Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 
Fußballfeld
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Donnerstag, 11. August 2016
Wird’s für den FC Memmingen wieder eine knappe Sache?
Vorbericht FC Memmingen - TSV 1860 München II

Der FC Memmingen hat wieder einmal die Ehre in der traditionsreichen Spielstätte Grünwalder Stadion in München antreten zu dürfen. Am Samstag (14 Uhr) geht es im Regionalliga-Auswärtsspiel zum gut gestarteten TSV 1860 München II; der auf dem zweiten Tabellenplatz steht.

Die Lage: Die „Junglöwen“ brüllen gut. Vier der bislang fünf Spiele haben die Sechzig-Amateure gewonnen, nur in Bayreuth setzte es mit 2:4 eine Niederlage. Der FCM hat mit zwei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden eine ausgeglichene Startbilanz, wobei das 2:2 zuletzt gegen Bayreuth eher ein verpasster Sieg war. Aktuell bedeutet dies in der Tabelle Rang sieben.

Der Gegner: 1860 II stellt mit einem Durchschnittsalter von 20 Jahren den jüngsten Kader der Regionalliga. Trainer Daniel Bierofka kehrte zur U21-Mannschaft zurück, nachdem er gegen Ende der Saison die Zweitliga-Profis übernommen und mit seinen Motivationskünsten vor dem Abstieg bewahrt hatte. Da Bierofka (noch) nicht die Fußballlehrerlizenz besitzt, durfte er die Zweitliga-Truppe nicht weiter betreuen, sieht sich aber in der Nachwuchsarbeit selbst ganz gut aufgehoben. Wie immer muss er aus einen ganzen Schwung nachrückender Talente aus der Junioren-Bundesliga wieder eine schlagkräftige Truppe formen. Der eigene Nachwuchs war in der Vergangenheit immer wieder das Überlebens-Kapital der Sechziger, sei es, dass Spieler den Sprung zu den eigenen Profis schafften oder Geld durch Transfers in die Kasse kam.

Das FCM-Personal: Tim Buchmann meldete sich nach zweiwöchiger Verletzungspause beim Pokalsieg in Bad Kohlgrub (4:1) zurück und dürfte wieder zum Aufgebot der „Ersten“ zählen. Ansonsten wurden die Stammkräfte im Pokal geschont. Jamey Hayse, Sebastian Schmeiser und Eddy Weiler stehen weiter auf der Verletztenliste. Wenn die Passformalitäten am Freitag erledigt werden, könnte Trainer Stefan Anderl Neuzugang Angelo Hauk bereits für München erstmals in den Kader nehmen.

Die bisherigen Vergleiche: Am öftesten endeten die Regionalliga-Treffen beider Mannschaften Unentschieden. Ansonsten fielen die wenigen Siege beidseits meist mit nur einem Tor Unterschied recht knapp aus. Die Ausnahme gab es in der vergangenen Spielzeit als die Memminger zuhause mit 2:0 gewannen, in München gab es eine 2:3 Niederlage, wobei beinahe noch ein 0:3 Rückstand wettgemacht wurde.

Der Pokal: Die Auslosung der zweiten Hauptrunde im BFV-Toto-Pokal beschert dem FCM ein interessantes Spiel. Voraussichtlich am 24. August geht es zum Bayernliga-Aufsteiger FC Gundelfingen – dem Ex-Verein von Trainer Anderl.

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Martin Gruber – Abwehr: Daniel Zweckbronner, David Anzenhofer, Branko Nikolic, Fabian Lutz - Mittelfeld: Stefan Schimmer, Dennis Hoffmann, Stefan Heger, Daniel Eisenmann - Angriff: Muriz Salemovic, Fabian Krogler.

Auswechselspieler: Raffael Friedrich, Marco Schad, Adrian Zuka, Lukas Rietzler, Angelo Hauk, Fabio Zeche (Tor).

Verletzt: Jamey Hayse, Sebastian Schmeiser, Eddy Weiler.

Schiedsrichter: Johannes Berg (Landshut). – Assistenten: Tobias Wittmann, Vinzenz Pfister.


Tags:
Fußball FCMemmingen Vorbericht



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
Beim FC Memmingen wird es Zeit, dass sich was dreht - Vorbericht zum Bayernspiel
„Zeit, dass sich was dreht“. Dieser Song von Herbert Grönemeyer würde angesichts der sportlichen Misere gut ins musikalische Kabinenprogramm des ...
Erkheim zwingt Tabellenführer Neugablonz in die Knie - Fußball-Bezirksliga-Süd
Der BSK Olympia Neugablonz hat das Nachholspiel gegen den TV Erkheim deutlich mit 0:4 verloren. Damit verpassten die Schmuckstädter, sich von der Konkurrenz ...
TV Erkheim schlägt Neugablonz vernichtend - Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga-Süd
Der TV Erkheim hat in einem Nachholspiel der Fußball-Bezirksliga-Süd auswärts Spitzenreiter Neugablonz mit 4:0 in die Knie gezwungen. Schon nach ...
Das Finale im Fußball-Totopokal steht fest - FC Kempten und BSK Olympia Neugablonz setzen sich jeweils im Halbfinale durch
Der FC Kempten und der BSK Olympia Neugablonz bestreiten das Finale im Fußball-Totopokal auf Kreisebene. Beide Bezirksligisten setzten sich am Mittwochabend in ...
TSV Kottern strahlender Sieger gegen 1. FC Sonthofen - Klare Verhältnisse im Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga
Der 1. FC Sonthofen hat das Allgäu-Derby der Fußball-Bayernliga gegen den TSV Kottern verloren. Am Mittwochabend mussten sich die Oberallgäuer vor rund ...
Keine Pause für Allgäuer Fußball-Teams am Feiertag - Babenhausen bleibt in der Bezirksliga-Süd vorne - Kreisliga-Aufsteiger FSV Amberg mit 0:14 abgeschossen
Auch am Feiertag rollte der Ball in der Bezirksliga-Süd und den Kreisligen. Dabei konnte der TSV Babenhausen auch nach dem vierten Spieltag seine Spitzenposition ...
© 2017 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
ALLGÄUHIT WHATSAPP NEWSLETTER
 
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
James Bay
Hold Back The River
 
Train
Play That Song
 
Eros Ramazzotti
Il Tempo Non Sente Ragione
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Falschfahrer A7
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Schwabentag
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Bundestagswahl 2017
 
 
 
Radio einschalten