Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Rettungsdienst
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Blaichach
Freitag, 4. September 2015
Tödlicher Stromschlag in Blaichacher Firma
20-Jähriger Ferienjobber noch immer in Lebensgefahr

Nach dem tödlichen Arbeitsunfall in Blaichach vor rund zwei Wochen, schwebt ein 20-Jähriger Hilfsarbeiter noch immer in Lebensgefahr. Der Ferienjobber aus dem südlichen Oberallgäu hatte einen Stromschlag erlitten.

Ein 59-jähriger Arbeiter aus dem südlichen Ostallgäu war bei dem Vorfall im Werk eines größeren Automobilzulieferers tödlich verletzt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 20-jährige wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallursache: Defekt an einem Stromkabel
Ein defektes Stromkabel hatte nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten den Vorgang ausgelöst. Nach dem Vorfall an einem Montagabend war die Belegschaft nach Hause geschickt worden. Der Bereich wurde von Kriminalbeamten abesichert und erst Dienstagmittag wieder freigegeben. Anschließend nahmen die Kollegen der beiden Männer die Arbeit wieder auf.

Polizei: Unglück kann sich so nicht wiederholen
Nach Angaben der Polizei war der Defekt an dem Stromkabel behoben worden. Demnach könne sich dieses Unglück nicht wiederholen. Der Zustand des 20-jährigen wird weiter als äußerst kritisch beschrieben.

Firma setzte Flaggen auf Halbmast
Vor dem Werk waren die Flaggen des Betriebs als Zeichen der Trauer und Anteilnahme auf Halbmast gesetzt worden.


Tags:
stromschlag ferienjob allgäu unfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Verkehrsunfall mit zwei Leichtverletzten - Frau übersieht vorfahrtsberechtigten Wagen
Ein Verkehrsunfall mit zwei leichtverletzten Pkw-Fahrerinnen ereignete sich gestern Früh bei einem Verkehrsunfall auf der B472, Höhe der Anschlussstelle der ...
Beim Einparken Auto gestreift - 75-jährige entfernt sich unerlaubt vom Unfallort
Am Nachmittag des 20.02.2017 kam es in der Tiefgarage der Sparkasse am Stadtpark zum Zusammenstoß zweier Pkw. Die 75-jährige Kemptnerin wollte dabei ...
Unfall mit Trunkenheit in Markt Rettenbach - Junger Fahrer verursacht Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro
Ein Junger Autofahrer riss in der Nacht vom 19.02. einen großen Teil der an der Kreisstraße 28, nähe Markt Rettenbach, angebrachten Leitplanke ...
Wertacher trennt sich Hand fast vollständig ab - Schwerer Unfall bei Arbeiten an Holzvergaser
Im oberallgäuer Wertach hat sich ein Mann gestern seine Hand fast vollständig abgetrennt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in eine ...
Schwerverletzte bei Unfall in Kaufbeuren - Stundenlange Sperre nach Frontalzusammenstoß
Zwei Schwer- und zwei Leichtverletzte hat es bei einem Frontalzusammenstoß gestern Nachmittag in Kaufbeuren gegeben. Ein Autofahrer wollte von der ...
Verkehrsunfälle auf den Allgäuer Autobahnen - Vier Verletzte und rund 20.000 Euro Sachschäden
Vier Verletzte, einer davon schwer, sowie Sachschaden von deutlich über 20.000 Euro ist die Bilanz von insgesamt vier staubedingten Verkehrsunfällen, die sich ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
wir gewinnt
 
Wincent Weiss
Musik sein
 
The Lumineers
Ho Hey
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Rathaussturm & Kinderumzug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Krankenhaus Lindenberg
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Brand Mindelheim-Westernach
 
 
 
Radio einschalten