiger auftreten als auswärts“, so der Sonthofer Chefanweiser. Im Kader wird es aller Voraussicht nach kaum Änderungen geben. Nicht mitwirken kann Manuel Schäffler. Er bekam zuletzt in Unterföhring wegen eines Handspiels die Rote Karte gezeigt und ist für zwei Spiele gesperrt. Weiterhin fehlen werden auch Patrick Littig (Sprunggelenk) und Antonio Budisavljevic. Die Partie wird für BFV-TV gefilmt und am Sonntag ab 18.00 Uhr in der Sendung Bayernliga Pur ausgestrahlt.  


Tags:
fußball revanche FCS optimistisch



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäu-Derby in der Fußball-Bayernliga Süd - 1.FC Sonthofen gegen TSV Kottern
Am Freitag-Abend steigt in Sonthofens Baumit-Arena eines der Saisonhighlights, wenn um 19.00 Uhr der heimische FCS den TSV Kottern empfängt. Dieses ...
1:3-Niederlage für 1. FC Sonthofen in Pullach - Foulelfmeter in der Schlussphase brachte Entscheidung
Die 1:3 (0:1) Niederlage des 1.FC Sonthofen beim SV Pullach war unter dem Strich verdient, denn vor der Pause hatte der FCS nicht viel zu bestellen. Nach schwachen 50 ...
1. FC Sonthofen mit 4:2-Erfolg gegen Unterföhring - Trainer Yusuf Bakiricolgu gelingt Wechsel-Coup
Ein goldenes Händchen bewies Sonthofens Trainer Yusuf Bakiricolgu beim 4:2 (1:2) Sieg seines 1. FC Sonthofen zu Hause gegen den Regionalliga-Absteiger FC ...
Begleitung vom Leben bis in den Tod - Ehrenamtliche Hospizbegleiter im Allgäu
Peter Nessler ist ein sympathischer Mann mit fröhlich funkelnden Augen. Wenn er durch das Spital Immenstadt oder die Seniorenresidenz Blaichach geht, hat der ...
Regionalliga: FC Schweinfurt 05 - FC Memmingen 5:1 - Niederlage für den FC Memmingen
Am Ende stand zwar vom Ergebnis her eine hohe 1:5 (0:1) Niederlage für den FC Memmingen im Regionalliga-Verfolgerduell beim FC Schweinfurt. Dennoch war es über ...
Memminger Jugendarbeit zieht auch Nationalspieler an - FC Memmingen bleibt eine gute Adresse im Jugendfußball
Der FC Memmingen bleibt eine gute Adresse im Jugendfußball, steht aber auch im Wettbewerb mit den großen Leistungszentren der Bundesligisten – und das ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bastille
Good Grief
 
Rag´n´Bone Man
Human
 
El Profesor
Bella Ciao (HUGEL Remix)
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Mythen um Ernährung
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
 
 
Radio einschalten