Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Rathausplatz in Kempten
(Bildquelle: Stadt Kempten)
 
Oberallgäu - Kempten
Freitag, 29. Januar 2016
Machbarkeitsstudie für Regionalbahn im Oberallgäu und Kempten
Kreis- und Stadtrat wollen Individualverkehr verringern

Der Landkreis Oberallgäu und die Stadt Kempten wollen gemeinsam ein Gesamtkonzept für den Verkehr entwickeln. Bei einer Sitzung mit dem Oberallgäuer Landrat Anton Klotz und dem Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle, sowie den Fraktionsvorsitzenden von Stadt- und Kreisrat wurde ein konkretes Ergebnis erarbeitet.

Nach diesem soll jetzt eine Machbarkeitsstudie zum Ausbau und der Erweiterung der Regionalbahn durchgeführt werden. Sollte bei der Studie ein positives Ergebnis herauskommen wolle man in die Planung zur Umsetzung gehen. Die Fraktionsvorsitzenden waren sich in der Zustimmung einig. Das Konzept umfasst die Bahnstrecke von Oberstdorf bis zur Hauptbahnhof in Kempten und wäre das erste seiner Art in ganz Bayern. 

Bereits im Frühjahr will OB Kiechle die Entscheidungen in beiden Gremien durchgebracht haben. Dann könnte es auch schon in die Vorbereitungen gehen.


Tags:
regionalbahn studie verkehr beschluss



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Schwerer Verkehrsunfall in Scheidegg - 58-Jähriger Fahrradfahrer von abbiegendem Fahrzeug übersehen
SCHEIDEGG. Am Samstagmittag wollte eine 45 Jahre alte Pkw-Fahrerin von der Ortsverbindungsstraße in Ried nach rechts nach Böserscheidegg abbiegen und musste ...
Füssen: Betrunker Radfahrer landet in geparktem Pkw - 26-Jähriger mit 1,6 Promille verliert die Kontrolle
FÜSSEN. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 26-jähriger Füssener von einem Taxifahrer am Boden liegend aufgefunden. Er war mit seinem Rad in ...
In Schlangenlinien quer durch Kaufbeuren gefahren - Betrunker Autofahrer hinterlässt Chaosspur
KAUFBEUREN/STÖTTWANG. Am späten Abend des 29.04.2017 wurde die Polizei über einen Schlangenlinien fahrenden Pkw im Stadtgebiet Kaufbeuren und wenig ...
Verkehrsunfall in Friedrichshafen - Vorfahrt missachtet: Rund 5.000 Euro Sachschaden entstanden
Bei einem Verkehrsunfall, welcher sich am Freitag, gegen 11.40 Uhr in der Olgastraße ereignete, entstand an den beiden beteiligten Fahrzeugen ein ...
Jochpass vom 22.05 bis voraussichtlich 28.05 gesperrt - Vollsperrung des Jochpasses aufgrund von Instandsetzung
Vollsperrung des Jochpasses aufgrund von Instandsetzung dreier Stützbauwerke Das Staatliche Bauamt Kempten setzt an der Jochpassstraße ab Dienstag, den ...
Schneeunfälle auf der A7 im Oberallgäu - Gleich zwei Unfälle aufgrund des Schneefalls ereigneten sich auf der A7
Gleich zwei Verkehrsunfälle ereigneten sich auf der A7 aufgrund der derzeiten Schneefälle. Bei beiden Unfälle waren Sommerreifen auf den Fahrzeugen ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Bruce Springsteen
Born In The U.S.A.
 
LP
Lost on You
 
Robbie Williams
Party Like a Russian
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Lieferwagen von Zug erfasst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall bei Bürgle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Konzertgelände in Buchenberg
 
 
 
Radio einschalten