Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Rettungsdienst
(Bildquelle: AllgäuHIT / JDP)
 
Oberallgäu - Blaichach
Freitag, 4. September 2015
Tödlicher Stromschlag in Blaichacher Firma
20-Jähriger Ferienjobber noch immer in Lebensgefahr

Nach dem tödlichen Arbeitsunfall in Blaichach vor rund zwei Wochen, schwebt ein 20-Jähriger Hilfsarbeiter noch immer in Lebensgefahr. Der Ferienjobber aus dem südlichen Oberallgäu hatte einen Stromschlag erlitten.

Ein 59-jähriger Arbeiter aus dem südlichen Ostallgäu war bei dem Vorfall im Werk eines größeren Automobilzulieferers tödlich verletzt worden. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der 20-jährige wurde von den Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.

Unfallursache: Defekt an einem Stromkabel
Ein defektes Stromkabel hatte nach Ermittlungen der Kriminalpolizei Kempten den Vorgang ausgelöst. Nach dem Vorfall an einem Montagabend war die Belegschaft nach Hause geschickt worden. Der Bereich wurde von Kriminalbeamten abesichert und erst Dienstagmittag wieder freigegeben. Anschließend nahmen die Kollegen der beiden Männer die Arbeit wieder auf.

Polizei: Unglück kann sich so nicht wiederholen
Nach Angaben der Polizei war der Defekt an dem Stromkabel behoben worden. Demnach könne sich dieses Unglück nicht wiederholen. Der Zustand des 20-jährigen wird weiter als äußerst kritisch beschrieben.

Firma setzte Flaggen auf Halbmast
Vor dem Werk waren die Flaggen des Betriebs als Zeichen der Trauer und Anteilnahme auf Halbmast gesetzt worden.


Tags:
stromschlag ferienjob allgäu unfall



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
LKW-Fahrer verursacht Unfall auf A96 bei Leutkirch - Fahrer schwer verletzt - Sachschaden von rund 50.000 Euro
Ein Schwerverletzter und Sachschaden von rund 50.000 Euro ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Donnerstagnachmittag auf der A96 in Fahrtrichtung Memmingen ...
Radler (76) bei Hergensweiler von Auto erfasst - Schwerverletzter bei Unfall auf B12 im Westallgäu
Am Mittwochabend befuhr eine 47-jährige Autofahrerin die B12 von Hergensweiler kommend in Fahrtrichtung Lindau. Auf dem parallel zu der B12 verlaufenden Radweg fuhr ...
Tödlicher Arbeitsunfall in Weiler-Simmerberg - Mann (41) wird von einstürzender Ziegelmauer begraben
Beim Einsturz einer Ziegelmauer auf einer Baustelle im Westallgäuer Weiler-Simmerberg ist ein Arbeiter ums Leben gekommen. Der 41-Jährige wurde von der ...
Ausbildung zum Rettungssanitäter startet im Allgäu - Bewerber brauchen starke Nerven und Biss
Wer Rettungssanitäter im Allgäu werden will, braucht neben der Liebe zum Menschen und zum Leben auch starke Nerven und Biss. Ende Juli geht es wieder ...
Schwertransport kracht in Betonsäule in Pfronten - Statik muss nach Unfall geprüft werden
Am Montagabend geriet ein 50-jähriger Schwertransportfahrer in der „Babel“ Kurve im Ostallgäuer Pfronten mit seinem 3,90 Meter breiten Tieflader zu ...
Autofahrer fallen bei Kontrolle am Riedbergpass auf - 150 Motorradfahrer durch Polizei überprüft
Sechsstündige Verkehrskontrolle von Krafträdern zeigt Wirkung. Die Polizei Oberstdorf mit Verkehrskräften der Mobilen Kontrollgruppe Motorrad führte ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Miley Cyrus
7 Things
 
Ariana Grande
No Tears Left To Cry
 
Tagtraeumer
Tagtraeumen
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten