Wanderer stürzt in Allgäuer Alpen 200 Meter in den Tod - Tödlicher Bergunfall am Breitenberg im Retterschwanger Tal | Radio AllgäuHIT
Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Polizeihubschrauber vor einer Steilwand (Archiv)
(Bildquelle: Polizei Bayern)
 
Oberallgäu - Bad Hindelang
Sonntag, 6. Mai 2018
Wanderer stürzt in Allgäuer Alpen 200 Meter in den Tod
Tödlicher Bergunfall am Breitenberg im Retterschwanger Tal

Am Samstagnachmittag ereignete sich auf dem Breitenberg in den Allgäuer Alpen ein tödlicher Bergunfall. In einem Seitental zwischen Bad Hindelang und Oberstdorf war ein Bergwanderer abgestürzt.

Ein gut ausgerüsteter 50-jähriger Bergwanderer beging eine Zweitagestour im Bereich Retterschwanger Tal / Hinterstein / Breitenberg. Beim Queren eines 35 Grad steilen Schneefeldes rutschte er aus und stürzte ca. 200 Meter über Gras- und Schofengelände ab. Hierbei zog sich der 50-Jährige aus Baden-Württemberg eine tödliche Kopfverletzung zu.

Nach den geführten Ermittlungen ist von einem alleinbeteiligten Bergunfall auszugehen.

Im Einsatz waren die Alpine Einsatzgruppe der Polizei, die Polizei Oberstdorf und Sonthofen sowie die Bergwacht Hindelang.

Der Tote wurde von einem Polizeihubschrauber geborgen.

 

 

 


Tags:
alpen absturz bergwacht allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Allgäuer Festwoche zur Halbzeit gut besucht - 83.000 Tages- und Abendgäste bis Dienstagabend gezählt
Er zieht noch immer hervorragend: Der Mix aus Wirtschaftsmesse, Ausstellung und Partymeile am Abend. Die Allgäuer Festwoche liegt auch dieses Jahr zur Halbzeit bei ...
Mottfeuer entfacht Brand in den Oberstaufener Bergen - Polizeihubschrauber wirft 500 Liter Löschwasser ab
Am Samstag gegen 11 Uhr hat eine Wanderin einen brennenden Baum im Gipfelbereich des Hohenfluhalpkopfes nahe Oberstaufen bei der Integrierten Leitstelle Allgäu ...
Sonnenschein im Allgäu und hochsommerlich warm - Unter der Woche muss mit Gewittern gerechnet werden
Nach ruhiger, klarer Nacht war es am Sonntagmorgen angenehm, fast schon ungewohnt frisch mit 12 (Bodensee) bis 7 Grad - so kühl war es seit einem Monat nicht mehr! ...
Skywalk allgäu erhält das Signet: Bayern barrierefrei - Ministerpräsident Söder persönlich vor Ort
Auch im Rollstuhl, mit Rollator, Buggy oder Kinderwagen in 40 Metern Höhe einen atemberaubenden Panoramablick über das Allgäu, den Bodensee und die Alpen ...
Oberallgäuer Landrat: Wolf-Abschuss ermöglichen - Zäune oder Herdenschutzhunde in den Alpen nicht machbar
Gerissene Kälber verursachen seit einigen Wochen große Unruhe unter Landwirten und Älplern im Oberallgäu. Als Verursacher wird der Wolf vermutet. ...
Donnerstagabend kräftige Gewitter im Allgäu - Meteorologen kündigen Starkregen und Sturmböen an
Der Juni und der Juli 2018 waren im Allgäu, Kleinwalsertal sowie am Bodensee viel zu warm, die ersten Augusttage brachten meist sonniges und heißes ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Ed Sheeran
Happier
 
Alle Farben
Bad Ideas
 
Nickelback
Song On Fire
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Seenoteinsatz Bodensee
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
 
 
Radio einschalten