Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Marienplatz Immenstadt (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Immenstadt
Freitag, 26. Februar 2016
Schuldenabbau in Immenstadt jetzt beschlossene Sache
Stadträte entscheiden sich für radikalen Sparkurs

Seit einer Stadtratssitzung und einer Informationsveranstaltung ist es jetzt bekannt, dass in Immenstadt die Schulden mit einem handfesten Konzept abgebaut werden sollen. Und schon jetzt hat der Stadtrat alles Nötige abgehakt und beschlossen, um mit dem Sparen zu beginnen. In der Sitzung am Donnerstagabend (25.02.2016) haben sich 13 der 24 Stadträte für den radikalen Sparkurs entschieden.

Die Folgen aus dieser Entscheidung sind leicht zu erkennen: Projekte, für die kein Geld da ist, werden auf Eis gelegt. Nur was aus eigener Tasche bezahlt werden kann wird noch verwirklicht. Neue Schulden werden nicht mehr geduldet.

Für Immenstadt und seine Bürger bedeutet das auf vieles zu verzichten. Künftige Veranstaltungen und anstehende Sanierungen könnten sich dadurch verzögern. Aber nur wenn alle sparen, sei ein Schuldenabbau möglich, sieht Bürgermeister Armin Schaupp die Situation.

Immenstadt sitzt derzeit auf einem Berg von Schulden - 40 Millionen Euro. „Wenn so weitergemacht wird, wie bisher, haben wir 2040 eine Schuldensumme von über 130 Millionen Euro“, prognostiziert Schaupp. Schon vor 7 Jahren hatte, der damals frisch in sein Amt gewählte Bürgermeister eine solche Prognose erstellt. 


Tags:
schulden beschluss rathaus radikal



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Wasserleiche am Bodensee bei Hard identifizert - Mann war Vermisster aus Bregenz
Die Wasserleiche, die gestern im Bodensee bei Hard gefunden wurde, konnte identifiziert werden. Der Mann kam selbst vom Bodensee. Es handelt sich um einen ...
Falschfahrer gefährdet Straßenverkehr im Oberallgäu - 45-jähriger schlafend in Auto angetroffen
Am Freitag, 19.08.2016, gegen 16:00 Uhr, wurde der Polizei Kempten ein auffälliges Fahrverhalten eines 45-jährigen Oberallgäuers mitgeteilt, welcher mit ...
BayernTour Natur mit bunten Angeboten im Unterallgäu - Sonnenbeobachtungen und vieles mehr im September
Wer die Heilpflanze „Alant“ kennenlernen, eine Bachmuschel sehen oder Wissenswertes über die Sonne erfahren will, hat im September Gelegenheit dazu. Im ...
Toten in einem Waldstück südlich von Bad Wörishofen aufgefunden - Es handelte sich um einen Vermissten aus dem Unterallgäu
Bereits am Freitag, 12. August 2016 wurden von einem Spaziergänger in einem Waldstück südlich von Bad Wörishofen die sterblichen Überreste einer ...
Fielmann schenkt dem Stadtmuseum Memmingen ein Stähle-Gemälde - Feierliche Übergabe im Amtszimmer
Durch eine Schenkung der gemeinnützigen Günther Fielmann Stiftung gelangt ein wertvolles Porträtbild der Memminger Bürgerin Anna Katharina Bilgram ...
Allgäuer Dschihadist in Syrien getötet - Kemptener Islamist Erhan A. vermutlich tot
Der aus dem Allgäu stammende Islamist Erhan A. ist vermutlich tot. Zumindest berichten das verschiedene Medien unter Berufung auf den Bayerischen Rundfunk. ...
© 2016 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Train
Drive By
 
Adel Tawil
Unsere Lieder
 
Empire Of The Sun
We Are The People
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Altstädter Hof
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Eray Cessur - Festwoche 14.08.
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
TSV Heising - Abenteuer Alpe
 
 
 
Radio einschalten