Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Guten Abend Allgäu
 
 
Thomas Gehring (Grüne)
(Bildquelle: Stadt Kempten)
 
Oberallgäu - Balderschwang/Obermaiselstein
Freitag, 22. Januar 2016
Leiner und Gehring fordern Besucherlenkung am Riedberger Horn
Verträglichkeit des Tourenskilaufs soll gesichert werden

„Wir brauchen dringend eine Besucherlenkung am Riedberger Horn für Tourengeher und Schneeschuhwanderer, um die ökologische Verträglichkeit des alpinen Tourenskilaufs sicherzustellen und die bergsportlichen Nutzungsmöglichkeiten für künftige Generationen zu erhalten“, ist der grüne Landtagsabgeordnete Ulli Leiner überzeugt.

Dazu müssen alle betroffenen Behörden und Verbände, sowie private Grundeigentümer und sonstige Interessen- und Nutzergruppen einbezogen werden.

„Man muss sofort und unabhängig von der Entscheidung zur geplanten Liftverbindung Grasgehren-Balderschwang aktiv werden und diesen hochsensiblen Naturraum schützen“, so Landtagsabgeorndeter Thomas Gehring.

Die Umsetzung könnte federführend der „Naturpark Nagelfluhkette“ schnell und umfassend übernehmen.


Tags:
riedberger horn besucherlenkung allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Klares Signal für bayerisches Pilotprojekt im Allgäu - Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben begrüßt wegweisende Entscheidung zum Riedberger Horn
Die Entscheidung von Ministerpräsident Dr. Markus Söder, statt der umstrittenen Liftverbindung am Riedberger Horn nun zusammen mit den Gemeinden ...
Proteste vor Ort hätten mit zum Erfolg geführt - Pressemitteilung Gehring / Leiner zum Aus für die Liftverbindung am Riedberger Horn
„Das ist ein Erfolg für das Allgäu und für alle, die in den letzten Jahren gegen den Liftbau am Riedbergerhorn protestiert haben, vor allem der ...
Auch ÖDP kritisiert CSU um Riedberger Horn-Pläne - Naturzentrum sei alter Wein in neuen Schläuchen
Die ÖDP in Schwaben sowie der Kreisverband Oberallgäu sehen sich rund um die am Freitag bekannt gewordenen Pläne nach dem Aus für eine "Skischaukel" am Riedberger ...
SPD kritisiert Skischaukel-Ersatz am Riederberg Horn - Immenstädter Sozialdemokrat Elgaß: Plumper Populismus von Söder
"Was unser neuer Ministerpräsident Markus Söder letzte Woche den Allgäuer Kommunalpolitikern als Ersatz für die Skischaukel am Riedberger Horn ...
Normenkontrollklage um Riedberger Horn hat Bestand - DAV: Behalten Pläne der Staatsregierung im Auge
Nach dem beschlossenen "Aus" für eine Skischaukel am Riedberger Horn im Oberallgäu reichen Bund Naturschutz und Landesbund für Vogelschutz ...
20 Millionen Euro für Balderschwang und Obermaiselstein - Geld fließt in Zentrum Naturerlebnis Alpin und weitere Projekte
Ein Skigebietszusammenschluss zwischen dem Riedbergerhorn und Grasgehren im Oberallgäu wird zunächst nicht beantragt. Das ist am Freitagvormittag in der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Eros Ramazzotti
Il Tempo Non Sente Ragione
 
Sia feat. Sean Paul
Cheap Thrills
 
Justin Timberlake feat. Chris Stapleton
Say Something
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Alpbad Pfronten
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Auffahrunfall Polizeifahrzeug
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
1.FC Sonthofen - ASV Neumarkt
 
 
 
Radio einschalten