Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Feuerwehrfahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Oberstaufen
Freitag, 29. Januar 2016
Ölfilm in Fischzuchtanlage bei Oberstaufen sorgt für Feuerwehreinsatz
Bachlauf und stehendes Gewässer verschmutzt

Ein deutlicher Ölfilm wurde heute von einem Gemeindemitarbeiter in einem Bachlauf beim Säubern eines Auffangrechens festgestellt. Wasserwirtschaftsamt und Polizei ermitteln.

Heute Vormittag informierte der Mann die Integrierte Leitstelle Allgäu über seine Feststellungen: In dem Bach, der sonst wenig Wasser, aufgrund der Schneeschmelze derzeit aber sehr viel Wasser führt, war der Ölfilm merkbar zu riechen und zu sehen. Das Wasser des Bachs dient unter anderem als Frischwasserzufuhr für eine Fischzucht, an deren Oberfläche sich bereits ebenfalls der Ölfilm ausgebreitet hatte. Rund 15 Mann der Feuerwehr Thalkirchdorf, die Oberstaufener Polizei und die Seemeisterstelle Lindau des Wasserwirtschaftsamtes Kempten, wurden an den Ort der Feststellung im Weiler Salmas alarmiert.

Mittels mehrerer Ölsperren und einem Aufsaugschlauch sind die Feuerwehrkräfte aktuell damit beschäftigt, das betroffene stehende Gewässer, das durch Bäche von der Salmaser Höhe gespeist wird, zu reinigen. Den Beamten von Wasserwirtschaftsamt und Polizei gelang es zwischenzeitlich, den Ursprungsort in einem Bachbett nördlich der Bundesstraße 308 einzugrenzen. Auf welche Art und Weise das Öl in den Bach gelangte, sowie die Menge der Flüssigkeit, ist derzeit noch nicht bekannt und Gegenstand der strafrechtlichen Ermittlungen von Polizei und Wasserwirtschaftsamt wegen Gewässerverunreinigung. In diesem Rahmen wurden Gewässerproben entnommen, die nun in einem Labor untersucht werden.

Derzeit können die Beamten nicht ausschließen, dass das Öl absichtlich in den Bachlauf – der sich westlich des Salmaser Bachs befindet – eingebracht wurde. Aus diesem Grund bitten die Beamten in Oberstaufen unter der Rufnummer (08386) 93930-0 um Hinweise, falls gestern oder heute verdächtige Wahrnehmungen nördlich der Bundesstraße 308 zwischen Salmas und Knechtenhofen gemacht wurden.

Nach jetzigem Kenntnisstand kam es zu keiner gesundheitlichen Beeinträchtigung der Zuchtfische, da sie sich mehrere Meter unter Wasser aufhalten und vermutlich nicht mit dem Ölfilm an der Wasseroberfläche in Berührung kamen. Derzeit wird auch nicht davon ausgegangen, dass Lebewesen im Bachlauf zu Schaden kamen. Außerdem verhinderte das schnelle Handeln der Einsatzkräfte eine Verunreinigung der Konstanzer Ach.
(PP Schwaben Süd/West, 14.30 Uhr, ce)


Tags:
feuerwehr fischzucht öl reinigung



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wohnungsbrand mit tödlichem Ende in Amtzell bei Wangen - 85-Jährige Frau konnte die brennende Wohnung nicht mehr verlassen
Am Samstag gegen 13.52 Uhr kam es zu einem Brand in einem Einfamilienhaus, Pfärricher Höfe in Amtzell. Sofort tätig werdende Nachbarn mussten ...
Wohnungsbrand im unterallgäuer Loppenhausen - Heißes Öl verursacht rund 15.000 Euro Schaden
LOPPENHAUSEN. Am 28.04.2017 musste gegen 20:45 Uhr die Feuerwehr zu einem Wohnungsbrand in der Gemeinde Loppenhausen ausrücken. Eine 50-jährige Frau hatte in ...
Schwerer Verkehrsunfall bei Markt Wald - Heute morgen ereignete sich im Ortsteil Bürgle ein schwerer Verkehrsunfall
Am Donnerstagvormittag, den 27.04.2017, befuhr eine 83-jährige Pkw-Lenkerin in Markt Wald, Ortsteil Bürgle, die Straße Bürgle in südlicher ...
Streitigkeit führt zur Gewahrsamsnahmen - Streit in Gemeinschaftsunterkunft eskaliert
Am Donnerstag, 27.04.2017, gegen 01.30 Uhr, kam es in der Gemeinschaftsunterkunft in Memmingerberg zu einem Streit zwischen zwei Männern im Alter von 19 und 37 ...
Dieselaustritt bei Linienbus in Nesselwang - 250 Liter Diesel laufen aus Linienbus bei Nesselwang aus
Gegen 7 Uhr morgens meldete ein 51-Jähriger Linienbus-Fahrer einen Verkehrsunfall auf der B309 bei dem mehrere Liter Dieselkraftstoff ausgelaufen seien. Der ...
Schwerer Verkehrsunfall zwischen Jengen und Germaringen - Beide Fahrer schwerverletzt
Gegen 5 Uhr morgens ereignete sich auf der B12 ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen schwer verletzt wurden. Ein 58-Jähriger überholte mit ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
LP
Lost on You
 
Robbie Williams
Party Like a Russian
 
Die Toten Hosen
Unter den Wolken
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lieferwagen von Zug erfasst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Bürgle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Konzertgelände in Buchenberg
 
 
 
Radio einschalten