Luftbeobachtung für das Gebiet Oberallgäu - Waldbrände frühzeitig entdecken und löschen | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Symbolfoto Waldbrandgefahr
(Bildquelle: Pixabay)
 
Oberallgäu
Montag, 30. April 2018
Luftbeobachtung für das Gebiet Oberallgäu
Waldbrände frühzeitig entdecken und löschen

Die Regierung von Schwaben hatte wegen der mittlerweile vorherrschenden allgemeinen Trockenheit und damit akut bestehenden Waldbrandgefahr im Einvernehmen mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Pfaffenhofen - für Sonntag 29. April 2018 im Bereich des Landkreises Oberallgäu Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung angeordnet. 

Speziell ausgebildete Luftbeobachter und Piloten der Luftrettungsstaffel Bayern und der Regierung von Schwaben halten vor allem über den Wäldern nach Brandherden Ausschau. 

Die Luftbeobachtung fand in den Nachmittagsstunden zu den höchsten Gefährdungszeiten statt. Sofern keine wesentliche Wetteränderung eintritt, wird die Befliegung am Montag fortgesetzt.

Die Kosten der Maßnahme trägt der Freistaat Bayern.
Bei der vorbeugenden Waldbrandbeobachtung aus der Luft konnten in den letzten Jahren in Schwaben einige Waldbrände frühzeitig entdeckt und schnell gelöscht werden. Dabei wurden auch Brandstellen, die bereits gelöscht waren, weiter überwacht um zu verhindern, dass sich Glutnester neu entzünden.  

Die Bevölkerung wird dringend gebeten, in Waldgebieten äußerste Vorsicht walten zu lassen und keinesfalls mit offenem Feuer zu hantieren oder zu rauchen. (PM)

 


Tags:
waldbrandgefahr luftbeobachtung vorsicht allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Warntafeln nach Granatenfund in Lindau am Bodensee - Hinweis für Badegäste im Uferbereich der Hinteren Insel
Die Stadt Lindau hat auf den Fund zweier Granaten im Bodensee an der Karlsbastion reagiert. „Wir werden in diesem Uferbereich auf der Hinteren Insel entsprechende ...
Waldbrand in Weizern bei Füssen gerade noch verhindert - Feuerwehren löschen leichtes Feuer
Am Mittwochnachmittag wurde im sogenannten „Bahnhofsmoos“ in Weizern im dichten Gestrüpp ein Glutnest entdeckt. Der Waldbesitzer versuchte noch ...
Verkehrszählung als Startschuss für Umgehung Steinbach - Gefahr und Verkehrslärm sollen eingedämmt werden
Am Sonntag um 9 Uhr startete pünktlich die 24-Stunden-Verkehrszählung in Steinbach. Die Anwohner wollten mit dieser Aktion zeigen, wie dringlich die Umgehung ...
Landwirtschaftliche Halle bei Irsee abgebrannt - Sachschaden wohl rund eine Million Euro
Am Samstag kam es im Weiler Wielen nahe dem Ostallgäuer Irsee aus bislang unbekannter Ursache zum Vollbrand einer landwirtschaftlichen Halle. Der Brand wurde kurz ...
Lagerfeuer im Steigbachtal bei Immenstadt entzündet - Polizei warnt vor hoher Waldbrandgefahr
Am Mittwoch gegen 17.00 Uhr wurde die Polizeiinspektion Immenstadt über die Integrierte Leitstelle Kempten (ILS) über ein Feuer im Steigbachtal informiert. ...
Stadt Lindau erlässt Grill- und Feuerverbot - Waldbrandgefahr erreicht Stufe vier von fünf
Derzeit liegt der Waldbrandgefahrenindex des Deutschen Wetterdienstes in unserer Region auf Gefahrenstufe vier (von fünf). Wegen der sehr hohen Brandgefahr spricht ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Sonique
It Feels So Good
 
Tagtraeumer
Aus Gold
 
Hunger
Gravity
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Oberstaufen-Konstanzer
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
 
 
Radio einschalten