Moderator: Hits der 70er bis Heute
Sendung: Der AllgäuHIT-MIX
 
 

Peta erstattet Anzeige wegen Fischertag in Memmingen
21.08.2012 - 14:15
Die Staatsanwaltschaft Memmingen ermittelt gegen Oberbürgermeister Dr. Ivo Holzinger, das Veterinäramt und die Teilnehmer des Fischertags in Memmingen.
Hintergrund ist eine Anzeige der Tierschutzorganisation PETA. Diese hatte vor wenigen Tagen Strafanzeige bei der Memminger Staatsanwaltschaft beantragt. Außerdem werden Tierschützer aufgerufen, sich mit Mails oder -briefen am Protest der Organisation zu beteiligen. PETA spricht rund um den Fischertag von einem brutalen und sinnlosen fangen und töten von tausenden Forellen. Dabei würden für das traditionelle Fest zahlreiche gesetzliche Vorgaben ignoriert.

Die Stadt Memmingen sieht der Anzeige gelassen entgegen. Man habe die Veranstaltung sogar von der Staatsregierung prüfen lassen. Auch Behörden hätten bei Kontrollen keine Veranlassung zu Beanstandungen gesehen, so ein Sprecher der Stadt bei AllgäuHIT.

Beim Fischertag in Memmingen versuchen jedes Jahr hunderte Männer innerhalb von einer halben Stunde die schwerste Forelle zu fangen. Der Gewinner wird Fischerkönig. Bis zu 40.000 Menschen verfolgen das Spektakel direkt vor Ort.

Peta Film zum Fischertag in Memmingen:

 
Radio einschalten