Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Das Riedberger Horn (Archiv)
(Bildquelle: DAV | Scheuermann)
 
Oberallgäu - Obermaiselstein
Freitag, 24. Februar 2017
Riedbergerhorn: Obermaiselsteiner Beschluss rechtens
Innenministerium sieht keine Befangenheit von Gemeinderäten

Rückendeckung rund um die Skigebietspläne am Riedberger Horn für das Landratsamt Oberallgäu und die Gemeinde Obermaiselstein aus dem Innenministerium. In München wird ebenfalls keine Befangenheit bei Gemeinderäten rund um einen Beschluss gesehen.

Begründung: Es gebe keinen unmittelbaren Vorteil für die fünf am Lift beteiligten Gemeinderäte. Zudem hätten sie nicht über einen Seilbahnbau abgestimmt, sondern um eine Änderung des Teilflächennutzungsplans. Die Gemeinde hatte sich vor der Abstimmung Mitte Oktober extra per Nachfrage beim Innenministerium abgesichert. Dieses hatte für die fünf Betroffenen grünes Licht gegeben. Ein von Umweltverbänden in Auftrag gegebenes Gutachten sah eine Befangenheit der Beteiligten als gegeben an. Aber: Im Innenministerium haben Fachjuristen den Vorgang geprüft.

Die nötige Änderung des Landesentwicklungsplans könnte die CSU dank Mehrheit im Bayerischen Landtag allein durchwinken. Alpenverein und Naturschutzverbände haben für diesen Fall bereits Klagen angekündigt.

Das Vorhaben
Die bislang getrennten Skigebiete am Riedbergerhorn und in Grasgehren könnten nach dem Bestreben der Gemeinden und der Betreiber zusammengeschlossen werden. Dadurch könnten Urlauber aus Balderschwang direkt per Lift ins Skigebiet Grasgehren weiterfahren. Die Fahrt über den Riedbergpass bliebe den Wintersportlern von dieser Seite aus künftig erspart. Andererseits wäre ein größeres und mit modernen Liftanlagen ausgestattetes Skigebiet attraktiver. Die Schneesicherheit ist aufgrund der Höhenlage auch in den kommenden Jahren sicher. 

Naturschutz-Gebietetausch stößt Umweltaktivisten sauer auf
Naturschützer stören sich an den Plänen, da ein kleiner Teil der Anlagen den Alpenschutzplan in der Zone C, und damit einen besonders stark geschützten Bereich, berührt. Das bayerische Heimatministerium hatte hier die Einbringung bislang nicht geschützter Flächen ins Spiel gebracht. 


Tags:
riedbergerhorn befangenheit allgäu bayern



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Französische Bulldogge in Marktoberdorf ausgesetzt - Wer kennt die Besitzer?
Die Polizei ist auf der Suche nach den Besitzern eines Hundes, der vor dem Tierheim ausgesetzt wurde. Wer kennt den Hund, die bisherigen Besitzer oder wer hat die ...
Steiger ist Memmingens neuer Dritter Bürgermeister - Fabian Nieder als Stadtrat vereidigt
Infolge des Todes von Bürgermeister Werner Häring war ein der SPD-Fraktion zustehender Sitz im Stadtrat vakant geworden. Diesen nimmt nun Fabian Nieder ein. Da ...
EV Füssen mit weiteren Personalentscheidungen - Füssener Nachwuchsgoalies komplettieren Torhüter-Team des EVF
Der Eissportverein Füssen hat die wichtige Position zwischen den Torpfosten mit zwei weiteren Verpflichtungen vervollständigt. Neben dem bereits feststehenden ...
EV Lindau Islanders Urgesteine machen weiter - Tobias Fuchs und Sascha Paul bleiben Islanders erhalten
Seit vielen Jahren sind die EV Lindau Islanders ohne Tobias Fuchs und Sascha Paul nur schwer vorstellbar. Deshalb ist die Freude bei den Lindauern umso ...
Dr. Ivo Holzinger erhält hohe Auszeichnung - Memmingens Altoberbürgermeister in Luxemburg geehrt
Mit einer hohen Auszeichnung wurde Memmingens Altoberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger in Luxemburg für seine Verdienste um Europa geehrt. Holzinger erhielt den ...
ver.di-Allgäu ruft zu Streiks auf - Streiks im Einzelhandel werden fortgesetzt
Am Dienstag, 23. Mai 2017 werden im Tarifkonflikt des bayrischen Einzelhandels folgende Betriebe zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen: Esprit Kempten, H&M ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Kungs
Don´t You Know
 
Krautschädl
Feiah fonga
 
Coldplay
Paradise
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verletzte bei Gottesdienst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Verkehrsunfall 22.05
 
 
 
Radio einschalten