Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Wach durch die Allgäuer Nacht
 
 
Fußballstadion Bodenseestraße in Memmingen
(Bildquelle: AllgäuHIT)
 
Memmingen
Freitag, 17. Oktober 2014
Schwaben-Duell in der Memminger Arena
FC Memmingen trifft auf FC Augsburg II

Wer fährt mit wem Karussell am Jahrmarktsfreitag, wenn der Fußball-Regionalligist FC Memmingen um 19.30 Uhr in der Arena auf den FC Augsburg II trifft? In der vergangenen Saison hatten die Schwaben-Duelle zwei grundverschiedene Ausgänge. Zuhause überrollten die Memminger regelrecht die Bundesliga-Reserve in der Anfangsphase und gewannen mit 3:1. Beim Rückspiel im Augsburger Rosenaustadion gab es beim 0:4 wiederum gar nichts zu bestellen.

Die Lage: Für den FCM geht es zum dritten Mal hintereinander gegen eine Mannschaft, die mit einer imposanten Erfolgsserie aufwarten kann. Der FCA II hat fünfmal hintereinander nicht verloren und kommt mit der Empfehlung zuletzt Spitzenreiter TSV 1860 München mit einem 2:0 Auswärtssieg vom Thron gestoßen zu haben. In der Tabelle bedeutet das aktuell Rang acht (21 Punkte). Memmingens Vorsprung auf die Gefahrenzone ist nach den Spielen gegen die Spitzenteam 1860 II (0:0) und Bayern München II (1:4) wieder etwas geschrumpft, so dass der Tabellenzwölfte (17 Punkte) diesmal nicht leer ausgehen sollte.

Der Gegner: FCA-Trainer Dieter Märkle muss auf seinen Mittelfeldmotor Maik Uhde verzichten. Er ist nach Gelb-Rot in München gesperrt. Im Sommer rückten wieder zahlreiche Talente aus der eigenen Jugend nach. Auch von außen kamen zudem junge Spieler wie beispielsweise Schmid (1. FC Heidenheim) oder Buschnig (VfL Wolfsburg II), die großes Potenzial haben. Im Gegenzug musste der Verein auch einige Stammkräfte wie Torjäger Nebihi (Union Berlin), Herzel (Jahn Regensburg) sowie Löw und Nebel (FV Illertissen) ziehen lassen.

Das Personal: Gegenüber dem Bayern-Heimspiel hat sich beim FCM wenig getan. Daniel Eisenmann ist weiter verletzt. Ob und welche Änderungen es im Spielsystem und in der Startelf gibt, ließ das Trainergespann Braun/Reinhardt nach dem Trainingseinheiten bis zur Wochenmitte noch offen. Eine mögliche Variante wäre, wieder mit zwei Spitzen (Geldhauser/Wende) zu operieren. Das brachte in Schweinfurt und gegen Bayreuth Schwung in der Offensive und zumindest auch einen Sieg. 

Der Rahmen: Als Dankeschön-Aktion hat der FC Memmingen zum schwäbischen Derby die Helfer des „Traumspiels“ gegen Bayern München vom Juli eingeladen. Neben dem Bayern-Fan-Club „Red Baroons“ werden der TSV Altusried, der TSV Heising und der SSV Wildpoldried in der Arena vertreten sein. Weil der Termin für die Freiwillige Feuerwehr Börwang und auch die Memminger Hilfsorganisationen ungünstig liegt, wird es im Frühjahr speziell zu einem Heimspiel noch einen „Blaulichttag“ mit entsprechender Einladung geben. 

Das voraussichtliche Aufgebot des FC Memmingen:

Tor: Gruber – Abwehr: Nikolic, Rupp, Schmeiser, Meichelböck – Mayern, Bonfert, Ernemann, Hoffmann, Jocham – Geldhauser.

Auswechselbank: S. Friedrich, Kiral, Krogler, Froschauer, Wende, Ruiz, Beigl (Tor).

Schiedsrichter: Riepl (Altenerding).


Tags:
Fußball Augsburg SchwabenDuell Saison



DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN:
FIS Skiflug-Weltmeisterschaft in Oberstdorf - Lokalmatador Karl Geiger im deutschen Fünfer-Kader dabei
Am Freitag ist es soweit, die Skiflugweltmeisterschaft in Oberstdorf beginnt. Als zweites Highlight nach der Vierschanzentournee, ein Sportevent, dass erfolgreiche und ...
Reizvolle und gefährliche Runde für EV Lindau Islanders - Jetzt geht es wieder bei Null los
Mit dem 5:3 Sieg gegen die Memmingen Indians schafften die EV Lindau Islanders vor eigenem Publikum einen versöhnlichen Abschluss der Oberliga Süd Hauptrunde. ...
FC Memmingen: Neuer Trainer Stephan Baierl im Interview - Neu-Trainer Stephan Baierl: „Es gibt nur eine Richtung“
Klare Kante. Wenn am Saisonende beim Regionalligsten FC Memmingen der Klassenerhalt stehen soll, fordert der neue Trainer Stephan Baierl, dass die Spieler in den ...
Indians unterliegen Regensburg nach harter Partie - 2:5 Niederlage im letzten Vorrunden-Heimspiel
Memmingen (mfr). Mit 2:5 haben die Memminger das letzte Vorrunden-Heimspiel der Oberliga-Saison gegen den EV Regensburg verloren. In einer hart geführten Partie ...
ERC Sonthofen besiegt Selber Wölfe mit 3:2 - Bulls beenden Hauptrunde auf Platz sechs
Der ERC Sonthofen beendet die Hauptrunde der laufenden Saison in der Eishockey-Oberliga Süd auf dem sechsten Tabellenplatz. Möglich machten dies ein 3:2-Sieg ...
ERC Sonthofen empfängt Tabellenzweiten - Bulls mit Familientag und großer Tombola gegen Deggendorf
Den erfolgreichen Abschluss der Hauptrunde in der Eishockey-Oberliga Süd feiert der ERC Sonthofen am Sonntag um 16 Uhr gegen den Deggendorfer SC in der ...
© 2018 AllgäuHIT - Baumann & Häuslinger GbR • Richard-Wagner-Str. 14 • 87525 Sonthofen - Tel: 08321-676 1360
Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuHIT, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR
MEINE REGIONALNACHRICHTEN
Meine Allgäu-Region wählen ...
 
Kleinwalsertal Kempten Oberallgäu Kaufbeuren Ostallgäu Memmingen Unterallgäu Bodensee
LIKE UNS BEI FACEBOOK
 
DIE LETZTEN 3 GESPIELTEN TITEL
 
Poptracker feat. ArianA
Hold
 
Charlie Puth feat. Meghan Trainor
Marvin Gaye
 
ZAYN feat. Sia
Dusk Till Dawn
AKTUELLE BILDERGALERIEN
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Wintergewitter-Unfälle
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall Börwang
 
AllgäuHIT-Bildergalerie
Unfall A7
 
 
 
Radio einschalten