Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Polizeifahrzeug
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Oberallgäu - Betzigau
Samstag, 20. Mai 2017
Betzigau: Hunde in Güllegrube entdeckt
Tiere vermutlich vorsätzlich entsorgt

Ein Landwirt aus Heinzelberg machte am vergangenen Donnerstag in seiner Güllegrube einen grausigen Fund. Als er die Grube umrührte, trieben plötzlich zwei Tierkadaver auf.

Es handelte sich hierbei um zwei ausgewachsene halbhohe Hunde mit langem Schwanz, augenscheinlich derselben Rasse. Es ist derzeit nicht davon auszugehen, dass die Tiere selbständig unglücklich in die Grube gestürzt sind. Noch ist unklar, ob sie lebendig oder bereits tot dort entsorgt wurden. Aufgrund des abgelegenen Fundorts muss dem Täter eine gewisse Ortskenntnis unterstellt werden. Die Polizeiinspektion Kempten bittet um Hinweise auf Hundehalter, deren Hunde im vergangenen Monat plötzlich verschwunden waren. Telefon 0831/9909-0.
(PI Kempten)


Tags:
polizei hunde güllegrube



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Deckenteile stürzen in Kirche in Vorderburg zu Boden - Fünf Verletzte bei Himmelfahrts-Gottesdienst im Allgäu
Am Donnerstagvormittag gegen 10.30 Uhr, kam es während des Festgottesdienstes im oberallgäuer Vorderburg zu einem Unfall mit fünf Verletzten. Ein etwa ...
Sexuelle Belästigung im Schlosspark in Türkheim - Täter belästigt 14-jährige aus Kirchdorf
Am Mittwochabend kam es im Schlosspark im unterallgäuer Türkheim zunächst zu einer sexuellen Belästigung einer 14-jährigen Kirchdorferin durch ...
Kaufbeurer Polizeibeamter bei facebook beleidigt - 22-jährigen Füssener ermittelt und angezeigt
Bereits vor längerem wurde ein Polizeibeamter der Polizei Kaufbeuren Opfer eines „Posts“ im Internet mit beleidigendem Inhalt. Auf einer ...
Kemptener missbraucht den Polizei-Notruf - 33-Jähriger will Bezirkskrankenhaus untergebracht werden
Ein 33-jähriger Kemptener hat mit seinem Handy mehrmals den Polizeinotruf gewählt. Wie sich dann nach Eintreffen einer Funkstreife herausstellte wollte der ...
Drama um Tierschutzverein: Runder Tisch bringt Klarheit - Behörden hatten Kontrollen ordnungsgemäß durchgeführt
Nach dem Drama um den Tierschutzverein in Sonthofen, gibt  es nun Klarheit. Demnach habe es regelmäßige Kontrollen gegeben, so der Wortlaut bei einem ...
Arbeitsunfall in Lindau - Stromunfall führt zu Brandverletzungen
Schwere Brandverletzungen nach einem Stromschlag zog sich heute gegen 8.40 Uhr ein Elektriker durch, der in Reutin an einem Stromverteilerkasten Arbeiten ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Pizzera & Jaus
wir gewinnt
 
Alessia Cara
Scars To Your Beautiful
 
Loreen
We Got The Power
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Verletzte bei Gottesdienst
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Sprengung des Marktoberdorfer Krankenhauses
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Tödlicher Verkehrsunfall 22.05
 
 
 
Radio einschalten