Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Fußballstadion in Memmingen (Archiv)
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Mittwoch, 4. April 2018
Zu wenig: FC Memmingen spielt nur 1:1 im Kellerduell
Unentschieden beim Schlusslicht Unterföhring hilft kaum

Das war zu wenig im Regionalliga-Abstiegskampf, möglicherweise sogar entscheidend zu wenig. Im Kellerduell kam der FC Memmingen nicht über ein 1:1 (0:0) Unentschieden beim abgeschlagenen Schlusslicht FC Unterföhring hinaus. Der Wind pfiff damit nicht nur sprichwörtlich der Baierl-Truppe am Mittwochabend ins Gesicht.

Gegen die Spitzenteams, wie zuletzt am Ostermontag gegen Bayern München II, verkaufen sich die Memminger teuer. Gegen die Abstiegskonkurrenz verkrampfen sie. Da nützten auch gefühlte 80 Prozent Ballbesitz nichts. Nach einer Viertelstunde marschierte Furkan Kircicek mal über rechts, scheitert aber am Fußball von Unterföhrings Torhüter Shorukeh-Sawyerr. Gleich darauf semmelte Burak Coban im Anschlusss an einen Eckball einen Nachschuss mit großer Wucht über den Kasten (17.). Dennis Hoffmann, der anstelle des fehlenden Stefan Heger die Kapitänsbinde trug, versuchte es mal aus gut und gerne 40 Metern. Eine Unebenheit im Platz lenkte den Ball knapp am Pfosten vorbei (34.). Die größte Möglichkeit vergab Youngster Jannick Rochelt kurz vor dem Pausenpfiff. Mit einem Steilpass auf die Reise geschickt, scheiterte er alleinstehen in zwei Versuchen. „Wir sind selbst schuld. Zur Halbzeit hätten wir schon 3:0 führen müssen“, trauerte FCM-Trainer Stephan Baierl den verpassten Möglichkeiten nach.

Unterföhring unternahm alles, um Memmingen mit in die Bayernliga zu reißen – auch wenn sich das nicht unbedingt in Chancen ausdrückte. Dennoch kam es, wie es kommen musste. Einen der wenigen Konter schloss Olwa Luta in der 58. Minute im Flutlilcht-Schummerlicht des Heimstettener Sportparks zur 1:0 Führung ab. Memmingen brauchte einige Zeit, um sich von diesem Schock zu erholen. In der 74. Minute war es Coban, der endllich mal wieder einen Abschluss versuchte. Eine Zeiger-Umdrehung später legte sich Muriz Salemovic den Ball im Strafraum vor, Unterföhrings Keeper langte ihm in die Beine – Schiedsrichter Achmüller zeigte sofort auf den Punkt. Coban verwandelte den Foulelfmeter sicher (75.). Die letzte Viertelstunde rannten die Allgäuer zwar weiter an, die vielbeinige Abwehr des bereits feststehenden Absteiger ließ aber nichts mehr wirklich Gefährliches zu.

Zwei weitere Punkte wurden im Abstiegskampf eingebüßt, die Chance verpasst, zum ersten Mal seit Oktober wieder den direkten Abstiegsplatz abzugeben. Nach drei Spielen innerhalb von acht Tagen können sich die Memminger zumindest am kommenden spielfreien Wochenende erholen, ehe es nächsten Dienstag im bayerischen Pokal-Halbfinale zum FC Schweinfurt geht. (ass)


Tags:
fussball sport regionalliga allgäu



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FC Memmingen mit Auswärtssieg in Garching - 2:1-Erfolg beim Vorjahres-Vierten der Regionalliga
Fußball-Regionalligist FC Memmingen hat mit einem 2:1 (2:0) Auswärtssieg beim Vorjahres-Vierten VfR Garching einen Auftakt nach Maß gefeiert. Der ...
Hitlergruß bei Versammlung in Kaufbeuren gezeigt - Kaufbeurer Polizei spricht von Einzelfall
Am Donnerstag fanden am Salzmarkt und Obstmarkt in Kaufbeuren zwei angemeldete Versammlungen statt. Beide Versammlungen wurden durch Polizeikräfte geschützt, ...
Haug und Miller bleiben bei den EV Lindau Islanders - Bayerische Bodenseetruppe erhält Oberliga-Lizenz
Gute Nachrichten für die EV Lindau Islanders. Nicht nur, dass die Lindauer vom Deutschen Eishockey Bund (DEB) die Lizenz für die Oberliga Süd ohne ...
Schwertransport kracht in Betonsäule in Pfronten - Statik muss nach Unfall geprüft werden
Am Montagabend geriet ein 50-jähriger Schwertransportfahrer in der „Babel“ Kurve im Ostallgäuer Pfronten mit seinem 3,90 Meter breiten Tieflader zu ...
Autofahrer erfasst Motorradfahrer bei Mellatz - Biker (54) schwer verletzt in Klinik gebracht
Am Montagabend wollte ein 28-jähriger Konstanzer in Mellatz vom Pfannerweg nach links auf die Staatsstraße 2383 in Richtung B32 einfahren. Ein an der Kreuzung ...
Kinder nach Sportunterricht in Kempten vermisst - Glücklickes Ende der Suchaktion am späten Montagabend
Am Montagvormittag wurden zwei Kinder im Alter von 11 und 12 Jahren in Kempten im Allgäu als vermisst gemeldet, nachdem diese nach dem Sportunterricht nicht wieder ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Christina Stürmer
Seite an Seite
 
George Ezra
Paradise
 
Robin Schulz & Marc Scibilia
Unforgettable
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwarzstörche
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Johanniter RTW
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
BLZ Füssen
 
 
 
Radio einschalten