Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Logo CSU
(Bildquelle: CSU)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Freitag, 6. Oktober 2017
Rund 1,6 Millionen Euro für Straßenbau in Oberstdorf
Freistaat Bayern fördert Umbau des Knotenpunkts Walserstraße/Stillachstraße und Neubau der Walserbrücke

Mit Insgesamt 1.585.000 Euro bezuschusst der Freistaat Bayern nach dem Bayerischen Gemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz wichtige Verkehrsprojekte im Markt Oberstdorf. Dies teilte der Landtagsabgeordnete und Verkehrspolitische Sprecher der CSU-Landtagsfraktion, Eberhard Rotter mit, der die positive Nachricht nun auf Nachfrage von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann erhalten hat und sich bereits in der Vergangenheit wiederholt gegenüber dem Minister für eine höchstmögliche Förderung regionaler Verkehrsprojekte im südlichen Oberallgäu eingesetzt hat.

Für den Umbau des Knotenpunkts Walserstraße/Stillachstraße und den Neubau der Walserbrücke stellt das Bayerische Innenministerium 1.585.000 Euro zur Verfügung, was 75 Prozent der förderfähigen Kosten von 2.110.000 Euro entspricht.

Der Umbau des Knotenpunktes, der für den Straßenverkehr im südlichen Oberallgäu und im Markt Oberstdorf einen besonderen Stellenwert einnimmt und die Verkehrsverhältnisse vor Ort nachhaltig verbessern soll, beläuft sich insgesamt auf veranschlagte 2,335 Millionen Euro.

„Eine zukunfts- und leistungsfähige Verkehrsinfrastruktur im südlichen Oberallgäu ist Grundvoraussetzung für die Wettbewerbsfähigkeit unserer Region und insbesondere für die aktuelle und künftige Verkehrsentwicklung in der Tourismusdestination Oberstdorf unverzichtbar.“, kommentierte Abgeordneter Rotter die Förderzusage. (PM)

 

 

 

 

 


Tags:
straßenbau oberstdorf knotenpunkt allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Q12-Party in Oberstdorf verläuft weitgehend friedlich - Nur wenige alkoholbedingte Ausfälle
Die am Freitagabend in der Oberstdorfer Oybele-Halle stattgefundene Q-12-Party des Oberstdorfer Gymnasiums lockte aus dem ganzen südlichen Oberallgäu bis zu ...
Tödlicher Bergsturz bei Oberstdorf - 74-Jähriger erliegt seinen schweren Verletzungen
An den schwerwiegenden Verletzungen erlag in der vergangenen Nacht ein Bergwanderer an der Höfats nahe Oberstdorf in den Allgäuer Alpen. Der Mann war am ...
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzen in Sonthofen - 55.000 Euro Sachschaden
Dienstag Morgen, gegen 06.30 Uhr, war ein 57-jähriger Autofahrer auf der B19 in Fahrtrichtung Oberstdorf unterwegs. Auf Höhe der von rechts kommenden ...
Vermisstensuche im Bereich Waltenbergerhaus in Oberstdorf - Mann schickte Hilfe-Nachricht an Ehefrau
Die Ehefrau eines 60-Jährigen meldete am späten Mittwoch-Nachmittag in den Allgäuer Alpen bei Oberstdorf ihren Mann als vermisst. Dieser war morgens zur ...
Kind wird in Sonthofen von Hund gebissen - 10-Jähriges Mädchen erlitt Schock und Verletzungen im Gesicht
Gestern Mittag, gegen 13.00 Uhr, traf ein 10-jähriges Mädchen am Busbahnhof auf einen ebenfalls wartenden Fahrgast mit Hund. Auf Bitten durfte die ...
Bahn-Elektrifizierung im Allgäu dauert Jahrzehnte - Rotter (CSU): Weichen gestellt - Bund in der Pflicht
Die Elektrifizierung der Bahnlinie München-Memmingen-Lindau bringt für die gesamte Region Herausforderungen mit sich. So gibt es Bedenken, dass nach der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Andreas Bourani
Auf anderen Wegen
 
Lady Gaga
The Edge Of Glory
 
Wincent Weiss
Regenbogen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten