Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Oberstdorf Haus in Oberstdorf im Oberallgäu
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstdorf
Montag, 2. November 2015
Oberstdorfer Ärztlicher Direktor geht in Ruhestand
Beim zehnjährigen Jubiläum verabschiedet

Nach 48 Jahren im Dienste der Medizin und der Menschen ist Professor Dr. Wolfhart Puhl jetzt im Alter von 75 Jahren in den Ruhestand verabschiedet worden. Puhl war die vergangenen zehn Jahre Ärztlicher Direktor der orthopädischen Hauptabteilung an der Klinik Oberstdorf. Er hatte dort maßgeblichen Anteil am Aufbau der Orthopädischen Klinik, des MVZ Oberstdorf und des Orthopädikum Allgäu. Im Sommer erhielt die Klinik das Prädikat „Endoprothetikzentrum der Maximalversorgung“.

Bei der Verabschiedungsfeier auf der „Sonnenalp“ mit über hundert geladenen Gästen bezeichnete Michael Osberghaus, Geschäftsführer des Klinikverbunds Kempten-Oberallgäu, den Professor als „Galionsfigur der internationalen Orthopädie“. Puhl habe besonders viel zum Erfolg der orthopädischen Klinik, zum überregionalen positiven Image und zur Weiterentwicklung der Patientenversorgung im Allgäu beigetragen.

 

Wolfhart Puhl, mit einer Immenstädterin verheiratet und in Ofterschwang beheimatet, wurde 1939 in Kassel geboren. Nach dem Studium der Medizin in Marburg, Freiburg und Göttingen wurde er 1974 zum Leitenden Oberarzt an der Universitätsklinik Heidelberg ernannt. 1982 wechselte er nach Ulm, um dort das Rehabilitationskrankenhaus (RKU) aufzubauen. Bis Anfang des Jahres 2005 war er dort Ärztlicher Direktor sowie Lehrstuhlinhaber für Orthopädie der Universität Ulm. Puhl war und ist Mitglied in zahlreichen internationalen Orthopädischen Gesellschaften, hat u.a. die Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik in Deutschland - aber etwa auch die Europäische Gesellschaft für Orthopädie und Traumatologie (EFORT) mitbegründet, deren Kongresseröffnung er im Jahre 2007 im Dom zu Florenz feiern durfte. Er erhielt viele Auszeichnungen nationaler und internationaler Gesellschaften.

Zu seinen Patienten zählten, neben einer Vielzahl namhafer und weltbekannter Persönlichkeiten, auch der Oberstdorfer Unternehmer Pius Geiger (81), der sich anlässlich der Verabschiedung persönlich beim Professor für dessen umsichtige Behandlung bedankte: Das neue Kniegelenk habe seine Lebensqualität „um Längen“ verbessert. Als Bürger von Oberstdorf sei er „froh, dass wir dieses Krankenhaus haben“, mit einer Qualität, die ihresgleichen suche.

Die Eröffnung des MVZ Oberstdorf sei damals ein „wichtiger Meilenstein“ des Strukturkonzeptes für die Kliniken Oberallgäu gewesen, blickte Gebhard Kaiser, Aufsichtsratsvorsitzender im Klinikverbund, auf die Anfänge der Orthopädischen Klinik zurück. Es sei das zweite MVZ in Deutschland und „komplettes Neuland“ gewesen. Wolfhart Puhl habe sich als „wichtiger Berater, Koordinator, Ausgleicher und Ideengeber“ erwiesen. Kaiser lobte ausdrücklich dessen „Kämpferherz“ und „Stehvermögen“. Heute zähle die Klinik zu den Top-Ten der Orthopädischen Spezialkliniken in Süddeutschland.

Das Allgäu habe sehr von den „phänomenalen“ Leistungen des Professors profitiert, stellte Professor Dr. Jan Torzewski als Ärztlicher Direktor der Kliniken Immenstadt, Sonthofen und Oberstdorf fest. Puhl hinterlasse ein „vorbildliches“ orthopädisches MVZ in Oberstdorf, sagte Dr. Rainer Gramlich als Delegierter der Bayerischen Landesärztekammer und Vertreter der niedergelassenen Ärzte in der Region. Für die Patienten sei er immer der „zuverlässige, persönliche Interessenvertreter“ gewesen.

Die Nachfolge von Professor Puhl als Direktor der Orthopädischen Hauptabteilung der Klinik Oberstdorf übernehmen Chefarzt Dr. Karsten Menzel und Professor Dr. Manfred Nelitz.


Tags:
klinik jubiläum ruhestand verabschiedung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
14-Jähriger bedroht Konrektor in Kempten - Schulverweis und Unterbringung in Klinik
Am Freitag wurde die Polizei zu einer Schule in Kempten gerufen. Die Schulleitung hatte die Polizei informiert, da ein Gespräch zwischen einem 14-jährigen ...
Schwerer Verkehrsunfall auf der B16 - Zwei Personen mussten von Feuerwehr befreit werden
Am Mittwochmorgen kam es auf der B16 zwischen Steinbach und Stötten am Auerberg zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 49-jährige Fahrzeuglenkerin kam ...
Mehrere Verletzte bei Unfall auf B16 bei Stötten - Vier Fahrzeuge beteiligt: Personen eingeklemmt
Bei einem Unfall auf der B16 bei Stötten am Auerberg im Ostallgäu sind am Mittwochmorgen mehrere Personen schwer verletzt worden. Die Strecke wurde komplett ...
Unbefugter Gebrauch eines Fahrzeugs in Memmingen - Geschädigte begeht Beleidigung und mehrfache Sachbeschädigung
Eine 54 Jahre alte Frau gab nach einem gemeinsamen Klinikaufenthalt einem 31 Jahre alten flüchtigen Bekannten ihren Autoschlüssel. Es war angedacht, das der ...
Gewaltsame Auseinerandersetzung in Kempten - 28-Jähriger bewirft Gast in Bar mit angebrochener Flasche
Am Samstagabend gegen 22:45 Uhr wurde die Polizei zu einer Auseinandersetzung in eine Bar in der Scheibenstraße gerufen. Dort bewarf ein mit rund 1,8 ...
Schwerer Autounfall mit Motorrad bei Oberstaufen - 35-Jähriger schwerverletzt in Klinik geflogen
Am Sonntagvormittag gegen 10:00 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße bei Willis ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Eine in Richtung Lindenberg ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Axwell Ingrosso
Dreamer
 
The Chainsmokers
Paris
 
Lily Allen
The Fear
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Hergensweiler: Auto überschlägt sich
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1. FC Sonthofen - TSV Kottern
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Das Oktoberfest steht bevor
 
 
 
Radio einschalten